Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

AIRBNB, INC.

(ABNB)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 22.10. 22:00:00
166.64 USD   -2.26%
22.10.INSIDER-VERKAUF : Airbnb
MT
20.10.INSIDER-VERKAUF : Airbnb
MT
18.10.PLATTFORM AIRBNB : 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Airbnb : Streamingdienst und Freizeitparks kurbeln Geschäft von Disney an

13.08.2021 | 09:08
ARCHIV: Ein Bildschirm zeigt das Logo und das Tickersymbol für die Walt Disney Company auf dem Parkett der New York Stock Exchange (NYSE) in New York City, USA, 14. Dezember 2017. REUTERS/Brendan McDermid

Los Angeles (Reuters) - Der eigene Streamingdienst und trotz Corona-Krise gut besuchte Freitzeitparks haben Walt Disney wieder in die Gewinnzone gehievt.

Im abgelaufenen Quartal von April bis 3. Juli sei ein Nettoergebnis von 923 Millionen Dollar erzielt worden nach einem Verlust von 4,72 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum, gab der US-Konzern am Donnerstagabend bekannt. Die Disney-Aktie legte nachbörslich fünf Prozent zu.

Trotz der sich erneut verschärfenden Corona-Krise gibt sich Disney im Gegensatz zu anderen US-Unternehmen wie zuletzt Southwest Airlines und AirBnB zuversichtlich. "Wir sind weiterhin optimistisch für unsere Vergnügungsparks", sagte Firmenchef Bob Chapek. Im abgelaufenen Vierteljahr war der Umsatz der Sparte zum ersten Mal seit fünf Quartalen gestiegen. Im US-Bundesstaat Florida - der Heimat von Walt Disney World - nahmen zuletzt allerdings die Covid-19-Infektionen deutlich zu.

Zu Disney gehören neben den Freizeitparks und dem Filmgeschäft mit dem Streamingangebot auch Kreuzfahrtschiffe sowie diverse Fernsehkanäle. Der Streamingdienst Disney+ hat sich inzwischen zu einem Umsatzgaranten für den US-Konzern entwickelt. Die drei Abo-Angebote Disney+, Hulu und ESPN+ haben insgesamt 15 Millionen Kunden gewonnen und kommen nun auf zusammen fast 174 Millionen. "Es ist offensichtlich, dass Disney+ nun ein unverzichtbarer Streamingdienst neben Netflix geworden ist", sagte Analyst Paolo Pescatore vom Marktbeobachter PP Foresight.

Zuletzt punktete Disney mit der "Loki"-Serie und dem Kinofilm "Cruella" mit Emma Stone. Disney will das Momentum nutzen. Der Konzern stellt insgesamt 16 Milliarden Dollar für neue Inhalte bis Ende des Geschäftsjahres 2024 bereit. US-Streamingpionier Netflix zählt 209 Millionen Abonnenten und kündigte kürzlich an, neben Serien und Filmen verstärkt auch Videospiele anzubieten.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBNB, INC. -2.26%166.64 verzögerte Kurse.13.52%
NETFLIX, INC. 1.78%664.78 verzögerte Kurse.22.94%
Alle Nachrichten zu AIRBNB, INC.
22.10.INSIDER-VERKAUF : Airbnb
MT
20.10.INSIDER-VERKAUF : Airbnb
MT
18.10.PLATTFORM AIRBNB : 80 Prozent weniger Adressen in Amsterdam
AW
14.10.RBC bewertet Akamai mit "Outperform" aufgrund von Marktführerschaft und wachsendem Sich..
MT
12.10.AIRBNB, INC. : Cowen nimmt eine positive Haltung ein
MM
08.10.INSIDER-VERKAUF : Airbnb
MT
05.10.INSIDER-VERKAUF : Airbnb
MT
01.10.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
27.09.AIRBNB, INC. : Von JPMorgan Chase auf neutral reduziert
MM
26.09.Presseschau vom Wochenende 39 (25./26. September)
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBNB, INC.
22.10.INSIDER SELL : Airbnb
MT
21.10.AIRBNB : to Announce Third Quarter 2021 Results
PR
20.10.INSIDER SELL : Airbnb
MT
14.10.AKAMAI TECHNOLOGIES : Iniated by RBC With Outperform Rating Based on Market Leadership Pos..
MT
14.10.APPLE : Pinterest co-founder Evan Sharp joins Jony Ive's design firm
RE
13.10.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures -3-
DJ
12.10.WORLD SERIES OF GOLF, INC. STOCK IN : Wsgf)
AQ
11.10.French startup Swile gets unicorn status with $200 mln Softbank-led fundraising
RE
08.10.INSIDER SELL : Airbnb
MT
06.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBNB, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 702 Mio - 5 219 Mio
Nettoergebnis 2021 -819 Mio - -750 Mio
Nettoliquidität 2021 5 861 Mio - 5 364 Mio
KGV 2021 -122x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 103 Mrd. 103 Mrd. 94 471 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 17,1x
Marktkap. / Umsatz 2022 13,4x
Mitarbeiterzahl 5 400
Streubesitz 53,4%
Chart AIRBNB, INC.
Dauer : Zeitraum :
Airbnb, Inc. : Chartanalyse Airbnb, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBNB, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 38
Letzter Schlusskurs 166,64 $
Mittleres Kursziel 174,74 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,86%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Brian Chesky Chairman, Chief Executive Officer & Head-Community
David E. Stephenson Chief Financial Officer
Aristotle N. Balogh Chief Technology Officer
Tara Bunch Head-Global Operations
Jeffrey D. Jordan Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBNB, INC.13.52%103 224
TENCENT HOLDINGS LIMITED-9.66%624 281
NETFLIX, INC.22.94%294 466
PROSUS N.V.-10.76%290 797
UBER TECHNOLOGIES, INC.-10.76%89 044
NASPERS LIMITED-11.74%73 119