Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Allianz SE
  6. News
  7. Übersicht
    ALV   DE0008404005   840400

ALLIANZ SE

(ALV)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:39:17 03.02.2023
220.75 EUR   -0.43%
05.02.Harte Gefechte um Bachmut - Scholz wirbt für Sicherheitspolitik
DP
05.02.Die Kampfpanzer-Allianz für die Ukraine ist noch nicht komplett
DP
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Factbox-Werbetreibende reagieren auf den neuen Eigentümer von Twitter

18.11.2022 | 11:35
FILE PHOTO: Twitter logo at its corporate headquarters in San Francisco, California

Werbetreibende kämpfen mit der neuen Eigentümerschaft von Twitter unter Tesla-Chef Elon Musk, der einmal getwittert hat "Ich hasse Werbung".

Nachfolgend finden Sie die Reaktionen einiger der Unternehmen:

Allianz SE

Der deutsche Versicherer und Vermögensverwalter Allianz wird die bezahlte Werbung auf Twitter vorerst einstellen, sagte ein Sprecher am 7. November.

Audi of America

Die in Virginia ansässige US-Einheit des Luxus-Automobilherstellers Audi - einer Marke des Volkswagen-Konzerns - erklärte, sie habe die Werbung auf Twitter pausiert und werde "die Situation weiter bewerten".

Ford Motor Co

Ein Sprecher von Ford erklärte gegenüber CNBC, dass der Autohersteller derzeit keine Werbung auf Twitter schaltet und dies auch vor Musks Deal nicht getan hat.

General Mills Inc

Das Unternehmen, das für seine Cheerios und Lucky Charms Cerealien bekannt ist, hat die Werbung auf Twitter pausiert, sagte ein Sprecher am 4. November, und wird die Entwicklung von Twitter beobachten und seine Marketingausgaben bewerten.

General Motors Co.

Der größte US-Automobilhersteller pausierte vorübergehend bezahlte Werbung auf Twitter, nachdem Musk seine Übernahme abgeschlossen hatte. Der Autohersteller erklärte, er stehe "in Kontakt mit Twitter, um zu verstehen, in welche Richtung sich die Plattform unter dem neuen Eigentümer entwickelt."

Gilead Sciences

Der HIV-Arzneimittelhersteller und seine Tochtergesellschaft Kite sind dabei, die Werbung auf Twitter zu pausieren, ihre Werbeausgaben zu überwachen und abzuwarten, um besser zu verstehen, wie die Community-Standards und die Moderation von Inhalten gehandhabt werden sollen.

Havas Media Group

Die Havas Media Group, die Werbeeinheit von Vivendi, empfiehlt ihren Kunden, "ihre Twitter-Werbung in den USA vorübergehend zu pausieren, da sie Bedenken hinsichtlich der Fähigkeit des Unternehmens haben, seine Inhalte zu überwachen", berichtet das Wall Street Journal.

Die Interpublic Group of Companies Inc.

Das globale Werbe- und Marketingunternehmen empfahl seinen Kunden, die Werbung auf Twitter vorübergehend zu pausieren, berichtete das Wall Street Journal.

L'Oreal SA

Der Kosmetikhersteller sagte, er habe die Werbeausgaben auf Twitter nicht ausgesetzt und dementierte damit einen Bericht der Financial Times vom 2. November, in dem dies unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen behauptet wurde.

Mondelez International

Der Hersteller von Oreos hat die Werbung auf Twitter pausiert. CEO Dirk Van de Put sagte in einem Interview mit Reuters, dass die Menge an Hassreden seit der Übernahme durch Musk deutlich zugenommen habe. "Wir hatten das Gefühl, dass die Gefahr besteht, dass unsere Werbung neben den falschen Botschaften erscheint", sagte er. "Wir haben beschlossen, eine Pause einzulegen, bis dieses Risiko so gering wie möglich ist.

Omnicon

Das Werbekonglomerat, das über 5.000 Kunden in 70 Ländern betreut, darunter McDonald's Corp und Apple, empfahl seinen Kunden, ihre Ausgaben für Twitter kurzfristig zu pausieren. "Twitters Fähigkeit, das frühere Niveau der Markensicherheitsmaßnahmen und der Effektivität aufrechtzuerhalten, scheint kurzfristig beeinträchtigt zu sein", hieß es.

Pfizer Inc.

Der Arzneimittelhersteller Pfizer Inc. hat seine Entscheidung, auf Twitter zu werben, nach dem Deal von Elon Musk, das Unternehmen zu privatisieren, neu bewertet, berichtet das WSJ.

SpaceX

SpaceX hat ein Werbepaket auf Twitter für seinen Satelliten-Internetdienst Starlink gekauft, um die Effektivität von Twitter-Werbung in Australien und Spanien zu testen, sagte Elon Musk, dem beide Unternehmen gehören.

Stellantis N.V.

Der Automobilhersteller erklärte, er werde alle bezahlten Werbemaßnahmen auf Twitter pausieren, bis die Muttergesellschaft von Dodge, Fiat und Chrysler ein klareres Bild von der Zukunft der Plattform hat.

United Airlines

Die Fluggesellschaft teilte mit, dass sie ihre Werbeausgaben auf Twitter eingestellt hat.

