Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 15.10. 17:35:06
114.9 EUR   +1.36%
15.10.NACH MÄNGELN AN BOEING-JET : Airbus gibt Entwarnung
DP
15.10.Neue italienische Airline Ita gestartet
DP
15.10.NACH MÄNGELN AN BOEING-JET : Zulieferer gibt Entwarnung für Airbus
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kriegswaffen für 4,5 Milliarden Euro in dieser Wahlperiode exportiert

24.09.2021 | 05:59

BERLIN (dpa-AFX) - Die deutsche Rüstungsindustrie hat in der laufenden Wahlperiode Kriegswaffen für rund 4,5 Milliarden Euro exportiert. Rund ein Viertel davon ging mit 1,081 Milliarden Euro an Ägypten, das wegen Menschenrechtsverletzungen und seiner Verwicklung in die Konflikte im Jemen und in Libyen kritisiert wird. Auch Saudi-Arabien und die Türkei sind im Zeitraum seit Oktober 2017 unter den zehn wichtigsten Empfängerländern der Rüstungsindustrie. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Politikerin Sevim Dagdelen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Union und SPD hatten sich in ihren Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl 2017 auf einen Rüstungsexportstopp für alle "unmittelbar" am Jemen-Krieg beteiligten Länder verständigt. Für Saudi-Arabien wurde der Beschluss zwar teilweise durchgesetzt - aber erst im November 2018 nach der Tötung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Generalkonsulat in Istanbul. Bis heute gibt es allerdings Ausnahmeregelungen, etwa für Gemeinschaftsprojekte mit anderen Ländern für Saudi-Arabien.

Der genaue Umfang der Kriegswaffenexporte in das mit harter Hand regierte Königreich seit Oktober 2017 wird in der Antwort des Verteidigungsministeriums nicht genannt, weil er "eine Re-Identifizierung betroffener Unternehmen ermöglichen" könnte. Die Angaben wurden daher als Verschlusssache eingestuft.

Saudi-Arabien führt eine Allianz arabischer Staaten an, die im Jemen an der Seite der Regierung gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen kämpft. Auch Ägypten gehört diesem Bündnis an. Andererseits ist Ägypten ein strategischer Partner Deutschlands in der Region und zum Beispiel enger Alliierter bei dem Versuch, eine Lösung für den Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern zu finden. Das größte aktuelle deutsche Rüstungsprojekt mit dem bevölkerrungsreichsten nordafrikanischen Land ist die Lieferung von U-Booten des deutschen Unternehmens Thyssenkrupp Marine Systems.

Die Linken-Poilitikerin Dagdelen nannte auch die Rüstungsexporte an den Nato-Partner Türkei wegen der Beteiligung an den Konflikten in Syrien und Libyen "unerträglich". "Angesichts der massiven Ausfuhr von Kriegswaffen in Spannungsgebiete von einer zurückhaltenden Rüstungsexportpolitik zu sprechen, ist eine bewusste Irreführung der Öffentlichkeit durch die Bundesregierung", sagte sie./mfi/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
15.10.NACH MÄNGELN AN BOEING-JET : Airbus gibt Entwarnung
DP
15.10.Neue italienische Airline Ita gestartet
DP
15.10.NACH MÄNGELN AN BOEING-JET : Zulieferer gibt Entwarnung für Airbus
DP
14.10.PRESSE : Neues Problem beim Dreamliner von Boeing entdeckt
AW
13.10.Plug Power geht Partnerschaft mit Phillips 66 und Airbus ein, um das Wasserstoffgeschäf..
MT
13.10.Amazon sucht gebrauchte Langstrecken-Frachtflugzeuge für Importe
MT
13.10.UBS belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 135,50 Euro
DP
13.10.Barclays belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 138 Euro
DP
12.10.Triumph-Gruppe erhält Auftrag von Sine Draco Aviation Technology
MT
12.10.WDH : Boeing liefert im dritten Quartal 85 Verkehrsflugzeuge aus
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
11:32WORLD FOOD DAY : Airbus' H125 helps protect East African crops from desert locusts
PU
15.10.AIRBUS : Leonardo says it did not use MPS parts for Airbus programmes
RE
15.10.Leonardo Says Titanium Parts For Airbus Programs Not Sourced From Former Subsupplier
MT
15.10.Leonardo Says It Didn't Supply Airbus With Components From Embattled Subcontractor -- U..
DJ
15.10.ITA Begins Operations as Italy's New National Flag Carrier
DJ
15.10.Aviation supply chain faces mounting strain as demand picks up
RE
15.10.Leonardo recoups some losses after problems with sub-contractor
RE
15.10.AIRBUS : Frontier Airlines selects Skywise Health Monitoring as future fleet performance t..
PU
15.10.AIRBUS : Frontier Airlines has become the latest North American operator to adopt Skywise ..
PU
15.10.AIRBUS : Services Update Presentation
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBUS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 52 736 Mio 61 174 Mio 56 434 Mio
Nettoergebnis 2021 2 773 Mio 3 217 Mio 2 968 Mio
Nettoliquidität 2021 5 776 Mio 6 700 Mio 6 181 Mio
KGV 2021 29,3x
Dividendenrendite 2021 0,73%
Marktkapitalisierung 90 286 Mio 105 Mrd. 96 618 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,60x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,38x
Mitarbeiterzahl 126 050
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 114,90 €
Mittleres Kursziel 139,23 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Sabine Klauke Chief Technical Officer
Alberto Jose Gutierrez Moreno Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBUS SE27.98%104 741
THE BOEING COMPANY1.58%127 218
TEXTRON INC.51.40%16 575
DASSAULT AVIATION SA4.52%9 046
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.22.71%8 433
AVICOPTER PLC-10.54%5 139