Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

AFFIRM HOLDINGS, INC.

(AFRM)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Ein Drittel der US-Nutzer gerät mit ihren Zahlungen in Verzug, da "Jetzt kaufen, später bezahlen" immer beliebter wird

09.09.2021 | 16:52
FILE PHOTO: Four thousand U.S. dollars are counted out by a banker at a bank in Westminster

Ein Drittel der US-Verbraucher, die "Sofort kaufen, später bezahlen"-Dienste in Anspruch genommen haben, sind mit einer oder mehreren Zahlungen in Verzug geraten, und 72 % von ihnen gaben an, dass sich ihre Kreditwürdigkeit verschlechtert hat, so eine neue Studie, die vom Finanzdienstleister Credit Karma veröffentlicht wurde.

Die von der Softwarefirma Qualtrics durchgeführte Studie befragte im vergangenen Monat 1.044 erwachsene Verbraucher in den Vereinigten Staaten zu ihrem Interesse an "Sofort kaufen, später bezahlen" (BNPL) und stellte fest, dass 44 % diese Dienste bereits genutzt hatten.

Die Zahl der Nutzer ist im Vergleich zu einer ähnlichen Umfrage, die Credit Karma im Auftrag von Reuters im Dezember durchgeführt hat, leicht gestiegen, während die Zahl der verpassten Zahlungen von 38 % zurückgegangen ist.

Die jüngste Umfrage ergab, dass jüngere Verbraucher eher dazu neigen, Zahlungen zu versäumen. Mehr als die Hälfte der Befragten der Generation Z oder der Millennials - die zwischen den frühen 1980er und den mittleren bis späten 1990er Jahren geboren wurden - gaben an, dass sie mindestens eine Zahlung verpasst haben. Demgegenüber stehen 22 % der Generation X, die in den frühen 1960er bis frühen 1980er Jahren geboren wurde, und 10 % der Babyboomer, die zwischen Mitte der 1940er und 1980 geboren wurden.

Die Nutzung von BNPL-Diensten, die es den Verbrauchern ermöglichen, Zahlungen für Einkäufe einfach in Raten aufzuteilen, hat stark zugenommen. Der Boom bei Anbietern wie Klarna, Affirm Holdings, AfterPay Ltd und PayPal Holdings Inc. wurde zum Teil durch den Anstieg der Online-Einkäufe während der Koronavirus-Pandemie ausgelöst.

Das explosive Wachstum hat zu mehr Geschäftsabschlüssen und Wettbewerb geführt. Anfang dieser Woche kündigte PayPal an, das japanische Unternehmen Paidy zu übernehmen, während der Konkurrent Square Inc. letzten Monat die Übernahme von AfterPay vereinbarte.

Das Wachstum hat auch zu einer verstärkten Kontrolle durch die Regulierungsbehörden geführt, die sicherstellen wollen, dass die Verbraucher nicht mehr Schulden machen, als sie verkraften können.

"Es ist einfacher als je zuvor, einen Gegenstand zu kaufen - und zu finanzieren - ohne über die Auswirkungen des Kaufs nachzudenken", sagte Colleen McCreary, Finanzberaterin bei Credit Karma. "Es ist diese Diskrepanz zwischen dem Kauf und der tatsächlichen Bezahlung, die die Verbraucher in Schwierigkeiten bringen kann."

Die meisten Verbraucher, die BNPL-Dienste in Anspruch nahmen, gaben an, dass der Kauf im Durchschnitt 500 Dollar oder weniger kostete. Kostengünstige Einkäufe wurden am häufigsten von der Generation Z getätigt, von denen fast die Hälfte BNPL-Dienste nutzte, um Ausgaben von 100 Dollar oder weniger zu bezahlen, so die Umfrage. (Bericht von Anna Irrera, Bearbeitung durch Jane Merriman)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AFFIRM HOLDINGS, INC. -4.96%147.64 verzögerte Kurse.0.00%
AFTERPAY LIMITED 1.57%126.25 Schlusskurs.6.99%
PAYPAL HOLDINGS, INC. -4.91%258.36 verzögerte Kurse.16.01%
Alle Nachrichten zu AFFIRM HOLDINGS, INC.
07.10.Tilray meldet für Q1 einen Verlust pro Aktie (unverwässert und verwässert) von 0,08 US-..
MT
06.10.SOCIAL BUZZ : Meme Boards bringen SmileDirectClub weiter nach oben
MT
06.10.Affirm-Aktien steigen nach der Partnerschaft mit Target zum Angebot von Sofortkauf- und..
MT
29.09.WEDBUSH : Affirm will PayPal-Modell mit geplanter "Super-App" für Verbraucher kopieren
MT
23.09.Vamorolon von Santhera verbessert die Ergebnisse von Duchenne-Muskeldystrophie-Patiente..
MT
20.09.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (20.09.2021) +++
DJ
20.09.ANALYSE/Banken schlagen zurück - Rendite bleibt bei den Fintechs
DJ
17.09.Banken aufgepasst, Außenseiter knacken den Code für Finanzen
MR
15.09.Darden Restaurants wird im ersten Quartal voraussichtlich ein ausgeglichenes Ergebnis j..
MT
15.09.Ökonomen der Credit Suisse bekräftigen Wachstumsprognose für die Schweizer Wirtschaft f..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AFFIRM HOLDINGS, INC.
18.10.Swedish payments firm Klarna introduces 'pay now' option in UK
RE
13.10.StanChart targets buy now, pay later services through fintech tie-up
RE
12.10.ORASCOM DEVELOPMENT HOLDING AG : announces preliminary unaudited KPIs for the 9M 2021. Rea..
DJ
08.10.Personal finance firm NerdWallet reveals jump in revenue in IPO filing
RE
08.10.Turkish lira leads FX losses ahead of U.S. payrolls
RE
07.10.TILRAY : Reports Q1 Loss Per Share Basic and Diluted US$0.08; Q1 Net Revenue Increased 43%..
MT
07.10.SOCIAL BUZZ : SmileDirect Club, Affirm Holdings Among Major Gainers on Wallstreetbets Redd..
MT
07.10.Debt-ceiling hopes lift Wall Street
RE
06.10.SOCIAL BUZZ : Meme Boards Ride SmileDirectClub Higher
MT
06.10.AFFIRM : Shares Jump After Partnering With Target to Offer Buy Now, Pay Later Options
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AFFIRM HOLDINGS, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 200 Mio - 1 102 Mio
Nettoergebnis 2022 -190 Mio - -175 Mio
Nettoverschuldung 2022 449 Mio - 413 Mio
KGV 2022 -147x
Dividendenrendite 2022 -
Marktkapitalisierung 42 236 Mio 42 236 Mio 38 808 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 35,6x
Marktkap. / Umsatz 2023 26,4x
Mitarbeiterzahl 1 641
Streubesitz 54,2%
Chart AFFIRM HOLDINGS, INC.
Dauer : Zeitraum :
Affirm Holdings, Inc. : Chartanalyse Affirm Holdings, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AFFIRM HOLDINGS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 155,35 $
Mittleres Kursziel 124,09 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -20,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Max R. Levchin Chairman & Chief Executive Officer
Michael Linford Chief Financial Officer & Secretary
Libor Michalek Director & President-Technology
Jeremy Liew Independent Director
Jeremy G. Philips Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AFFIRM HOLDINGS, INC.0.00%42 236
MICROSOFT CORPORATION38.58%2 314 159
SEA LIMITED84.37%202 635
ATLASSIAN CORPORATION PLC75.51%103 291
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.-18.06%82 126
DASSAULT SYSTÈMES SE40.13%71 236