Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Adecco Group AG    ADEN   CH0012138605

ADECCO GROUP AG

(ADEN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Nachfrage nach Fachkräften seit Corona-Ausbruch gesunken

26.11.2020 | 06:45

Zürich (awp) - Die Coronakrise verändert die Lage auf dem Schweizer Arbeitsmarkt. Seit Ausbruch der Coronakrise ist die Nachfrage nach Fachkräften gesunken, was sich aber je nach Beruf stark unterscheiden kann. Pflegefachkräfte etwa sind sehr gesucht.

Zwischen 2016, als der Fachkräftemangel-Index des Personaldienstleisters Adecco in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich zum ersten Mal erhoben wurde, und 2019 nahm der Fachkräftemangel jährlich zu. Im Jahr 2020 sank der Index nun erstmals - und zwar um 17 Prozent, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

In den meisten Berufen sinkt demnach die Zahl der offenen Stellen, während die Zahl der Stellensuchenden steigt. In Berufen mit einem Fachkräfteüberangebot verschärft sich damit die Lage für Stellensuchende weiter. Darunter fallen vor allem Berufe im Verkauf und Handel, im Gastgewerbe sowie im kaufmännischen und administrativen Bereich.

In den Berufen, wo das Überangebot an Fachkräften bereits 2019 besonders gross war, spitze sich die Lage für Stellensuchende durch die Krise nochmals deutlich zu, hiess es weiter. Immer mehr Stellensuchende träfen auf immer weniger Vakanzen. Besonders in kundenorientierten Dienstleistungsberufen wie dem Gastgewerbe oder dem Verkauf habe sich die Lage im Vergleich zum Vorjahr besonders zugespitzt.

Trotz zweiter Welle wieder mehr Einstellungen

Gleichzeitig besteht in anderen Berufen wiederum nach wie vor ein Fachkräftemangel: "Am Fachkräftemangel in Berufen wie dem Ingenieurwesen, der Informatik, der Technik oder der Medizin hat die Coronakrise wenig geändert", liess sich Luca Semeraro, Leiter "Professional Recruitment" bei Adecco, in der Mitteilung zitieren. So habe etwa auch die Mobilität von Fachkräften wegen der Verunsicherung durch Reisebeschränkungen abgenommen.

Aber auch in Berufen, die im Allgemeinen nicht von einem Fachkräftemangel betroffen sind, fehlten in einigen Bereichen viele Spezialisten. "Gut ausgebildete Pflegefachkräfte, insbesondere solche mit Spezialisierung Intensivpflege, sind aktuell sehr gesucht", so Corinne Scheiber, verantwortlich für Adecco Medica.

Derweil würden die Unternehmen bei der Einstellung von Mitarbeitern bereits auf ihre Erfahrung im Zuge der Pandemie aufbauen. Die erste Welle der Covid-19-Pandemie habe die Unternehmen verunsichert, sodass sie nur noch zögerlich oder zeitweise gar kein neues Personal eingestellt hätten, kommentierte Monica Dell'Anna, CEO von Adecco Schweiz. "In der zweiten Welle können sie dagegen auf ihren Erfahrungen aufbauen. Sie rekrutieren nun trotz den einschränkenden Massnahmen wieder vermehrt Personal."

ys/ra


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf ADECCO GROUP AG
14.01.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Schwergewichte bremsen
AW
14.01.AUSBLICK PARTNERS GROUP : AuM von 101,0 Milliarden US-Dollar erwartet
AW
13.01.Aktien Zürich Schluss: Schwächer - SMI prallt an 10 900er-Marke ab
DP
13.01.Aktien Schweiz Schluss: Schwächer - SMI prallt an 10'900er Marke ab
AW
11.01.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs
AW
06.01.Aktien Schweiz Schluss: Finanzwerte hieven SMI ins Plus
AW
04.01.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
2020Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst turbulentes Börsenjahr im Plus ab
AW
2020Aktien Schweiz: Jahresendrally läuft - SMI übersteigt Jahresendstand 2019
AW
2020Aktien Schweiz Eröffnung: Festere Kurse - SMI übersteigt Jahresendstand 2019
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ADECCO GROUP AG
14.01.ADECCO : Expects Uncertain Conditions for Permanent Jobs in Europe During 2021
MT
14.01.Adecco sees uncertain prospects for permanent white-collar jobs in 2021
RE
14.01.ADECCO : Zoom lunch? Walk in the park? Europe's recruiters adapt to Covid
RE
08.01.ADECCO : RBC Capital Markets Lifts Price Target on Adecco, Maintains Outperform ..
MT
07.01.ADECCO : AlphaValue/Baader Europe Lifts Price Target on Adecco Group
MT
06.01.ADECCO : Credit Suisse Lifts Price Target on Adecco. Maintains Outperform Recomm..
MT
2020GLOBAL MARKETS LIVE: Bank of America, Pfizer, Tesla…
2020ADECCO : says latest lockdowns hitting hiring less than feared
RE
2020Adecco Eyes EBITA Margin of Up to 6% in Current Economic Cycle
MT
2020The adecco group presents future@work - its plan for next strategy cycle and ..
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 19 274 Mio 23 276 Mio 20 743 Mio
Nettoergebnis 2020 63,1 Mio 76,2 Mio 67,9 Mio
Nettoverschuldung 2020 484 Mio 585 Mio 521 Mio
KGV 2020 102x
Dividendenrendite 2020 4,22%
Marktkapitalisierung 8 880 Mio 10 747 Mio 9 557 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,49x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,45x
Mitarbeiterzahl 35 000
Streubesitz 94,7%
Chart ADECCO GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Adecco Group AG : Chartanalyse Adecco Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADECCO GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 55,81 €
Letzter Schlusskurs 54,79 €
Abstand / Höchstes Kursziel 18,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,86%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alain Dehaze Chief Executive Officer
Jean-Christophe Deslarzes Chairman
Coram Williams Chief Financial Officer
Ralf Weissbeck Group Chief Information Officer
David Norman Prince Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ADECCO GROUP AG-0.27%10 747
RANDSTAD N.V.3.61%12 224
ROBERT HALF INTERNATIONAL, INC4.59%7 157
MANPOWERGROUP INC.5.31%5 332
51JOB, INC.-2.86%4 583
PERSOL HOLDINGS CO.,LTD.0.43%4 161