Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Alibaba Group Holding Limited    BABA

ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED

(BABA)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Arbeiten bis zum Umfallen: Protest gegen Ausbeutung in China wächst

18.04.2019 | 15:20

PEKING (awp international) - Die Ausbeutung in vielen Unternehmen in China stösst auf wachsenden Widerstand. Im Mittelpunkt der erhitzten Debatte steht die "996" genannte Arbeitszeitkultur: Von neun Uhr morgens bis neun Uhr abends sechs Tage die Woche arbeiten, meist ohne zusätzlich oder ausreichend bezahlt zu werden. Die Protestbewegung hatte ihren Ursprung in der Informationstechnologie-Branche und breitet sich auch auf andere Sparten aus. Die Zensur hält sich aus der populären Diskussion heraus - und Staatsmedien signalisieren Unterstützung.

Auf der Entwicklerplattform Github startete schon im März eine Gruppe von Entwicklern den Protest unter dem Stichwort "996.ICU". ICU steht für Intensive Care Unit, weil überarbeitete Beschäftigte auf der Intensivstation des Krankenhauses landen können. "Viele Tech-Firmen haben Todesfälle von Angestellten, die auf lange Überstunden zurückzuführen sind", stellte die "China Daily" fest. "Kein Schlaf, kein Sex, kein Leben", titelte die "South China Morning Post".

Der Chef von Alibaba, Jack Ma, goss noch Öl ins Feuer, als er "996" einen "grossen Segen" nannte. "Wer bei Alibaba anfängt, sollte bereit sein, zwölf Stunden am Tag zu arbeiten", forderte der Milliardär vollen Einsatz. "Wir brauchen diejenigen nicht, die bequem acht Stunden arbeiten." Sein Kollege Richard Liu vom Online-Händler JD.com blies ins gleiche Horn und kritisierte die "Faulenzer".

Die von der Kommunistischen Partei gelenkten Staatsmedien stehen hingegen eher hinter den überarbeiteten Beschäftigten. "996 hat nichts mit Strebsamkeit zu tun. Es geht um Profit", kritisierte das von der Partei herausgegebene Journal "Banyuetan".

Beschäftigte sollten auf ihre Gesundheit achten und sich ihrer Rechte bewusst sein, schrieb die vom Parteiorgan "Volkszeitung" herausgegebene "Global Times". "Sie sollten sich trauen "Nein" zu sagen gegenüber Unternehmen, die sich nicht an das Arbeitsrecht halten." So gilt in China eigentlich die 40-Stunden-Woche, während im Monat nur 36 Überstunden erlaubt sind und entschädigt werden müssen.

Bis Donnerstag erntete die Github-Seite 225 000 Sterne als Zustimmung, während andere populäre Themen höchstens auf 20 000 bis 50 000 kommen. Eine "schwarze Liste" mit mehr als 100 Unternehmen wurde erstellt, die gegen Arbeitszeitgesetze verstossen. Darunter sind Alibaba, Huawei, Tencent, Baidu, Xiaomi oder JD.com. Auf einer Liste mit Positiv-Beispielen stehen hingegen meist ausländische Firmen.

Es gibt auch eine 996.ICU-Webseite, die aber nicht die Zensur, sondern die kritisierten Konzerne wie Tencent oder Xiaomi selber blocken. Ihre Browser zeigen sie mit dem Hinweis auf "illegale Informationen" gar nicht erst an. "So müssen diese 996-Entwickler der 996-Unternehmen jetzt 996 arbeiten, um eine Webseite über 996 zu blocken", kommentierte ein Internetnutzer./lw/DP/fba


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -2.13%260.25 verzögerte Kurse.11.82%
BAIDU, INC. -4.48%237.18 verzögerte Kurse.9.69%
Alle Nachrichten auf ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
06:05JACK MA : Mineralwasser-König löst Alibaba-Gründer als reichsten Chinesen ab
DP
22.01.MÄRKTE ASIEN/Anleger nehmen vor dem Wochenende Gewinne mit
DJ
22.01.MÄRKTE ASIEN/Meist kleinere Abgaben vor dem Wochenende
DJ
21.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (21.01.2021) +++
DJ
21.01.MÄRKTE ASIEN/Freundlich - LG Electronics und LG Display haussieren
DJ
21.01.MÄRKTE ASIEN/Hoffnung auf US-Stimuli treibt Aktienkurse weiter
DJ
20.01.MÄRKTE USA/Wall Street mit Rekorden bei Biden-Vereidigung
DJ
20.01.Aktien New York Schluss: Anleger feiern Machtwechsel mit Kursrekorden
DP
20.01.Aktien New York: Anleger feiern Machtwechsel mit Kursrekorden
AW
20.01.MÄRKTE USA/Wall Street mit Rekorden am Tag der Biden-Vereidigung
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
06:43China's iQiyi to offer free movies, TV over holiday after Beijing's urging
RE
02:45MARKET CHATTER : Didi Chuxing to Raise $1.5 Billion in Funding from Temasek-led ..
MT
02:08MARKET CHATTER : China Slams India's Permanent Ban on TikTok, 58 Other Chinese A..
MT
01:48MARKET CHATTER : Tencent Invests $100 Million in Chinese Online Training Platfor..
MT
00:53MARKET CHATTER : Ant Group Mulls Restructuring, Bowing to Pressure from Chinese ..
MT
27.01.MARKET CHATTER : Ant Group Said to Yield to Chinese Pressure to Become Financial..
MT
27.01.ALIBABA : Two deaths reopen debate on exploitation in Chinese technology
AQ
27.01.ALIBABA : Survey Finds Over 70% of Asian Businesses Favor Asian Providers
PU
27.01.HANG SENG : Hong Kong Stocks Retreat Further from 31-Month High; Alibaba Gains 3..
MT
27.01.FACTBOX-Global tech giants expanding in Singapore
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 696 Mrd. 107 Mrd. 95 529 Mio
Nettoergebnis 2021 149 Mrd. 23 049 Mio 20 493 Mio
Nettoliquidität 2021 392 Mrd. 60 487 Mio 53 780 Mio
KGV 2021 31,7x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 4 557 Mrd. 704 Mrd. 625 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 5,98x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,39x
Mitarbeiterzahl 122 399
Streubesitz 99,7%
Chart ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Alibaba Group Holding Limited : Chartanalyse Alibaba Group Holding Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 51
Mittleres Kursziel 2 151,87 CNY
Letzter Schlusskurs 1 684,13 CNY
Abstand / Höchstes Kursziel 48,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -3,81%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Yong Zhang Executive Chairman & Chief Executive Officer
John Michael Evans President & Director
Wei Wu CFO, Director & Head-Strategic Investments
Li Cheng Chief Technology Officer
Chung Hsin Tsai Executive Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED11.82%704 142
MEITUAN DIANPING35.71%276 354
PINDUODUO INC.-6.40%203 938
SHOPIFY INC.-3.52%134 105
MERCADOLIBRE, INC.2.60%85 711
EBAY INC.16.12%40 223