Volkswagen AG

Der Automobilkonzern, zu dem Marken wie Lamborghini, Audi, Seat und Porsche gehören, empfahl seinen Marken, bezahlte Werbung auf Twitter bis auf weiteres zu pausieren.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -0.43%220.75 verzögerte Kurse.9.88%
APPLE INC. 2.44%154.5 verzögerte Kurse.18.91%
CORN FUTURES (ZC) - CBE (ELECTRONIC)/C1 0.26%677 Schlusskurs.-0.15%
FORD MOTOR COMPANY -7.61%13.23 verzögerte Kurse.13.76%
GENERAL MILLS, INC. -0.55%75.48 verzögerte Kurse.-9.98%
GENERAL MOTORS COMPANY -0.89%41.13 verzögerte Kurse.22.27%
GILEAD SCIENCES, INC. 3.82%84.5 verzögerte Kurse.-1.57%
L'ORÉAL 1.85%384.4 Realtime Kurse.15.23%
MCDONALD'S CORPORATION 0.39%264.23 verzögerte Kurse.0.27%
MONDELEZ INTERNATIONAL, INC. -1.13%65.91 verzögerte Kurse.-1.11%
PFIZER, INC. -0.63%44.06 verzögerte Kurse.-14.01%
PORSCHE AG -2.22%114.6 verzögerte Kurse.20.57%
PORSCHE AG -3.13%114.7 verzögerte Kurse.21.06%
STELLANTIS N.V. -0.05%15.2 verzögerte Kurse.14.60%
STELLANTIS N.V. 0.16%15.226 Realtime Kurse.14.74%
TESLA, INC. 0.91%189.98 verzögerte Kurse.54.23%
THE INTERPUBLIC GROUP OF COMPANIES, INC. 0.88%39.11 verzögerte Kurse.17.41%
UNITED AIRLINES HOLDINGS, INC. -2.27%51.12 verzögerte Kurse.35.60%
VIVENDI SE -0.70%9.9 Realtime Kurse.11.06%
VOLKSWAGEN AG -1.02%131.94 verzögerte Kurse.13.33%
WHEAT FUTURES (ZW) - CBE (ELECTRONIC)/C1 -0.53%757 Schlusskurs.-3.91%
Alle Nachrichten zu ALLIANZ SE
05.02.Harte Gefechte um Bachmut - Scholz wirbt für Sicherheitspolitik
DP
05.02.Die Kampfpanzer-Allianz für die Ukraine ist noch nicht komplett
DP
03.02.WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Februar 2023
DP
03.02.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
03.02.WOCHENVORSCHAU/13. bis 19. Februar (7. KW)
DJ
02.02.Pressestimme: 'Kölner Stadt-Anzeiger' zur Uneinigkeit über Waffenlieferunge..
DP
02.02.Pressestimme: 'Leipziger Volkszeitung' zu Strategie des Westens/Ukraine-Kon..
DP
01.02.ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
01.02.China kritisiert Nato für Ausweitung ihrer Einflusssphäre
DP
31.01.Europäische Anleger vor Fed-Sitzung auf dem Rückzug
RE
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ALLIANZ SE
03.02.ECB Lifts Key Rate; Markets Think Fed Is Bluffing; Fed Names New Manager for Asset Port..
DJ
02.02.EMEA Morning Briefing: Earnings, Central Bank Decisions in Focus f..
DJ
31.01.Cms : Allianz SE: Release of a capital market information
EQ
31.01.European Midday Briefing: Mood Dampens Ahead of Central Banks
DJ
31.01.Ex-Allianz executive wants Structured Alpha fraud charges dismissed over lawyers' alleg..
RE
30.01.Campaigners urge bond investors to shun Adani Group on green concerns
RE
30.01.Germany Sees 40% Jump in Energy Costs for Industry in 2023, Study Shows
MT
30.01.German industry to pay 40% more for energy than pre-crisis - study says
RE
26.01.Insurers expect higher premiums for motor vehicles and residential buildings
DP
25.01.Stocks slide as corporate results spur recession fears
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALLIANZ SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 152 Mrd. 164 Mrd. 152 Mrd.
Nettoergebnis 2022 6 859 Mio 7 443 Mio 6 875 Mio
Nettoverschuldung 2022 24 610 Mio 26 706 Mio 24 668 Mio
KGV 2022 13,1x
Dividendenrendite 2022 5,16%
Marktwert 88 705 Mio 96 261 Mio 88 915 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,75x
Marktwert / Umsatz 2023 0,72x
Mitarbeiterzahl 155 411
Streubesitz 99,9%
Chart ALLIANZ SE
Dauer : Zeitraum :
Allianz SE : Chartanalyse Allianz SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALLIANZ SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 220,75 €
Mittleres Kursziel 245,16 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Giulio Terzariol CFO, Head-Finance, Controlling & Risk
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Barbara Karuth-Zelle Chief Operating Officer
Renate Wagner Head-Human Resources, Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALLIANZ SE9.88%96 261
CHUBB LIMITED-4.88%86 999
MARSH & MCLENNAN COMPANIES3.87%85 081
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-0.36%70 752
BAJAJ FINSERV LTD.-13.59%25 897
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE), INC.-1.40%23 560