Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

General Electric bremst Mittelabfluss trotz Luftfahrt-Flaute

27.04.2021 | 15:39
FILE PHOTO: The logo of U.S. conglomerate General Electric is seen on the company building in Belfort

Chicago/München (Reuters) - GE-Chef Larry Culp kommt trotz der Flaute im Flugzeugbau mit der Sanierung des US-Industriekonzerns voran.

Der bereinigte Nettogewinn verbesserte sich im ersten Quartal um ein Drittel auf 256 Millionen Dollar, obwohl der Umsatz um zwölf Prozent auf 17,1 Milliarden Dollar einbrach, wie General Electric (GE) am Dienstag mitteilte. GE bremste den Mittelabfluss aus dem Industriegeschäft im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast zwei Drittel auf 845 Millionen Dollar und damit stärker als von den Analysten erwartet. Culp sprach von "soliden Ergebnissen trotz eines schwierigen Umfelds". Die Anleger reagierten dennoch enttäuscht: Vorbörslich gab die GE-Aktie um 2,8 Prozent nach, da Investoren auf eine Anhebung der Prognosen gesetzt hatten.

"Wir gehen zusehends in die Offensive und nutzen Chancen in der Energiewende, der Präzisions-Medizintechnik und der Zukunft des Fliegens", sagte Culp. Die Medizintechnik-Sparte löste das Triebwerks-Geschäft mit einem operativen Ergebnis von knapp 700 Millionen Dollar sogar als größten Gewinnbringer ab, obwohl auch sie Umsatz- und Gewinneinbußen verzeichnete. Das Geschäft mit Flugzeugtriebwerken lahmt wegen der Corona-Pandemie weiter. Hier ging der Auftragseingang um mehr als ein Viertel, der operative Gewinn sogar um mehr als ein Drittel zurück. Der Umsatz lag mit fünf Milliarden Dollar unter den Erwartungen von Analysten.

Für das Gesamtjahr geht GE weiter von kleinen einstelligen Zuwachsraten im Industriegeschäft aus, der Gewinn je Aktie soll 15 bis 25 Cent erreichen. Nach den ersten drei Monaten - dem üblicherweise schwächsten Quartal - steht GE bei drei Cent je Aktie. Der Free Cashflow aus dem Industriegeschäft soll zum Jahresende 2,5 bis 4,5 Milliarden Dollar erreichen.

Culp hatte die Bilanz zuletzt mit dem geplanten Verkauf des Flugzeugleasing-Geschäfts entlastet. Die Nummer zwei auf diesem Markt, GE Capital Aviation Services (Gecas), soll für mehr als 30 Milliarden Dollar an die Nummer eins, die irische AerCap, gehen. Gecas ist in den Quartalszahlen nicht mehr enthalten. Mit dem Verkauf macht GE aber einen Verlust von 2,8 Milliarden Dollar. Rund 300 Millionen Dollar schreibt GE zudem auf sein polnisches Fremdwährungs-Hypotheken-Portfolio ab, das abgewickelt wird.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AERCAP HOLDINGS N.V. 1.93%60.87 verzögerte Kurse.36.00%
AIRBUS SE 1.82%112 Realtime Kurse.22.52%
GENERAL ELECTRIC COMPANY 1.36%105.26 verzögerte Kurse.20.20%
MTU AERO ENGINES AG -0.03%187.45 verzögerte Kurse.-12.14%
SIEMENS AG -0.61%139.84 verzögerte Kurse.19.72%
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
22:08Credit Suisse hebt Ziel für Airbus auf 139 Euro - 'Outperform'
DP
18:49WDH/Aktien Frankfurt Schluss: EZB-Aussagen belasten Dax nur kurz
DP
18:33Aktien Europa Schluss: EuroStoxx stolpert nicht über die EZB
DP
18:17MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach EZB - Euro steigt
DJ
17:56XETRA-SCHLUSS/Etwas leichter - EZB-Entscheidung bewegt kaum
DJ
17:47BOMBARDIER UND TEXTRON : Auftragsbestand bei Geschäftsflugzeugen steigt, aber Gegenwind in..
MR
17:37NordLB belässt Airbus auf 'Kaufen' - Ziel 140 Euro
DP
16:24MÄRKTE EUROPA/EZB-Entscheidung bewegt kaum
DJ
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
15:05UBS belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 135,50 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
18:24GLOBAL MARKETS LIVE : Airbus, Hershey, Volkswagen, Facebook, Exxon Mobil....
17:47Bombardier, Textron business jet backlogs swell but supply chain headwinds loom
RE
10:52Earnings gloom leaves European shares struggling ahead of ECB
RE
10:33Airbus SE, - Airbus reports Nine-Month (9m) 2021 results
PU
10:18Airbus Raises 2021 Cash Flow, Earnings Targets; Adjusts Production Ramp-Up Plans -- 2nd..
DJ
08:03Airbus Raises 2021 Cash Flow, Earnings Guidance Despite Third-Quarter Sales Drop -- Upd..
DJ
07:16Airbus raises targets, rejigs near-term production goals
RE
07:16Airbus clings to jet delivery goal despite supply snags
RE
07:01Airbus Swings to Profit in Q3; FY21 Outlook Raised
MT
06:42Airbus raises targets, rejigs near-term production goals
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBUS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 52 755 Mio 61 629 Mio 56 199 Mio
Nettoergebnis 2021 3 140 Mio 3 668 Mio 3 345 Mio
Nettoliquidität 2021 2 297 Mio 2 684 Mio 2 447 Mio
KGV 2021 28,4x
Dividendenrendite 2021 1,30%
Marktkapitalisierung 88 008 Mio 103 Mrd. 93 752 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,62x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,34x
Mitarbeiterzahl 126 050
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 110,00 €
Mittleres Kursziel 139,61 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Sabine Klauke Chief Technical Officer
Alberto Jose Gutierrez Moreno Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBUS SE22.52%100 169
THE BOEING COMPANY-1.99%121 378
TEXTRON INC.49.93%15 856
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.24.45%8 683
DASSAULT AVIATION SA0.33%8 675
AVICOPTER PLC-5.57%5 498