1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. 1&1 AG
  6. News
  7. Übersicht
    1U1   DE0005545503   554550

1&1 AG

(1U1)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  18/05 09:07:31
19.66 EUR   +0.46%
07:01PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
17.05.Verbraucherschutz-Regeln führen zu Einbußen bei Internetanbietern
DP
16.05.Barclays belässt 1&1 auf 'Overweight' - Ziel 30 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Bundesnetzagentur erwägt Verzicht auf Mobilfunk-Auktion

24.01.2022 | 05:44

BONN (dpa-AFX) - Bei der Vergabe von Mobilfunk-Rechten deutet sich ein Verzicht auf milliardenschwere Auktionseinnahmen für den Staat an. Vor einer Sitzung des Beirats der Bundesnetzagentur am Montag in Bonn sagte Behördenchef Jochen Homann, dass er sich vorstellen könne, Mobilfunk-Frequenzen "kurzfristig und bedingt zu verlängern" und erst später ein Vergabeverfahren mit zusätzlichem Spektrum durchzuführen.

Eine Versteigerung hatte es zuletzt 2019 gegeben, damals sicherten sich die Netzbetreiber Spektrum für 6,6 Milliarden Euro. Bisher wird erwartet, dass die nächste Vergabe anderer Frequenzen 2023 oder 2024 stattfindet - doch statt einer Neuvergabe könnte es zu einer Verlängerung bestehender Nutzungsrechte gegen Ausbauauflagen kommen.

Zuvor hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" über die Haltung des Behördenchefs berichtet. Bei der nächsten Vergabe geht es unter anderem um Frequenzen im 800 Megahertz-Bereich, in dem die Antennen besonders weit funken können - sie sind also für die Flächenversorgung sehr wichtig. Problematisch ist aber, dass nur drei Frequenzpakete frei werden. Die werden bisher von den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland genutzt.

Inzwischen ist mit 1&1 aber ein viertes Telekommunikationsunternehmen als Netzbetreiber mit von der Partie - die Firma will ebenfalls zugreifen und ist daher strikt gegen eine Verlängerung des jetzigen Status. Eine 1&1-Sprecherin sagte, für ihre Firma sei es "zwingend notwendig", die Flächenfrequenzen bald erwerben zu können.

Der Beirat der Behörde befasst sich am Montag mit der Frage, wie es weitergeht. Die Frage sei "offen und noch nicht entscheidungsreif", betonte Homann. Wohl im nächsten Jahr wird die Netzagentur entscheiden, ob sie auf das bisherige Auktionsmodell, die Nutzungsverlängerung oder ein anderes Vorgehen setzt. "Vor einer Entscheidung ist noch eine Vielzahl von Verfahrensfragen zu klären."/wdw/DP/zb


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 AG 0.77%19.57 verzögerte Kurse.-18.53%
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.27%18.126 verzögerte Kurse.11.20%
TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG -0.60%2.964 verzögerte Kurse.21.43%
TELEFÓNICA, S.A. 0.87%4.778 verzögerte Kurse.24.04%
VODAFONE GROUP PLC 0.33%120.08 verzögerte Kurse.7.16%
Alle Nachrichten zu 1&1 AG
07:01PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
17.05.Verbraucherschutz-Regeln führen zu Einbußen bei Internetanbietern
DP
16.05.Barclays belässt 1&1 auf 'Overweight' - Ziel 30 Euro
DP
16.05.Vantage Towers treibt Ausbau mit neuen Funktürmen voran
RE
12.05.DZ Bank belässt 1&1 auf 'Kaufen' - Fairer Wert 26 Euro
DP
12.05.Barclays belässt 1&1 auf 'Overweight' - Ziel 30 Euro
DP
12.05.Goldman belässt 1&1 auf 'Neutral' - Ziel 25 Euro
DP
12.05.United Internet und 1&1 steigern Gewinn im Tagesgeschäft
DP
12.05.1&1 AG bekräftigt Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2022
CI
12.05.1&1 AG meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu 1&1 AG
12.05.1&1 AG Reaffirms Revenue Guidance for the Fiscal Year 2022
CI
12.05.TRANSCRIPT : 1&1 AG, Q1 2022 Earnings Call, May 12, 2022
CI
12.05.1&1 AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
12.05.1&1 with a good start to the year
EQ
27.04.1&1 AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and quarterly/in..
EQ
21.04.1&1 SIGNS FURTHER CONTRACT WITH A LE : American Tower Corporation to partner in the roll-o..
EQ
04.04.1&1 AG : GfTD builds antenna sites for the 1&1 mobile network
EQ
23.03.Chad Vs Gambia - the Scorpions Are Back in Business
AQ
18.03.TRANSCRIPT : 1&1 AG, 2021 Earnings Call, Mar 18, 2022
CI
17.03.1&1 AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2021
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu 1&1 AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 995 Mio 4 208 Mio 4 177 Mio
Nettoergebnis 2022 328 Mio 345 Mio 343 Mio
Nettoverschuldung 2022 884 Mio 931 Mio 924 Mio
KGV 2022 10,4x
Dividendenrendite 2022 0,26%
Thesaurierung 3 450 Mio 3 634 Mio 3 608 Mio
Thesaurierung / Umsatz 2022 1,08x
Thesaurierung / Umsatz 2023 1,01x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 18,2%
Chart 1&1 AG
Dauer : Zeitraum :
1&1 AG : Chartanalyse 1&1 AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends 1&1 AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 19,57 €
Mittleres Kursziel 26,49 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Markus Huhn Chief Financial Officer
Kurt Dobitsch Chairman-Supervisory Board
Alessandro Nava Chief Operating Officer
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
1&1 AG-18.53%3 634
SOFTBANK CORP.0.21%53 338
BHARTI AIRTEL LIMITED3.47%51 755
CELLNEX TELECOM, S.A.-20.09%29 214
MTN GROUP LIMITED-1.85%18 955
SAFARICOM PLC-19.76%10 483