Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. ABB Ltd
  6. News
  7. Übersicht
    ABBN   CH0012221716

ABB LTD

(ABBN)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  12:10:44 02.02.2023
30.85 CHF   -3.50%
11:35ABB wächst 2022 rasant und erreicht angestrebte Profitabilität
AW
11:31ABB Q4-Gewinn sinkt, Umsatz steigt; gibt Ausblick auf vergleichbares Umsatzwachstum in Q1
MT
11:23JPMorgan belässt ABB auf 'Neutral'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ABB zahlt wegen Korruptionsfall in Südafrika Millionenbusse

03.12.2022 | 15:11

Zürich (awp/sda/awp) - Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat die laufende Strafuntersuchung gegen den Technologiekonzern ABB abgeschlossen. ABB wird wegen eines seit Jahren untersuchten Korruptionsfalls in Südafrika mit 4 Millionen Franken gebüsst.

Die Bundesanwaltschaft wirft ABB vor, nicht alle erforderlichen und zumutbaren organisatorischen Vorkehrungen getroffen zu haben, um Bestechungszahlungen an fremde Amtsträger in Südafrika zu verhindern.

Konkret hätten verschiedene Mitarbeiter von ABB ab 2013 ein Bestechungsschema mit überhöhten Zahlungen an Subunternehmer aufgebaut, um an Aufträge im Zusammenhang mit dem Bau eines Kohlekraftwerkes im südafrikanischen Kusile (Provinz Mpumalanga) zu gelangen. Auf diese Weise hat ABB Südafrika mit Bestechungszahlungen von mindestens 1,3 Millionen Schweizer Franken Aufträge im Wert von mindestens 200 Millionen US-Dollar erhalten.

ABB hat Strafbefehl akzeptiert

ABB hat den Strafbefehl und die damit verbundenen Vorwürfe laut Bundesanwaltschaft akzeptiert. Bereits am Vortag hatte sich ABB mit den südafrikanischen Behörden auf eine Vergleichszahlung von 150 Millionen US-Dollar geeinigt.

Eine Einigung kam am Freitag auch zwischen ABB und den amerikanischen Behörden zustande. Laut dem US-Justizministerium hat die ABB eingewilligt, insgesamt 315 Millionen Dollar an die USA, Südafrika, die Schweiz und Deutschland zu zahlen, um die Korruptionsklagen zu begleichen. Hinzu kommen 12 Millionen Dollar, die ABB an die US-Börsenaufsicht SEC bezahlen muss.

Busse durch Rückstellungen gedeckt

ABB hatte für den Fall um das Kohlekraftwerk in Kusile rund 325 Millionen US-Dollar zurückgestellt und dem Ergebnis des dritten Quartals 2022 belastet. Die Einigung in Höhe von 4 Millionen Schweizer Franken ist laut ABB Teil dieses Gesamtbetrags.

Der Konzern bestätigt in einer Stellungnahme ausserdem die Einigung mit der Bundesanwaltschaft. "ABB hat mit der Bundesanwaltschaft in der Schweiz eine vollständige und endgültige Einigung über die verbleibenden Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem im Jahr 2015 vergebenen Kusile-Projekt in Südafrika erzielt", schreibt ABB.


© AWP 2022
Alle Nachrichten zu ABB LTD
11:35ABB wächst 2022 rasant und erreicht angestrebte Profitabilität
AW
11:31ABB Q4-Gewinn sinkt, Umsatz steigt; gibt Ausblick auf vergleichbares Umsatzwachstum in ..
MT
11:23JPMorgan belässt ABB auf 'Neutral'
DP
10:26MÄRKTE EUROPA/DAX & Co mit kräftigen Gewinnen dank Fed
DJ
09:47ABB-Aktien nach Jahreszahlen SMI-Schlusslicht
AW
08:36Elektrokonzern ABB rechnet mit nachlassendem Wachstumstempo
RE
08:00ABB stellt nach solidem Quartal weiteres Wachstum in Aussicht
DJ
07:53ABB will 2023 Aktienrückkäufe fortsetzen
AW
07:33ABB wächst im Schlussquartal und wird profitabler
AW
07:14Elektrokonzern ABB erreicht Margen-Ziel früher als angepeilt
RE
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ABB LTD
12:00European Midday Briefing: Stocks Buoyed by Fed's Tightening Slo..
DJ
11:31ABB Q4 Earnings Fall, Revenue Increases; Issues Q1 Comparable Revenue Growth Outlook
MT
11:20ABB Plans Further Portfolio Streamlining, Emergency-Lighting Divestment
DJ
11:07Abb : Q4 Earnings Snapshot
AQ
11:01Abb Share Buybacks :   January 26, 2023 - February 1, 2023
AQ
08:23ABB 4Q Net Profit Fell, Orders Declined -- Update
DJ
07:34ABB 4Q Net Profit Fell, Orders Declined
DJ
07:14ABB sees demand 'normalising' in 2023 after stock build-ups
RE
07:10ABB's FY22 Profit Shrinks Following Retrofit Exit, Kusile Provisions
MT
06:58ABB posts Q4 net profit of $1.13 billion, beating forecasts
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ABB LTD
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 29 318 Mio - 26 807 Mio
Nettoergebnis 2022 2 214 Mio - 2 024 Mio
Nettoverschuldung 2022 3 486 Mio - 3 187 Mio
KGV 2022 31,2x
Dividendenrendite 2022 2,47%
Marktwert 65 257 Mio 65 257 Mio 59 668 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 2,34x
Marktwert / Umsatz 2023 2,31x
Mitarbeiterzahl 106 380
Streubesitz 82,8%
Chart ABB LTD
Dauer : Zeitraum :
ABB Ltd : Chartanalyse ABB Ltd | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ABB LTD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 34,96 $
Mittleres Kursziel 33,56 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,01%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Björn Klas Otto Rosengren Chief Executive Officer
Timo J. Ihamuotila Chief Financial Officer
Peter R. Voser Chairman
Jacob Wallenberg Vice Chairman
David Edward Constable Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber