Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  4SC AG    VSC   DE000A14KL72

4SC AG

(VSC)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 20.10. 17:35:59
1.71 EUR   -0.29%
21.04.4SC : informiert über Q1 2020
EQ
21.04.4SC informiert über Q1 2020
DP
16.04.4SC AG : Telefonkonferenz am 21. April 2020 zum Q1-Bericht 2020
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

4SC AG sichert sich rund EUR 22,4 Mio. aus einer Kapitalerhöhung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
12.11.2019 | 14:09

    4SC AG sichert sich rund EUR 22,4 Mio. aus einer Kapitalerhöhung

^
DGAP-Ad-hoc: 4SC AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
4SC AG sichert sich rund EUR 22,4 Mio. aus einer Kapitalerhöhung

12.11.2019 / 14:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

NICHT ZUR VERBREITUNG, ÜBERMITTLUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER
INDIREKT, IN GÄNZE ODER IN TEILEN IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, AUSTRALIEN,
KANADA, JAPAN ODER SÜDAFRIKA ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG
DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST.

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR.


4SC AG sichert sich rund EUR 22,4 Mio. aus einer Kapitalerhöhung

Planegg-Martinsried, 12. November 2019 - Die 4SC AG (4SC, FWB Prime
Standard: VSC) hat die am 7. Oktober 2019 im Grundsatz beschlossene
Bar-Kapitalerhöhung abgeschlossen. Es wurden insgesamt 10.647.553
Angebotsaktien zum Bezugspreis von EUR 2,10 je Aktie platziert, was einem
Bruttoemissionserlös von rund EUR 22,4 Mio. entspricht. Die Altaktionärinnen
der Gesellschaft, Santo Holding (Deutschland) GmbH und ATS
Beteiligungsverwaltung GmbH haben dabei jeweils die ihnen zustehenden
Bezugsrechte vollständig ausgeübt; zudem wurde ihnen der wesentliche Teil
der verbliebenen neuen Aktien zugeteilt.

Der Vorstand hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das
Grundkapital von EUR 35.325.216,00, eingeteilt in 35.325.216 auf den Inhaber
lautende Stückaktien, um EUR 10.647.553,00 bzw. 10.647.553 Aktien auf EUR
45.972.769,00, eingeteilt in 45.972.769 Aktien, zu erhöhen. Der Handel in
den neuen Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse wird voraussichtlich am
19. November 2019 beginnen, nachdem die Durchführung der Kapitalmaßnahme
voraussichtlich am 14. November 2019 ins Handelsregister eingetragen worden
sein wird.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über 4SC

Das biopharmazeutische Unternehmen 4SC AG entwickelt niedermolekulare
Medikamente, die Krebskrankheiten mit hohem medizinischem Bedarf bekämpfen.
Die 4SC-Pipeline ist durch ein umfangreiches Patentportfolio geschützt und
umfasst zwei Medikamentenkandidaten in klinischer Entwicklung: Resminostat
und Domatinostat.
4SC geht für künftiges Wachstum und Wertsteigerung Partnerschaften mit
Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen ein und wird zugelassene Medikamente
in ausgewählten Regionen schließlich eventuell auch selbst vermarkten.
4SC hat ihren Hauptsitz in Planegg-Martinsried bei München, Deutschland. Das
Unternehmen beschäftigt 47 Mitarbeiter (Stand: 30. September 2019) und ist
im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (FSE Prime
Standard: VSC; ISIN: DE000A14KL72).

Zukunftsbezogene Aussagen
Diese Ad-hoc Mitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen, die
Risiken und Unsicherheiten beinhalten und der Einschätzung von 4SC zum
Veröffentlichungszeitpunkt entsprechen. Derartige zukunftsbezogene Aussagen
stellen weder Versprechen noch Garantien dar, sondern sind abhängig von
zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen sich viele der Kontrolle
von 4SC entziehen, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen
Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen
Aussagen in Erwägung gezogen werden. 4SC übernimmt ausdrücklich keine
Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen hinsichtlich geänderter Erwartungen
oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen
diese Aussagen beruhen, zu aktualisieren oder zu revidieren.


Hinweis
Das Angebot für die angebotenen Aktien ist beendet. Eine
Zeichnungsmöglichkeit für Wertpapiere der Gesellschaft besteht nicht mehr.
Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf oder zur Zeichnung und keine
Ankündigung eines bevorstehenden Angebots zum Verkauf oder zur Zeichnung
oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung
und keine Ankündigung einer bevorstehenden Aufforderung zur Abgabe eines
Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Stammaktien aus dem Grundkapital
der 4SC AG (die 'Gesellschaft' und solche Aktien, die 'Aktien') in den
Vereinigten Staaten von Amerika oder sonstigen Staaten, und soll auch nicht
dahingehend verstanden werden.
Die Aktien wurden nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S.
Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der 'Securities Act')
registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika ohne vorherige
Registrierung und außerhalb des Anwendungsbereichs einer Ausnahmeregelung
von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des U.S. Securities
Act nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Die Gesellschaft
beabsichtigt weder, die Registrierung eines Teils des Angebots in den
Vereinigten Staaten, noch die Durchführung eines öffentlichen Angebots der
Aktien in den Vereinigten Staaten.
Weder diese Ad-hoc Mitteilung noch eine Kopie hiervon darf direkt oder
indirekt in die Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Japan oder
Südafrika eingeführt oder übermittelt werden.


Kontakt
Dr. Jason Loveridge
CEO
ir-pr@4sc.com
+49 89 700763-0


---------------------------------------------------------------------------

12.11.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    4SC AG
                   Fraunhoferstr. 22
                   82152 Planegg-Martinsried
                   Deutschland
   Telefon:        +49 89 700763-0
   Fax:            +49 89 700763-29
   E-Mail:         ir-pr@4sc.com
   Internet:       www.4sc.com
   ISIN:           DE000A14KL72
   WKN:            A14KL7
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
                   Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    910591



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

910591 12.11.2019 CET/CEST

°





© dpa-AFX 2019

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf 4SC AG
21.04.4SC : informiert über Q1 2020
EQ
21.04.4SC informiert über Q1 2020
DP
16.04.4SC AG : Telefonkonferenz am 21. April 2020 zum Q1-Bericht 2020
EQ
16.04.4SC AG : Telefonkonferenz am 21. April 2020 zum Q1-Bericht 2020
DP
15.04.4SC AG : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 08.05.2020 in Pl..
EQ
08.04.4SC AG : FDA genehmigt IND-Antrag für die MERKLIN 2-Studie
EQ
08.04.4SC AG : FDA genehmigt IND-Antrag für die MERKLIN 2-Studie
DP
25.03.4SC : berichtet über Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 und veröffentlicht Ausb..
EQ
25.03.4SC AG berichtet über Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 und veröffentlicht ..
DP
12.02.4SC : präsentiert auf dem World Congress of Cutaneous Lymphomas in Barcelona, Sp..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu 4SC AG
21.04.4SC : provides Q1 2020 update
EQ
16.04.4SC AG : Conference call to be hosted on 21 April 2020 to present the Q1 report ..
EQ
08.04.4SC AG : FDA Accepts IND Application for MERKLIN 2 Study
EQ
25.03.4SC : provides results for financial year 2019 and outlook
EQ
12.02.4SC : to present at the World Congress of Cutaneous Lymphomas in Barcelona, Spai..
EQ
31.01.4SC : Resminostat and RESMAIN Study Update
EQ
15.01.4SC AG : First Patient Enrolled in DONIMI Study Evaluating Domatinostat in the N..
EQ
09.01.4SC AG : 3 upcoming conferences
EQ
07.01.4SC : enters into avelumab supply agreement with Merck KGaA, Darmstadt, Germany ..
EQ
20194SC AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Secu..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch