Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Bolsas y Mercados Espanoles  >  Amadeus IT Group, S.A.    AMS   ES0109067019

AMADEUS IT GROUP, S.A.

(AMS)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 05.03. 11:30:20
60 EUR   -2.44%
03.03.Jefferies belässt Amadeus IT auf 'Buy' - Ziel 73 Euro
DP
01.03.Aktien Europa Schluss: Kräftige Erholung
DP
01.03.Deutsche Bank belässt Amadeus IT auf 'Hold' - Ziel 55 Euro
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amadeus IT S A : Kulturelle Bindungen beeinflussen die Reisebereitschaft trotz COVID-19 positiv

17.12.2020 | 17:27
Buchungen für Flüge in fünf europäische Märkte waren aus Ländern mit historischen kulturellen und ethnischen Bindungen während der strengsten COVID-19-Beschränkungen stabiler als Urlaubsreisen

Amadeus untersuchte Flugbuchungen nach Frankreich, Deutschland, Russland, Spanien und das Vereinigte Königreich für den Zeitraum von März bis September 2020 - die Monate, in denen der internationale Reiseverkehr am stärksten von pandemiebedingten Einschränkungen betroffen war. Die Daten zeigen beispielsweise, dass die Flugbuchungen aus den USA nach Großbritannien in diesem Zeitraum um 131% zurückgingen, während die Buchungen aus Pakistan - das ähnlich weit wie die östlichen Bundesstaaten der USA vom Vereinigten Königreich entfernt ist - um weniger als die Hälfte verglichen mit den USA zurückgingen (-65%).

Die Flugbuchungen nach Frankreich fielen um jeweils mehr als 100% aus den USA (-142%), Deutschland (-109%), Algerien (-108%) und dem Vereinigten Königreich (-107%). Bei den Flugbuchungen aus Guadaloupe (-78%), Martinique (-80%) und Tunesien (-86%) - Länder, die entweder Überseegebiete, Regionen oder ehemalige Kolonien Frankreichs sind - war der Rückgang weniger stark.

Transatlantische Reisen aus den USA in das Vereinigte Königreich, nach Frankreich, Deutschland und Spanien waren besonders betroffen. Den stärksten Rückgang verzeichnete der Reiseverkehr aus Australien in das Vereinigte Königreich, wo das Buchungsaufkommen um 165% zurückging.

Auch die Suche nach Flügen in die untersuchten großen Volkswirtschaften ging insgesamt dramatisch zurück:

Overall search figures into major European economies fell dramatically
"Während der nicht touristische Reiseverkehr in EMEA von März bis September 2020 - einschließlich der kritischen Sommermonate - stark betroffen war, lassen unsere Daten darauf schließen, dass dies für Reisen aus familiären und persönlichen Gründen etwas weniger galt", sagt Monika Wiederhold, Vorsitzende der Geschäftsführung von Amadeus in Bad Homburg und Executive Vice President Airlines Central and Eastern Europe bei Amadeus. "Die Zahl der Suchanfragen nach Flügen in die einzelnen Regionen war ebenfalls rückläufig, aber nicht so stark wie die Zahl der Buchungen, so dass die Reisebereitschaft mit Sicherheit noch besteht, wenn Reisen wieder leichter möglich sind."

Deutschland

Buchungen aus den vier wichtigen Ländern - Großbritannien, Frankreich, Spanien und China - unterlagen strengen Einschränkungen für internationale Reisen und gingen von März bis September 2020 um mehr als 100% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019 zurück. Ähnlich wie in anderen Märkten verzeichneten Länder mit einer großen ethnischen Gemeinschaft in Deutschland, wie die Türkei (-86%) oder Bulgarien (-81%), einen geringeren Rückgang.

"Urlaubsreisen nach Deutschland sind in diesem Jahr zurückgegangen, aber das Bedürfnis nach Reisen zu Freunden und Familienmitgliedern hat sich als stabiler erwiesen", sagt Monika Wiederhold, Vorsitzende der Geschäftsführung von Amadeus in Bad Homburg und Executive Vice President Airlines Central and Eastern Europe bei Amadeus. "Während die Buchungen aus dem benachbarten Frankreich deutlich zurückgingen, beobachten wir einen geringeren Rückgang aus Ländern mit engen kulturellen und familiären Verbindungen zu Deutschland, auch wenn sie geographisch weiter entfernt sind."

