Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. ABB Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    ABBN   CH0012221716

ABB LTD

(ABBN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ABB baut in Schweden Papierfabrik in Recyclinganlage für Textilien um

22.09.2021 | 12:21

Zürich (awp) - Der Technologiekonzern ABB hat in Schweden einen Auftrag an Land gezogen. Für die schwedische Renewcell wird ABB eine ehemalige Papierfabrik in eine Recyclinganlage für Zellulosetextilien umbauen.

Renewcell ist auf das Recycling von Textilien spezialisiert und arbeitet bereits mit mehreren Modeherstellern zusammen, darunter H&M, wie ABB am Mittwoch mitteilte. In der Recyclinganlage in Sundsvall werden natürliche Materialien wie Zellulose aufgelöst und anschliessend zu einer breiten Palette von Stoffen aufbereitet. Das Ziel ist der Ersatz von Frischfasern durch recycelte Textilien.

Für die neue Anlage liefert ABB Automatisierungs- und Elektrifizierungslösungen, Qualitätskontrollsysteme sowie Motoren und Antriebe. Zum wertmässigen Umfang des Auftrags wollte ABB gegenüber der Nachrichtenagentur AWP keine genaueren Angaben machen. Es handle sich aber um einen Grossauftrag, hiess es. Diese haben nach bisheriger ABB-Definition einen Mindestwert von 15 Millionen US-Dollar.

Textilrecycling spart Wasser

ABB bezeichnet den Vertrag mit Renewcell wegen der erwarteten Einsparungen an Emissionen als "wichtigen Meilenstein für die Modeindustrie". Nach ersten Berechnungen von Renewcell verbrauchen recycelte Textilfasern für die Herstellung rund 50 Liter Wasser pro Kilogramm, im Vergleich zu rund 1600 Litern bei Baumwolle und 90 Litern für das Zellulosematerial Viskose.

Mit einer maximalen Produktionskapazität von jährlich 60'000 Tonnen könne das Konzept von Renewcell deshalb dazu beitragen, rund 90 Milliarden Liter Wasser im Jahr einzusparen. Das Verfahren produziert aber auch weniger Abfall, eine geringere Verschmutzung durch Plastik sowie weniger Emissionen an CO2 und Chemikalien.

Die Anlage soll Anfang kommenden Jahres in Betrieb genommen werden, wie ein Sprecher von ABB auf Anfrage von AWP erläuterte.

cf/ys


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu ABB LTD
07:34ABB senkt Umsatzprognose angesichts von Lieferengpässen
MR
07:32ABB mit sprudelndem Auftragseingang - Chipmangel bremst Umsatz
AW
07:23WEGEN LIEFERENGPÄSSEN : Siemens-Wettbewerber ABB senkt Umsatzausblick
DP
07:19ABB senkt Umsatzprognose wegen angespannter Lieferketten
DJ
07:09ABB verzeichnet 86% Gewinneinbruch im 3. Quartal und senkt Umsatzwachstumsprognose für ..
MT
07:04Q3-2021-RESULTS : press release - German
PU
07:03ABB steigert Auftragseingang markanter als Umsatz
AW
20.10.AUSBLICK ABB : Q3-Umsatz von 7,26 Milliarden US-Dollar erwartet
AW
20.10.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für ABB auf 36 Franken - 'Buy'
DP
20.10.EQT legt einen längerfristig angelegten Fonds auf und strebt eine Finanzierung in Höhe ..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ABB LTD
07:36ABB Cuts 2021 Guidance as Revenue Hit by Supply-Chain Constraints
DJ
07:34ABB lowers sales guidance as supply bottlenecks bite
RE
07:09ABB : Logs 86% Plunge In Q3 Profit, Lowers FY21 Revenue Growth Outlook
MT
07:04Q3-2021-RESULTS : financial information statements - English
PU
06:54ABB : Q3 2021 Results
BU
06:49Q3 2021 RESULTS : Strong demand, supply chain constraints impacting revenues
AQ
20.10.Exclusive-EQT seeks 4 billion euros for Polman-advised impact-driven fund
RE
20.10.EQT : Launches Longer-Hold Fund, Eyes $4.66 Billion In Funding
MT
20.10.EQT Invested EUR7.7 Billion in 3Q, Assets Under Management Up 51%
DJ
18.10.TAKE FIVE : China, FAANGs, Turkey and Christmas fears loom large
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ABB LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 29 253 Mio - 26 870 Mio
Nettoergebnis 2021 4 136 Mio - 3 799 Mio
Nettoverschuldung 2021 4 449 Mio - 4 087 Mio
KGV 2021 16,7x
Dividendenrendite 2021 2,52%
Marktkapitalisierung 70 052 Mio 70 002 Mio 64 347 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 2,55x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,39x
Mitarbeiterzahl 106 370
Streubesitz 84,7%
Chart ABB LTD
Dauer : Zeitraum :
ABB Ltd : Chartanalyse ABB Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ABB LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 34,92 $
Mittleres Kursziel 36,48 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,47%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Björn Klas Otto Rosengren Chief Executive Officer
Timo J. Ihamuotila Chief Financial Officer
Peter R. Voser Chairman
Jacob Wallenberg Vice Chairman
David Edward Constable Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber