Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Accueil  >  Alle Nachrichten

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NachrichtenMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 46
Wohnsitz : Unbekannt
Biografie : Sen Li is General Manager & Director at AVIC Jonhon Optronic Technology Co., Ltd.

Relief Therapeutics und NeuroRx schliessen Liefer- und Vertriebsvereinbarungen

30.09.2020 | 08:29

Genf (awp) - Das Biotechunternehmen Relief Therapeutics hat mit seinem Partner NeuroRx Liefer- und Vertriebsvereinbarungen für den Produktkandidaten RLF-100 (Aviptadil) abgeschlossen. Diese Vereinbarungen sollen die Herstellung der nötigen Wirkstoffmenge zur Behandlung von 1 Millionen Corona-Patienten gewährleisten, wie das Biotechunternehmen am Mittwoch mitteilte.

Der Kandidat RLF-100 befinde sich derzeit in den USA in Phase-IIb/III-Studien zur Behandlung von schweren Fällen von Covid-19-Erkrankungen. Eine Auswertung der Studien durch das Datenüberwachungskomitee wird laut Mitteilung innerhalb des nächsten Monats erwartet.

Die klinischen Studien mit RLF-100 in Europa befinden sich zurzeit in der Vorbereitung und werden voraussichtlich im ersten Quartal 2021 beginnen.

Relief Therapeutics und Partner NeuroRx haben den Angaben zufolge Nephron Pharmaceuticals mit der Herstellung kommerzieller Mengen des Medikaments RLF-100 beauftragt, um zu gewährleisten, dass das Therapeutikum in adäquaten Mengen unmittelbar zur Verfügung steht, sobald die klinischen Studien die zur Zulassung erforderliche Sicherheit und Wirksamkeit belegen.

Gleichzeitig haben die beiden Partner eine Produktionsvereinbarung mit Bachem Americas getroffen, um eine für die Behandlung von 1 Million Patienten ausreichende Menge des Wirkstoffs RLF-100 sicherzustellen. Bachem habe während der letzten 20 Jahre eine führende Rolle in der Entwicklung des Wirkstoffes eingenommen und war der erste Peptid-Hersteller, der RLF-100 synthetisiert habe.

Darüber hinaus haben die beiden Partner in den USA einen führenden pharmazeutischen Logistikpartner beauftragt, die Über-Nacht-Versorgung von US-amerikanischen Kliniken zu gewährleisten, sollte RLF-100 weiterhin erfolgreich die klinische Entwicklungsphase durchlaufen.

hr/ys


© AWP 2020 / Crédit photo © Maxppp
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BACHEM HOLDING AG -0.42%358.5 verzögerte Kurse.129.33%
RELIEF THERAPEUTICS HOLDING AG 0.83%0.367 verzögerte Kurse.36,000.00%
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter