Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Alphabet Inc.    GOOGL

ALPHABET INC.

(GOOGL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
13.09.2019 | 16:29

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der Justizausschuss im US-Kongress hat eine breite Auswahl interner Dokumente der vier großen Tech-Konzerne für seine Wettbewerbsuntersuchung eingefordert. Die Google-Mutter Alphabet, Apple, Facebook und Amazon sollen unter anderem E-Mails von Top-Managern herausrücken, in denen es um Wettbewerbsthemen geht. Außerdem wollen die Abgeordneten Unterlagen zu allen Behörden-Ermittlungen gegen die Firmen sowohl aus den USA als auch aus dem Ausland sehen.

Angefordert sind auch Dokumente, die von den Unternehmen in den vergangenen zehn Jahren bei der Wettbewerbsprüfung von Übernahmeplänen eingereicht worden waren, wie der Ausschuss am Freitag mitteilte. Das könnte den Fokus der Untersuchung auf Facebook lenken: Die Übernahmen der Fotoplattform Instagram 2012 und des Chatdienstes WhatsApp 2014 stehen besonders oft in der Kritik. Unter anderem die demokratische Präsidentschaftsanwärterin Elizabeth Warren fordert, die beiden Dienste von Facebook wieder abzuspalten.

Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses will auch konkrete Zahlen zu einzelnen Produkten und Diensten sehen. Hier sind die Unternehmen bei der Vorlage ihrer Ergebnisse oft sehr zurückhaltend. So weiß man etwa bei Facebook nicht, wieviel Umsatz Instagram macht, und bei Apple sind zwar die iPhone-Erlöse bekannt, aber nicht die Geschäftszahlen zu seinem App Store.

Die großen Tech-Konzerne sind in den USA in diesem Jahr ins Visier diverser Wettbewerbs-Untersuchungen geraten. Eine führende Rolle spielt dabei das US-Justizministerium, aber auch die Staatsanwälte von Bundesstaaten leiteten Kartellermittlungen gegen Facebook und Google ein./so/DP/jsl

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -2.41%1529.95 verzögerte Kurse.14.23%
AMAZON.COM, INC. -2.00%3207.21 verzögerte Kurse.73.57%
APPLE INC. -2.55%115.98 verzögerte Kurse.57.98%
FACEBOOK INC -1.70%261.4 verzögerte Kurse.27.36%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf ALPHABET INC.
19.10.Corona-Warn-App startet länderübergreifende Risiko-Ermittlung
DP
19.10.Telekom testet ferngesteuertes Flugzeug als Mobilfunkstation
DP
19.10.Neues aus der Stratosphäre - Telekom testet fliegende Basisstationen
RE
19.10.Telefonische Krankschreibung ab Montag wieder bundesweit möglich
DP
18.10.BERICHT : EU zahlt 7 Mio. Euro an SAP und Telekom für Corona-App
DP
18.10.FDP fordert weitere Verbesserungen an der Corona-Warn-App
DP
16.10.Neue Version der Corona-Warn-App wird um Symptome-Tagebuch erweitert
DP
16.10.WDH : Corona-Warn-App wird um Symptome-Tagebuch erweitert
DP
16.10.Cruise-Roboterwagen ohne Sicherheitsfahrer in San Francisco
DP
15.10.Sender und Verbände stoßen sich an Urheberrechts-Reformentwurf
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ALPHABET INC.
19.10.Lawmakers on Both Sides Call for Antitrust Action Against Big Tech -- Update
DJ
19.10.FACEBOOK : Lawmakers on Both Sides Call for Antitrust Action Against Big Tech
DJ
19.10.FACTBOX-From hungry squirrels to cyberattacks, exchange outages roil markets
RE
19.10.China Adds New Export Restrictions in Latest Trade-Dispute Move -- Update
DJ
19.10.China Adds New Export Restrictions in Latest Trade-Dispute Move
DJ
19.10.HIGH FLIER : Deutsche Telekom tests mobile antenna in the stratosphere
RE
19.10.JAPAN TO JOIN FORCES WITH U.S., EURO : antitrust watchdog head
RE
19.10.Japan to join forces with U.S., Europe in regulating Big Tech firms - antitru..
RE
19.10.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
18.10.WALL ST WEEK AHEAD-Big tech nervousness prompts calls to diversify
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 173 Mrd. - 158 Mrd.
Nettoergebnis 2020 30 876 Mio - 28 110 Mio
Nettoliquidität 2020 120 Mrd. - 110 Mrd.
KGV 2020 34,0x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 042 Mrd. 1 042 Mrd. 949 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 5,32x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,33x
Mitarbeiterzahl 127 498
Streubesitz 90,2%
Chart ALPHABET INC.
Dauer : Zeitraum :
Alphabet Inc. : Chartanalyse Alphabet Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ALPHABET INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Mittleres Kursziel 1 749,46 $
Letzter Schlusskurs 1 529,95 $
Abstand / Höchstes Kursziel 32,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -19,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Sundar Pichai Chief Executive Officer & Director
John LeRoy Hennessy Chairman
Ruth M. Porat Chief Financial Officer & Senior Vice President
Lawrence E. Page Director
Sergey Mikhaylovich Brin Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ALPHABET INC.14.23%1 068 064
BAIDU, INC.3.14%44 466
NAVER CORPORATION53.35%37 355
Z HOLDINGS CORPORATION65.94%34 253
YANDEX33.34%20 420
SOGOU INC.95.16%3 442