Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. Aegon N.V.
  6. News
  7. Übersicht
    AGN   NL0000303709

AEGON N.V.

(AGN)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Euronext Amsterdam - 21.04. 17:35:11
3.771 EUR   -0.05%
20.04.AEGON N.V.  : Societe Generale wird zu Neutral
MM
07.04.Montana Capital Partners kauft Portfolio von Fintech und Insurtech-Firmen
AW
07.04.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Impulsarmer Handelstag
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aegon N : Ungarn blockiert Kaufpläne von Vienna Insurance Group

07.04.2021 | 11:43
A public clock, bearing the logo of Vienna Insurance Group, is seen at St. Stephen's square in Vienna

Wien (Reuters) - Der österreichische Versicherer Vienna Insurance Group (VIG) stößt in Ungarn auf Widerstand bei seinem geplanten Zukauf.

Das ungarische Innenministerium habe mitgeteilt, dass der geplante Erwerb der Aegon-Töchter in Ungarn durch ein ausländisches Unternehmen untersagt werde, teilte VIG am Mittwoch mit. Laut einem Unternehmenssprecher sei der Bescheid des Ministeriums am Dienstagnachmittag "völlig überraschend" gekommen. Vom ungarischen Finanzminister habe man bisher ganz andere Signale bekommen, nämlich: "Alles ist auf Schiene". Der Konzern gehe von einer zeitnahen positiven Klärung aus.

Das ungarische Innenministerium sowie das Finanzministerium reagierten auf eine Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters zunächst nicht. Die ungarische Regierung unter Viktor Orban will gewisse Sektoren und Industriezweige gerne mehrheitlich in ungarischem Eigentum sehen. Dazu gehörten der Finanzsektor, die Energiewirtschaft, Medien und der Handel.

VIG hatte im November die Übernahme des Osteuropa-Geschäfts der niederländischen Aegon vereinbart. Für 830 Millionen Euro kauft sie 15 Gesellschaften in Ungarn, Polen, Rumänien und der Türkei. Aegon sei am Vortag von den Österreichern über die Blockade informiert worden. Der niederländische Konzern teilte danach mit, man werde weiterhin eng mit VIG zusammenarbeiten, um den Deal abzuschließen. Wie Reuters im Oktober unter Berufung auf Insider berichtet hatte, wollte Aegon mit dem Verkauf die Folgen der Corona-Krise besser bewältigen. Damals war von erhofften Erlösen von rund 650 Millionen Euro die Rede.

Das Geschäft umfasst Versicherungsgesellschaften, Pensionskassen, Asset Management- und Servicegesellschaften mit einem Prämienvolumen von rund 600 Millionen Euro und einem zusätzlichen Kundenstock von insgesamt 4,5 Millionen Kunden. Das ungarische Geschäft macht den Hauptanteil aus. "Ungarn ist uns dabei das Wichtigste, weil wir hier Marktführer werden", sagte der VIG-Sprecher. Zwei Drittel des zugekauften Prämienvolumens entfallen auf die ungarischen Gesellschaften. "Ohne Ungarn, müsste man wohl den gesamten Deal hinterfragen." VIG ist seit 25 Jahren in dem osteuropäischen Land tätig. Im vergangenen Jahr wurde dort ein Prämienvolumen von 288 Millionen Euro und ein Vorsteuergewinn von 8,4 Millionen Euro erzielt. Ursprünglich wollte VIG das Geschäft im zweiten Halbjahr abschließen.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEGON N.V. -0.05%3.771 Realtime Kurse.16.63%
VIENNA INSURANCE GROUP AG -1.33%22.3 verzögerte Kurse.8.65%
Alle Nachrichten zu AEGON N.V.
20.04.AEGON N.V.  : Societe Generale wird zu Neutral
MM
07.04.Montana Capital Partners kauft Portfolio von Fintech und Insurtech-Firmen
AW
07.04.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Impulsarmer Handelstag
DP
07.04.AEGON N  : Ungarn blockiert Kaufpläne von Vienna Insurance Group
RE
06.04.EANS-ADHOC : Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe - Erwerb der A..
DJ
09.03.AEGON N  : Vienna Insurance Group will 2021 Krise hinter sich lassen
RE
22.02.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter - Inflation und Ifo im Fokus
DJ
11.02.TAGESVORSCHAU : Termine am 11. Februar 2021
DP
2020AEGON N  : will Kosten um 13 Prozent senken
DJ
2020AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX mit starkem Börsenmonat November
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AEGON N.V.
20.04.AEGON N  : M&G reopens UK property fund frozen since 2019
RE
20.04.MARKET CHATTER : Dutch Government Raises Issue On Hungarian Veto to Aegon Unit S..
MT
20.04.AEGON N  : Global Chief Technology Officer to Depart in June
MT
20.04.AEGON N  : Global Chief Technology Officer Mark Bloom to Resign
MT
20.04.AEGON  : 's Global Chief Technology Officer Mark Bloom to step down
BU
14.04.Aegion Gets Upsized $30/Share Revised Takeover Offer From New Mountain
MT
13.04.AEGON N  : Elisabetta Caldera joins Aegon as Chief Human Resources Officer
BU
09.04.AEGON N  : publishes SFCRs for European businesses
PU
09.04.AEGON N  : provides updated disclosures related to the execution of its strategy
PU
09.04.AEGON N  : Adjusted Financial supplement 2020
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 19 868 Mio 23 907 Mio 21 921 Mio
Nettoergebnis 2021 1 129 Mio 1 358 Mio 1 245 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 345 Mio 4 025 Mio 3 691 Mio
KGV 2021 6,69x
Dividendenrendite 2021 4,31%
Marktkapitalisierung 7 762 Mio 9 341 Mio 8 564 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,56x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,59x
Mitarbeiterzahl 22 322
Streubesitz 82,8%
Chart AEGON N.V.
Dauer : Zeitraum :
Aegon N.V. : Chartanalyse Aegon N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AEGON N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 3,83 €
Letzter Schlusskurs 3,77 €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,68%
Abstand / Niedrigstes Ziel -33,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Eilard Friese Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Matthew James Rider Chief Financial Officer
William Alfred Connelly Chairman-Supervisory Board
Mark H. Bloom Chief Technology Officer
Dona Davis Young Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AEGON N.V.16.63%9 350
AXA18.75%66 555
PRUDENTIAL PLC11.25%54 643
METLIFE, INC.34.40%54 090
MANULIFE FINANCIAL CORPORATION16.91%41 794
PRUDENTIAL FINANCIAL, INC.22.99%38 120