Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Frankreich
  4. Euronext Paris
  5. Airbus SE
  6. News
  7. Übersicht
    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Bericht
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 28.10. 17:39:52
112 EUR   +1.82%
17:37NordLB belässt Airbus auf 'Kaufen' - Ziel 140 Euro
DP
16:24MÄRKTE EUROPA/EZB-Entscheidung bewegt kaum
DJ
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WDH/Raketenbauer ArianeGroup: Zwei Verträge für europäische Trägerrakete

17.05.2021 | 15:38

(Wiederholung aus technischen Gründen)

PARIS (dpa-AFX) - Die Entwicklung eines neuen und kostengünstigeren Raketen-Triebwerks in Europa geht in die nächste Runde. Der Raketen-Hersteller ArianeGroup hat von der Europäischen Weltraumorganisation Esa einen neuen Auftrag in Höhe von 135 Millionen Euro erhalten, um die Entwicklung des Projekt "Prometheus" für ein wiederverwendbares Triebwerk voranzutreiben, wie die ArianeGroup am Montag mitteilte.

Geplant ist nun zum Beispiel die Entwicklung einer verbesserten Version des Triebwerks mit einem Schub von 120 Tonnen. Aktuell sind es 100 Tonnen. Außerdem ist eine Flüssigwasserstoff-Version vorgesehen. Diese Prometheus-Version könnte ab 2025 auf einer Weiterentwicklung der neuen europäischen Trägerrakete Ariane 6 eingesetzt werden, so ArianeGroup.

Die bei Prometheus eingesetzte Schubkontrolle ebne den Weg für wiederverwendbare Triebwerke, erklärte ArianeGroup-Chef André-Hubert Roussel laut Mitteilung. Ziel sei es außerdem, die europäischen Trägerraketen noch wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher zu machen. Die Produktionskosten bei einem Schub von 100 Tonnen belaufen sich dem Raketenhersteller zufolge auf ein Zehntel der Kosten eines aktuellen Vulcain2-Triebwerks bei der Ariane 5.

Die ArianeGroup hat mit der Esa außerdem einen Vertrag in Höhe von 14,6 Millionen Euro für künftige Entwicklungen von Raketenstufen aus leichten Verbundwerkstoffen unterzeichnet. Mit dem sogenannten Phoebus-Programm soll die Reduzierung der Fertigungskosten und des Gewichts der Ariane-6-Oberstufe ermöglicht werden. Die künftige Raketenoberstufe aus Kohlenstoff-Verbundmaterial ist leichter als die aktuelle Stufe aus Metall und soll die Wettbewerbsfähigkeit der Ariane 6 steigern./nau/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 1.82%112 Realtime Kurse.22.52%
SAFRAN 1.86%114.08 Realtime Kurse.-3.41%
Alle Nachrichten zu AIRBUS SE
17:37NordLB belässt Airbus auf 'Kaufen' - Ziel 140 Euro
DP
16:24MÄRKTE EUROPA/EZB-Entscheidung bewegt kaum
DJ
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 28.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
15:05UBS belässt Airbus auf 'Buy' - Ziel 135,50 Euro
DP
14:41Aktien Frankfurt: Leichte Kursverluste - EZB-Sitzung liefert kaum Impulse
AW
14:11JPMorgan belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 160 Euro
DP
12:43MÄRKTE EUROPA/Abwartendes Geschäft vor EZB-Entscheidung
DJ
12:25Emirates fliegt wieder mit A380 zwischen Dubai und Hamburg
DP
12:03Aktien Europa: Anleger gehen vor EZB-Sitzung auf Tauchstation
AW
11:37Aktien Frankfurt: Dax etwas schwächer - Hohe Inflation bereitet Sorgen
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIRBUS SE
10:52Earnings gloom leaves European shares struggling ahead of ECB
RE
10:33Airbus SE, - Airbus reports Nine-Month (9m) 2021 results
PU
10:18Airbus Raises 2021 Cash Flow, Earnings Targets; Adjusts Production Ramp-Up Plans -- 2nd..
DJ
08:03Airbus Raises 2021 Cash Flow, Earnings Guidance Despite Third-Quarter Sales Drop -- Upd..
DJ
07:16Airbus raises targets, rejigs near-term production goals
RE
07:01Airbus Swings to Profit in Q3; FY21 Outlook Raised
MT
06:42Airbus raises targets, rejigs near-term production goals
RE
06:41Airbus reports Nine-Month (9m) 2021 results
PU
06:41AIRBUS SE (STOCK EXCHANGE SYMBOL : AIR) reported consolidated financial results for the ni..
PU
06:39China Aircraft Leasing Units to Buy, Lease Back 12 Airbus Jet Airliners
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AIRBUS SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 52 710 Mio 61 115 Mio 56 211 Mio
Nettoergebnis 2021 2 778 Mio 3 221 Mio 2 962 Mio
Nettoliquidität 2021 5 850 Mio 6 783 Mio 6 239 Mio
KGV 2021 28,0x
Dividendenrendite 2021 0,76%
Marktkapitalisierung 86 436 Mio 100 Mrd. 92 177 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,53x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,31x
Mitarbeiterzahl 126 050
Streubesitz 74,1%
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 110,00 €
Mittleres Kursziel 139,61 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Guillaume Faury Chief Executive Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
René Richard Obermann Chairman
Sabine Klauke Chief Technical Officer
Alberto Jose Gutierrez Moreno Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AIRBUS SE22.52%100 169
THE BOEING COMPANY-1.99%121 378
TEXTRON INC.49.93%15 856
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.25.50%8 683
DASSAULT AVIATION SA0.33%8 675
AVICOPTER PLC-4.93%5 498