Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

ALPHABET INC.

(GOOGL)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kartellamtschef: Dominanz der beherrschenden Netzgiganten brechen

27.10.2021 | 07:17

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Gegen eine Übermacht von globalen Internetriesen setzt Bundeskartellamtschef Andreas Mundt auf neue klare Beschränkungen der Konzerne. "Wenn wir in der Lage sind, das ungebremste Sammeln und uferlose Zusammenführen von Daten zu verhindern, dann ist dies eine Möglichkeit, die Dominanz dieser Unternehmen zu brechen", sagte er bei den Medientagen München einer Mitteilung der Veranstalter zufolge.

Internet- und Techgiganten wie Google, Apple, Facebook oder Amazon sind ständig im Visier von Datenschützern und Wettbewerbshütern: Ihre Geschäftsmodelle beruhen vielfach auf den Nutzungsgewohnheiten und anderen Daten ihrer Kunden. Die weltweite Marktstellung der globalen Konzerne macht es kleineren oder rein nationalen Anbietern sowie klassischen Medien schwer.

"Gerade nationale Wettbewerbsbehörden können im Moment einiges im Digitalmarkt ausrichten", betonte Mundt der Mitteilung nach am Dienstagabend. Er plädierte für weiter nationale Zuständigkeiten der Kartellbehörden in Kombination mit der bestehenden Zusammenarbeit aller europäischen Wettbewerbshüter. "Dieser Schulterschluss mit den anderen europäischen Ländern ist einzigartig, und wir wünschen uns, dass das so bleibt."

Im Wettbewerb um Kundendaten und Werbeeinnahmen sieht der Verband Privater Medien (Vaunet) die Privatanbieter doppelt unter Druck: "Auf der einen Seite haben wir es mit den Datenmonopolen der großen Gatekeeper zu tun, die mit unserem Content Geld verdienen", sagte Vaunet-Rechtsexpertin Christina Oelke der Mitteilung zufolge. "Auf der anderen Seite stehen wir in der Wettbewerbssituation mit den gebührenfinanzierten Öffentlich-Rechtlichen." Daher seien Daten und Werbung existenziell für die Finanzierung der privaten Medien./fd/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -2.69%2843.66 verzögerte Kurse.62.25%
AMAZON.COM, INC. -2.12%3504.56 verzögerte Kurse.7.60%
APPLE INC. -3.17%156.81 verzögerte Kurse.18.18%
FACEBOOK INC -2.33%333.12 verzögerte Kurse.21.95%
Alle Nachrichten zu ALPHABET INC.
26.11.UPDATE/MÄRKTE USA/Corona-Mutation sorgt für kräftiges Minus
DJ
26.11.MÄRKTE USA/Corona-Mutation sorgt für kräftiges Minus
DJ
26.11.Google ändert nach Bedenken von Wettbewerbshütern Browser-Pläne
AW
26.11.Blatt - Softwarefirma reicht beim Kartellamt Beschwerde über Microsoft ein
RE
26.11.NEXTCLOUD : Beschwerde beim Bundeskartellamt über Microsoft
DP
26.11.Spiele im 'Squid Game'-Look ziehen Millionen auf Youtube an
DP
26.11.Pfizer verklagt ausscheidenden Mitarbeiter wegen angeblichen Diebstahls zahlreicher ver..
MT
26.11.NZME tritt Handelsverband bei, um faire Entschädigung mit globalen Plattformen zu verha..
MT
25.11.Medienregulierer stufen Google News Showcase als Medienplattform ein
DP
25.11.EU-Staaten stimmen härteren Auflagen für Online-Riesen zu
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ALPHABET INC.
06:45India's Paytm Sept net loss widens, says maintains growth momentum
RE
26.11.WhatsApp wins approval to double payments offering to 40 million users in India - sourc..
RE
26.11.DCA : Not always a good idea
26.11.Google Offers UK Competition Regulator Additional Commitments on 'Privacy Sandbox' Proj..
MT
26.11.MarketScreener's World Press Review - November 26, 2021
26.11.Italian Regulator Imposes Fine on Google, Apple over Data Use
MT
26.11.Google makes pledges on browser cookies to appease UK regulator
RE
26.11.Italy's antitrust regulator fines Google, Apple over data use
RE
26.11.Pfizer Sues Departing Employee for Allegedly Stealing 'Scores of Confidential' Document..
MT
26.11.Google, Apple to Pay $11 Million Each in Italy in Data Collection, Use Case
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALPHABET INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 254 Mrd. - 234 Mrd.
Nettoergebnis 2021 72 852 Mio - 67 185 Mio
Nettoliquidität 2021 143 Mrd. - 132 Mrd.
KGV 2021 26,3x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 891 Mrd. 1 891 Mrd. 1 744 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,89x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,78x
Mitarbeiterzahl 150 028
Streubesitz 93,1%
Chart ALPHABET INC.
Dauer : Zeitraum :
Alphabet Inc. : Chartanalyse Alphabet Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALPHABET INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 47
Letzter Schlusskurs 2 843,66 $
Mittleres Kursziel 3 326,01 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Sundar Pichai Chief Executive Officer & Director
Ruth M. Porat Chief Financial Officer & Senior Vice President
John LeRoy Hennessy Chairman
John L Doerr Independent Director
Ann Mather Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALPHABET INC.62.25%1 891 478
BAIDU, INC.-29.22%52 693
Z HOLDINGS CORPORATION22.87%51 485
NAVER CORPORATION33.16%49 761
YANDEX N.V.1.24%26 514
SOGOU INC.9.82%3 471