1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Aeroflot
  6. News
  7. Übersicht
    AFLT   RU0009062285

AEROFLOT

(AFLT)
  Bericht
Schlusskurs Moscow Micex - RTS  -  08.07.2022
27.60 RUB   -0.65%
09.08.Airlines in Russland schlachten Flugzeuge für Ersatzteile aus
RE
08.08.EXKLUSIV : Russland beginnt mit der Demontage von Flugzeugen wegen der Sanktionen
MR
08.07.Airbus meldet stagnierende Auslieferungen im ersten Halbjahr
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Aeroflot kauft acht gestrandete Airbusse von ausländischen Leasingfirmen

13.05.2022 | 19:42
Logo of Aeroflot is seen on top of building in Moscow

Die größte russische Fluggesellschaft Aeroflot teilte am Freitag mit, dass sie acht Flugzeuge des Typs Airbus A330 von ausländischen Leasinggesellschaften "im Rahmen der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen" gekauft habe.

Russlands größte Fluggesellschaft, Aeroflot, erklärte am Freitag, sie habe acht Airbus A330 von ausländischen Leasingfirmen "als Teil der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen" gekauft.

Mehr als 400 von westlichen Firmen geleaste Flugzeuge im Wert von fast 10 Milliarden Dollar sind in Russland gestrandet, seit westliche Sanktionen die Leasingfirmen zur Kündigung ihrer Verträge zwangen und Russland seinen Fluggesellschaften die Rückgabe der Flugzeuge untersagte.

Aeroflot gab nicht an, von welchen Firmen die Flugzeuge geleast worden waren. Der Kauf könnte jedoch ein Versuch sein, die guten Beziehungen zu den Leasinggebern aufrechtzuerhalten, indem man von einer Ausnahmeregelung zu den Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland in Bezug auf Finanzierungsleasing von Flugzeugen Gebrauch macht, die einen Kauf nach Ablauf des Leasingvertrags beinhalten.

Um sicherzustellen, dass die Flugzeuge weiterhin über gültige Lufttüchtigkeitszeugnisse verfügen und russische Fluggesellschaften sie weiterhin nutzen können, haben die russischen Behörden die Flugzeuge in das russische Register übertragen.

In der Zwischenzeit haben sich die Leasingfirmen mit langwierigen Versicherungsansprüchen abgefunden, um zu versuchen, einen Teil des verlorenen Wertes der Flugzeuge wiederzuerlangen.

Die größte Forderung wurde von der in Dublin ansässigen AerCap , dem weltweit größten Flugzeug-Leasinggeber, gestellt, die eine Versicherungsforderung in Höhe von 3,5 Milliarden Dollar für mehr als 100 Jets eingereicht hat.

AerCap reagierte nicht sofort auf die Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Die EU-Verordnungen zu den Sanktionen, die als Reaktion auf Russlands Militäraktion in der Ukraine verhängt wurden, verbieten generell "die Vergabe und fortgesetzte Ausführung von öffentlichen Aufträgen und Konzessionen mit russischen Staatsangehörigen und in Russland ansässigen Organisationen oder Einrichtungen". Aeroflot befindet sich mehrheitlich im Besitz des russischen Staates.

Eine der Ausnahmeregelungen https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=uriserv%3AOJ.L_.2022.111.01.0001.01.ENG&toc=OJ%3AL%3A2022%3A111%3ATOC vom 8. April besagt jedoch, dass die nationalen Behörden in der EU "die Ausführung eines vor dem 26. Februar 2022 abgeschlossenen Finanzierungsleasingvertrags für Flugzeuge" genehmigen können, solange dies "unbedingt erforderlich ist, um die Rückzahlung des Leasingvertrags sicherzustellen" und keine Zahlung über die Übergabe des Flugzeugs hinaus erfolgt.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AERCAP HOLDINGS N.V. 3.88%47.69 verzögerte Kurse.-29.85%
AEROFLOT -0.65%27.6 Schlusskurs.-53.19%
AIRBUS SE 1.01%107.52 Realtime Kurse.-5.27%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.27%60.625 verzögerte Kurse.-18.43%
Alle Nachrichten zu AEROFLOT
09.08.Airlines in Russland schlachten Flugzeuge für Ersatzteile aus
RE
08.08.EXKLUSIV : Russland beginnt mit der Demontage von Flugzeugen wegen der Sanktionen
MR
08.07.Airbus meldet stagnierende Auslieferungen im ersten Halbjahr
MR
07.07.Sri Lanka bittet wegen Wirtschaftskrise Russland um Hilfe
DP
24.06.Senator Rubio fordert die US-Luftfahrtbehörde FAA auf, die Sicherheit der russischen Fl..
MR
16.06.USA erweitern Beschränkungen für nationale weißrussische Fluggesellschaft nach Verstöße..
MR
15.06.Europäischer Beamter schlägt Alarm wegen russischer Flugzeuge aus westlicher Produktion
MR
06.06.Russisches Flugzeug darf Sri Lanka wieder verlassen
DP
01.06.Fünf russische Fluggesellschaften haben geleaste Jets zurückgegeben -Dokument
MR
19.05.London untersagt russischen Airlines Verkauf von Landerechten
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu AEROFLOT
09.08.Russia starts stripping jetliners for parts as sanctions bite
RE
08.08.Airbus delivered 46 jets in July, books big China order
RE
08.08.Airbus delivered 46 jets in July, books big China order
RE
08.08.EXCLUSIVE : Russia starts stripping jetliners for parts as sanctions bite
RE
03.08.Moscow-Seychelles Direct - Aeroflot Expected to Resume Flights in October
AQ
02.08.U.S. adds 25 Airbus planes operated by Russian airlines to export violation list
RE
26.07.PJSC AEROFLOT : Aeroflot Group Announces Operating Results for Q2 and 6 months 2022
PU
15.07.PJSC AEROFLOT : Aeroflot announces government participation in share capital increase
PU
08.07.Airbus reports flat first-half deliveries
RE
27.06.Russia to spend $14.5 billion to boost local aircraft production amid sanctions
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AEROFLOT
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 7 778 Mio - 7 600 Mio
Nettoergebnis 2022 - - -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 1,29x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 050 Mio 1 082 Mio 1 026 Mio
Wert / Umsatz 2022 0,13x
Wert / Umsatz 2023 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 50,7%
Chart AEROFLOT
Dauer : Zeitraum :
Aeroflot : Chartanalyse Aeroflot | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 0,44 $
Mittleres Kursziel 0,29 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -33,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Sergei Alexandrovsky Chief Executive Officer
Andrey Chikhanchin Deputy CEO-Commerce & Finance
Vitaly Gennadyevich Savelyev Chairman
Igor Viktorovich Parakhin Director-Technical & Deputy CEO
Vladimir Nikolaevitch Antonov First Deputy Chief Executive Officer-Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AEROFLOT-53.19%1 076
SINGAPORE AIRLINES LIMITED8.82%25 405
DELTA AIR LINES, INC.-15.02%21 197
AIR CHINA LIMITED14.71%17 819
RYANAIR HOLDINGS PLC-18.79%14 380
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED-9.42%13 958