Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Adidas AG
  6. News
  7. Übersicht
    ADS   DE000A1EWWW0   A1EWWW

ADIDAS AG

(ADS)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  10:31:31 31.01.2023
145.41 EUR   -1.30%
27.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Zinsentscheiden träge ins Wochenende
AW
27.01.Börse Frankfurt-News: "ChatGPT - Disruption oder Hype für den Kapitalmarkt?"
DP
27.01.Aktien Frankfurt: Uneinheitlich und träge ins Wochenende
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/DAX verteidigt die 14.500er-Marke

25.11.2022 | 13:03

FRANKFURT (Dow Jones)--Kaum verändert zeigen sich die europäischen Börsen am Freitagmittag. Impulse und Nachrichten sind rar, nach dem Thanksgiving-Feiertag in den USA wird auch am Nachmittag nur verkürzt an der Wall Street gehandelt. Händler hoffen daher auf einen ruhigen Ausklang einer positiven Börsenwoche.

Der DAX stagniert bei 14.543 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es 0,1 Prozent höher auf 3.966 Zähler. Beim DAX lautet das vorrangige Ziel aber weiter, das Erreichte zu verteidigen. Nach einem Anstieg um 23 Prozent vom Boden sei es definitiv schon positiv, dass es bislang kaum zu großen Gewinnmitnahmen gekommen sei, ist aus dem Handel zu hören.

Die Marktexperten von CMC sehen ein verbessertes fundamentales Umfeld für Aktien. Nicht nur deute sich ein Höhepunkt der Inflation an, auch das Wachstum der deutschen Wirtschaft werde vermutlich nicht so stark einbrechen wie zunächst befürchtet. Zumindest signalisierten das am Donnerstag bzw. am Mittwoch der besser als erwartet ausgefallene deutsche Ifo-Index bzw. die neuesten Einkaufsmanagerindizes. Und die deutschen BIP-Daten am Freitagmorgen lieferten ebenfalls ein starkes Argument. Denn die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal 2022 moderat gewachsen und das etwas stärker als nach einer ersten Schätzung.

Im Blick stehen mit dem sogenannten "Black Friday" besonders Einzelhandelsaktien. Der Stoxx-Subindex Einzelhandel verliert 0,5 Prozent und rangiert damit am Ende. Hier belastet die Sorge vor Kaufzurückhaltung der Konsumenten durch die Inflation. Gleichzeitig ist jedoch die Terminbindung diesmal geringer als früher. Viele Unternehmen hatten eine "Black Week" ausgerufen und damit die Umsatztätigkeit deutlich nach vorne gezogen. Zudem belasten Adidas mit 1,7 Prozent Minus, die Aktie wird den Schatten des ehemaligen Zugpferdes Kanye West nicht los. Zalando geben 1,9 Prozent nach.

   Kaufkraft schwindet im Immobiliensektor - Helma warnt 

Helma Eigenheimbau brechen nach einer Gewinnwarnung um 9,4 Prozent ein. Gründe sind laut dem Unternehmen Gewährleistungen bei einer Tochter im Zusammenhang mit der Insolvenz eines großen Subunternehmers, und weiter gesunkene Auftragseingänge "in einem sehr schwierigen Marktumfeld". Helma sieht den Umsatz nun am unteren Ende der zuvor kommunizierten Bandbreite. Die Inflation hat die Preise für Baumaterial derart getrieben, dass viele Eigenheimwünsche mittlerweile unfinanzierbar sind.

Uniper verlieren 13 Prozent auf 4,75 Euro. Die Analysten von Citi haben betont, dass die jüngste Erholung der Aktie nicht gerechtfertigt und nur von Short-Eindeckungen getrieben sei. Nachdem das Stabilisierungspaket für den Versorger angekündigt worden ist, wird das "Sell"-Rating bestätigt bei einem Kursziel von 1,70 Euro. Dieses entspricht dem Preis, den der deutsche Staat im Rahmen der Barkapitalerhöhung und Verstaatlichung von Uniper zahlen wird.

Westwing gewinnen dagegen 4 Prozent, nachdem der Möbelhändler ein kleines Aktienrückkaufprogramm angekündigt hat. Die am Vortag rund 8 Prozent festere Formycon-Aktie verliert 1,2 Prozent. Der Entwickler von biopharmazeutischen Nachfolgeprodukten hat Neunmonatszahlen vorgelegt.

