Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

Business Leaders

HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien 
Geburtstag : 30.08.1930
Geburtsort : Omaha (Omaha) - Vereinigte Staaten
Biografie : Warren Edward Buffett ist ein amerikanischer Geschäftsmann, der an der Spitze von 6 verschiedenen...

Die von Buffett unterstützte Nubank steigert ihre Einnahmen dank eines robusten Kundenwachstums

14.11.2022 | 22:08
FILE PHOTO: Nubank, a Brazilian FinTech startup celebrates the company's IPO at the NYSE in New York

Nu Holdings Ltd verzeichnete am Montag einen fast dreifachen Umsatzsprung im dritten Quartal, da das von Warren Buffett unterstützte digitale Bankunternehmen ein schnelles Kundenwachstum in seinem lateinamerikanischen Schlüsselmarkt verzeichnete.

Der brasilianische Kreditgeber hat den Abschwung in der Branche dank der robusten Nachfrage nach seinen Kreditkarten und anderen Kernprodukten bisher gut überstanden. In letzter Zeit hat er auch seine Präsenz in Mexiko, seinem zweitgrößten internationalen Markt, ausgebaut.

"Unser Kundenstamm ist auf über 70 Millionen angewachsen, mit einer rekordverdächtigen Aktivitätsrate von 82%", sagte Gründer und Chief Executive David Vélez in einer Erklärung.

Die positiven Ergebnisse kommen zu einem schwierigen Zeitpunkt für den globalen Bankensektor, der von der schlechten Stimmung der Anleger betroffen ist, da Ökonomen auf der ganzen Welt aufgrund der geopolitischen Unruhen und der steigenden Inflation einen harten wirtschaftlichen Abschwung vorhersagen.

Die Gesamteinnahmen des Unternehmens, das im Volksmund als Nubank bekannt ist, stiegen in dem am 30. September beendeten Quartal währungsbereinigt um 171% auf einen Rekordwert von 1,3 Milliarden Dollar.

Dennoch haben die Aktien von Nubank, das Ende letzten Jahres in New York ein fulminantes Börsendebüt feierte, in diesem Jahr mehr als die Hälfte ihres Wertes eingebüßt. Grund dafür sind die Turbulenzen an den Kapitalmärkten und die Sorge um die Stabilität von Finanzunternehmen der neuen Generation, die mit hartem makroökonomischen Gegenwind zu kämpfen haben.

Auf währungsbereinigter Basis kletterte der Bruttogewinn im Berichtsquartal um 90% auf ein Rekordhoch von 427 Millionen Dollar. Auf bereinigter Basis verzeichnete die Digitalbank einen Nettogewinn von 63,1 Millionen Dollar.

Die Zahl der Kunden der Nubank stieg im Quartal um 5,1 Millionen bzw. 46% gegenüber dem Vorjahr auf 70,4 Millionen in Brasilien, Mexiko und Kolumbien.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BERKSHIRE HATHAWAY INC. 0.01%470000 verzögerte Kurse.0.28%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 0.42%5.5462 verzögerte Kurse.-2.55%
NASDAQ COLOMBIA 0.22%308.214628 Realtime Kurse.6.03%
NU HOLDINGS LTD. 3.31%4.37 verzögerte Kurse.3.93%