Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Airbus SE    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 22.01. 17:36:06
88.83 EUR   -0.59%
23.01.GRÜNE : Regierung soll Tarifflucht bei Lufthansa-Tochter verhindern
DP
23.01.AIRBUS : Der Zukunft auf der Spur
PU
22.01.Aktien Europa Schluss: Trister Wochenausklang wegen Wachstumsschwäche
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Flugzeugbauer Embraer streicht wegen Corona-Krise noch mehr Jobs

03.09.2020 | 13:52

SAO JOSÉ DOS CAMPOS (dpa-AFX) - Wie Boeing und Airbus streicht auch der brasilianische Flugzeugbauer Embraer wegen der Corona-Krise zahlreiche Arbeitsplätze. Nachdem etwa 1600 Beschäftigte in Brasilien den Konzern im Rahmen von Abfindungsprogrammen bereits verlassen haben, will Embraer die weltweite Belegschaft um weitere 4,5 Prozent verkleinern, wie das Unternehmen am Donnerstag in Sao José dos Campos mitteilte.

Dies entspreche etwa 900 Stellen im Heimatland des Unternehmens, hieß es. Insgesamt hatte Embraer etwa 16 000 Mitarbeiter im Land, davon 10 000 in Sao José dos Campos, dem Hauptsitz.

Embraer begründete den Schritt mit den Folgen der Covid-19-Pandemie für die Weltwirtschaft und dem Scheitern der mehrheitlichen Übernahme von Embraers Regionalflugzeugsparte durch den US-Konzern Boeing. So dürfte sich der weltweite Passagierverkehr kurz- und mittelfristig nicht von der Krise erholen. Die Corona-Krise und der von ihr verursachte Einbruch im weltweiten Passagierverkehr haben diesen Geschäftsbereich besonders heftig getroffen.

Der brasilianische Flugzeughersteller hatte am Mittwoch die Ergebnisse des zweiten Quartals bekanntgegeben, in dem er einen Verlust von 1,6 Milliarden Reais (rund 250 Mio Euro) verzeichnete. Im ersten Halbjahr betrug das Minus 2,95 Milliarden Reais. Embraer lieferte in diesem Zeitraum 75 Prozent weniger Verkehrsflugzeuge aus als ein Jahr zuvor. Das Unternehmen stellt neben Regionaljets unter anderem Geschäftsreise- und Militärflugzeuge her.

Die Übernahme durch Boeing war im April geplatzt. Um das Geschäft als eigenständigen Bereich abzuspalten, hatte Embraer nach eigenen Angaben Doppelstrukturen aufgebaut, die jetzt nicht benötigt werden. Auch dadurch fallen Arbeitsplätze weg. Boeing begründete die Absage des bereits vereinbarten Deasl mit "letztlich erfolglosen" Verhandlungen über die Bedingungen der Übernahme. Embraer hatte daraufhin rechtliche Schritte gegen den US-Konzern angekündigt.

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus will wegen der Corona-Krise weltweit rund 15 000 Arbeitsplätze abbauen. Boeing hat angekündigt, die Zahl seiner Beschäftigten um rund zehn Prozent zu reduzieren, was ungefähr 16 000 Stellen entsprechen würde. Ende Juli signalisierte das Management, dass noch tiefere Einschnitte notwendig werden dürften./stw/mfa/DP/stw


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE -0.59%88.83 Realtime Kurse.-1.06%
EMBRAER S.A. -2.48%8.66 Schlusskurs.-2.81%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 2.24%6.6542 verzögerte Kurse.2.58%
THE BOEING COMPANY -0.76%205.84 verzögerte Kurse.-3.84%
Alle Nachrichten auf AIRBUS SE
23.01.GRÜNE : Regierung soll Tarifflucht bei Lufthansa-Tochter verhindern
DP
23.01.AIRBUS : Der Zukunft auf der Spur
PU
22.01.Aktien Europa Schluss: Trister Wochenausklang wegen Wachstumsschwäche
AW
22.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 22.01.2021 - 15.15 Uhr
DP
22.01.UBS belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 125 Euro
DP
22.01.Goldman belässt Airbus auf 'Conviction Buy List' - Ziel 139 Euro
DP
22.01.Berenberg belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
DP
22.01.AKTIEN IM FOKUS : Luftfahrtwerte angesichts Pandemie-Sorgen wieder sehr schwach
DP
22.01.Aktien Europa: Trüber Wochenausklang - Daten und Lockdown-Ängste belasten
AW
22.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Stimmung trübt sich ein
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
23.01.AIRBUS : Testing the future ...
PU
23.01.AIRBUS : The 2021 Moon Camp Challenge starts now
PU
22.01.Boeing says its fleet will be able to fly on 100% biofuel by 2030
RE
22.01.GLOBAL MARKETS LIVE: Honor, Google, Samsung…
22.01.AIRBUS : Unveils Flightlab Helicopter to Test New Technologies
MT
22.01.AIRBUS : Helicopters has started in-flight tests on board its Flightlab, a platf..
PU
22.01.AIRBUS : January 2021
PU
22.01.AIRBUS : unveils its helicopter Flightlab to test tomorrow's technologies
PU
22.01.AIRBUS : Postpones Increase in Monthly Aircraft Production Rates Citing Slow Dem..
MT
21.01.United Airlines says well-placed for post-pandemic growth as rivals shed big ..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 46 943 Mio 57 125 Mio 50 561 Mio
Nettoergebnis 2020 -1 494 Mio -1 819 Mio -1 610 Mio
Nettoliquidität 2020 1 264 Mio 1 538 Mio 1 361 Mio
KGV 2020 -49,6x
Dividendenrendite 2020 0,03%
Marktkapitalisierung 69 576 Mio 84 694 Mio 74 939 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,46x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,29x
Mitarbeiterzahl 134 071
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 98,28 €
Letzter Schlusskurs 88,83 €
Abstand / Höchstes Kursziel 56,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel -34,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Guillaume Faury Chief Executive Officer
René Richard Obermann Chairman
Michael Schöllhorn Chief Operating Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
Luc Hennekens Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AIRBUS SE-1.06%84 694
THE BOEING COMPANY-3.11%116 203
TEXTRON INC.1.72%11 382
DASSAULT AVIATION-2.51%8 852
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.9.78%7 490
AVICHINA INDUSTRY & TECHNOLOGY COMPANY LIMITED35.67%7 301