Für den britischen Versorger SSE, die ehemalige Scottish and Southern Energy, geht es um 0,6 Prozent höher in London. Er hat 25 Prozent seines Netzgeschäfts für 1,47 Milliarden Pfund an Ontario Teachers verkauft. Das sei ein Aufschlag von 80 Prozent auf den regulatorischen Vermögenswert, loben die Analysten von Jefferies.

=== 
Aktienindex              zuletzt        +/- %     absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.966,26        +0,1%        4,27      -7,7% 
Stoxx-50                3.772,89        +0,2%        6,84      -1,2% 
DAX                    14.543,03        +0,0%        3,47      -8,5% 
MDAX                   26.024,43        -0,1%      -30,50     -25,9% 
TecDAX                  3.122,39        -0,2%       -4,98     -20,4% 
SDAX                   12.474,45        -0,9%     -108,22     -24,0% 
FTSE                    7.487,34        +0,3%       20,74      +1,1% 
CAC                     6.718,02        +0,2%       10,70      -6,1% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,94                    +0,10      +2,12 
US-Zehnjahresrendite        3,72                    +0,02      +2,21 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %    Fr, 8:00  Do, 17:21   % YTD 
EUR/USD                   1,0392        -0,2%      1,0420     1,0407   -8,6% 
EUR/JPY                   145,04        +0,5%      144,35     144,06  +10,8% 
EUR/CHF                   0,9835        +0,2%      0,9838     1,0596   -5,2% 
EUR/GBP                   0,8596        +0,0%      0,8603     0,8582   +2,3% 
USD/JPY                   139,55        +0,7%      138,58     138,43  +21,2% 
GBP/USD                   1,2091        -0,2%      1,2112     1,2127  -10,7% 
USD/CNH (Offshore)        7,1904        +0,3%      7,1657     7,1606  +13,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                16.516,17        -0,5%   16.374,70  16.587,88  -64,3% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settlem.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  79,75        77,94       +2,3%      +1,81  +15,1% 
Brent/ICE                  86,80        85,34       +1,7%      +1,46  +18,3% 
GAS                               VT-Settlem.                +/- EUR 
Dutch TTF                 123,10       123,79       -0,6%      -0,69  +87,0% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.751,49     1.756,15       -0,3%      -4,66   -4,3% 
Silber (Spot)              21,29        21,55       -1,2%      -0,26   -8,7% 
Platin (Spot)             985,10       991,75       -0,7%      -6,65   +1,5% 
Kupfer-Future               3,68         3,63       +1,7%      +0,06  -16,6% 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/flf

(END) Dow Jones Newswires

November 25, 2022 07:02 ET (12:02 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -1.02%145.68 verzögerte Kurse.15.58%
BITCOIN (BTC/EUR) -3.64%21052.5 Schlusskurs.35.84%
BITCOIN (BTC/USD) -3.85%22833.3 Schlusskurs.37.43%
BRENT OIL -1.24%83.32 verzögerte Kurse.-1.80%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) 0.39%1.75717 verzögerte Kurse.-1.73%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) 0.23%1.6568 verzögerte Kurse.0.66%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.03%1.13847 verzögerte Kurse.0.93%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.39%160.516 verzögerte Kurse.1.50%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.33%1.91606 verzögerte Kurse.0.27%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.02%1.14305 verzögerte Kurse.2.10%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.26%1.23162 verzögerte Kurse.2.52%
DAX -0.55%15039.57 verzögerte Kurse.8.64%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.03%0.87819 verzögerte Kurse.-0.95%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.41%140.972 verzögerte Kurse.0.57%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.29%1.08169 verzögerte Kurse.1.57%
FLOKI INU (FLOKI/USD) 0.00%Schlusskurs.0.00%
FORMYCON AG 0.00%82 verzögerte Kurse.-5.20%
GOLD -0.79%1906.58 verzögerte Kurse.5.78%
HELMA EIGENHEIMBAU AG 0.26%18.95 verzögerte Kurse.32.17%
MDAX -0.62%28678.95 verzögerte Kurse.14.94%
NEUTRINO USD (USDN/USD) -3.84%0.3126 Schlusskurs.-80.08%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.32%643.5732 Realtime Kurse.10.58%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -1.32%421.6814 Realtime Kurse.-0.72%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -1.42%266.321 Realtime Kurse.-6.10%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.90%1132.57 Realtime Kurse.-1.74%
SDAX -0.55%13024.46 verzögerte Kurse.9.87%
SSE PLC -0.35%1731 verzögerte Kurse.1.52%
TECDAX -0.65%3164.96 verzögerte Kurse.9.11%
TECDAX -0.53%3164.96 verzögerte Kurse.8.95%
UK PENCE STERLING **** / EURO (GBP/EUR) 0.04%0.011384 verzögerte Kurse.0.96%
UNIPER SE -2.88%2.912 verzögerte Kurse.15.46%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) 0.09%6.7598 verzögerte Kurse.-2.41%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) 0.27%0.811939 verzögerte Kurse.-2.45%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.29%0.924454 verzögerte Kurse.-1.55%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) -0.13%130.326 verzögerte Kurse.-0.97%
WESTWING GROUP SE -1.45%9.835 verzögerte Kurse.2.45%
WTI -1.47%76.857 verzögerte Kurse.-0.08%
ZALANDO SE -0.89%42.07 verzögerte Kurse.28.36%
Alle Nachrichten zu ADIDAS AG
27.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Zinsentscheiden träge ins Wochenende
AW
27.01.Börse Frankfurt-News: "ChatGPT - Disruption oder Hype für den Kapitalmarkt?"
DP
27.01.Aktien Frankfurt: Uneinheitlich und träge ins Wochenende
AW
27.01.Aktien Frankfurt: Dax tritt auf der Stelle
AW
27.01.Warburg Research hebt Adidas auf 'Buy' - Ziel 180 Euro
DP
27.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichtes Plus zum Wochenschluss
AW
26.01.JPMorgan belässt Adidas auf 'Neutral' - Ziel 105 Euro
DP
26.01.Hauck Aufhäuser IB senkt Ziel für Adidas auf 78 Euro - 'Sell'
DP
26.01.RBC senkt Ziel für Adidas auf 130 Euro - 'Sector Perform'
DP
26.01.Goldman belässt Adidas auf 'Neutral' - Ziel 137 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ADIDAS AG
25.01.Australian minister says Kanye West could be denied entry
RE
13.01.China's awakening on cryptos? - Crypto Recap
MS
13.01.DAX Index Trades In Green Friday Midday As Germany Thwarts 2022 Recession Expectations
MT
13.01.Adidas 'Disappointed' After US Jury Sides with Thom Browne in Three-stripe Trademark Ca..
MT
13.01.Adidas loses N.Y. trial against Thom Browne over three-stripe design
RE
11.01.JD Sports sees bills-free young shoppers boosting profits
RE
2022The tops and flops in the Dax 2022
DP
2022IN CASE YOU MISSED IT–Schedule of Reuters features from this week
RE
2022Ghana's vintage enthusiasts give new life to Western clothing waste
RE
2022MarketScreener's World Press Review: December 22, 20..
MS
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADIDAS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 22 968 Mio 24 962 Mio 23 055 Mio
Nettoergebnis 2022 698 Mio 759 Mio 701 Mio
Nettoverschuldung 2022 1 646 Mio 1 789 Mio 1 652 Mio
KGV 2022 41,5x
Dividendenrendite 2022 1,31%
Marktwert 28 464 Mio 30 936 Mio 28 573 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,31x
Marktwert / Umsatz 2023 1,26x
Mitarbeiterzahl 53 870
Streubesitz 83,6%
Chart ADIDAS AG
Dauer : Zeitraum :
adidas AG : Chartanalyse adidas AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADIDAS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 33
Letzter Schlusskurs 147,32 €
Mittleres Kursziel 137,85 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,43%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bjørn Gulden Chief Executive Officer
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Thomas Hermann Rabe Chairman-Supervisory Board
Andreas Hubert Group Chief Information Officer
Martin Shankland Head-Global Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADIDAS AG15.58%30 936
NIKE, INC.8.99%195 945
ON HOLDING AG33.39%7 268
FENG TAY ENTERPRISES CO., LTD.-2.18%5 923
XTEP INTERNATIONAL HOLDINGS LIMITED21.06%3 368
KINGNET NETWORK CO., LTD.20.58%2 470