Frankreich

Frankreich hat einen starken Rückgang der Buchungen zu verzeichnen, sogar von zwei der nächstgelegenen Auslandsmärkten - Großbritannien und Deutschland. Aus Algerien, einem Land mit einer engen Verbindung zu Frankreich, haben die Buchungen stärker abgenommen (-108%) als aus dem benachbarten Tunesien (-86%).

Spanien

Die Öffnung des Reiseverkehrs in Europa während des Sommers konnte den Rückgang der Buchungen aus wichtigen europäischen Ländern kaum aufhalten. Spanien ist das beliebteste Urlaubsziel des Vereinigten Königreichs, aber die Buchungen aus dem Vereinigten Königreich nahmen zwischen März und September um 118% ab. Wie auch in anderen nordeuropäischen Märkten ging die Anzahl der Reisenden aus den USA zwischen März und September 2020 deutlich zurück und zwar um 140%. Die geringsten Buchungsrückgänge aller Länder kamen aus Pakistan (-32%), dem Senegal (-66%) und der Dominikanische Republik (-86%).

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich war in diesem Jahr auch durch den Rückgang der amerikanischen Besucher betroffen. Harte Lockdowns und Reisebeschränkungen in Deutschland, Indien, China und Australien spielten wahrscheinlich ebenfalls eine Schlüsselrolle bei den hohen Buchungsrückgängen. Die geringsten Rückgänge bei den Buchungen ins Vereinigte Königreich im Zeitraum März bis September 2020 waren aus Pakistan (-65%), Bulgarien (-74%) und der Türkei (-82%) zu verzeichnen.

Russland

Buchungen aus Russlands Nachbarland Ukraine haben weit weniger abgenommen als Buchungen von weiter entfernten Ländern. Besonders stark betroffen sind die Buchungen aus Deutschland mit einem Minus von 149%.

Datenquelle: Amadeus Marketing Information Data Tapes (MIDT)

Amadeus IT Group SA veröffentlichte diesen Inhalt am 17 Dezember 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 Dezember 2020 16:26:09 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf AMADEUS IT GROUP, S.A.
03.03.Jefferies belässt Amadeus IT auf 'Buy' - Ziel 73 Euro
DP
01.03.Aktien Europa Schluss: Kräftige Erholung
DP
01.03.Deutsche Bank belässt Amadeus IT auf 'Hold' - Ziel 55 Euro
DP
01.03.JPMorgan hebt Ziel für Amadeus IT auf 58 Euro - 'Neutral'
DP
26.02.Jefferies hebt Ziel für Amadeus IT auf 73 Euro - 'Buy'
DP
26.02.UBS belässt Amadeus IT auf 'Neutral' - Ziel 65 Euro
DP
26.02.Aktien Europa: Indizes unter Druck - Inflationsangst contra Impfhoffnung
AW
26.02.Goldman belässt Amadeus IT auf 'Buy' - Ziel 65 Euro
DP
26.02.JPMorgan belässt Amadeus IT auf 'Neutral' - Ziel 50 Euro
DP
26.02.Flugverkehr-Einbruch brockt Buchungssystem-Anbieter Amadeus IT Jahresverlust ..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMADEUS IT GROUP, S.A.
01.03.European stocks mark best day in nearly 4 months after bond-driven rout
RE
26.02.AMADEUS IT S A  : Microsoft Sign Cloud-Based Strategic Partnership With Focus On..
MT
26.02.AMADEUS IT S A  : Swings to FY20 Loss
MT
23.02.AMADEUS IT S A  : American Airlines and Amadeus lead the way in enhanced travel ..
PU
22.02.AMADEUS IT S A  : Taiwan's ezTravel joins Amadeus' NDC to spearhead innovation w..
PU
15.02.AMADEUS IT S A  : Chinese travel platform Fliggy adopts Amadeus
AQ
02.02.AMADEUS IT S A  : Air Senegal selects Amadeus tech to enhance passenger services..
PU
01.02.AMADEUS IT S A  : Chinese travel platform Fliggy adopts Amadeus MetaConnect to p..
PU
2020Hong Kong take-private deals set to pick up pace after hitting three-year hig..
RE
2020AMADEUS IT S A  : and Singapore Airlines reach deal to bring content via NDC to ..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 257 Mio 3 894 Mio 3 619 Mio
Nettoergebnis 2021 127 Mio 152 Mio 141 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 073 Mio 3 673 Mio 3 415 Mio
KGV 2021 326x
Dividendenrendite 2021 0,26%
Marktkapitalisierung 27 691 Mio 33 351 Mio 30 774 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 9,45x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,48x
Mitarbeiterzahl 15 984
Streubesitz 99,9%
Chart AMADEUS IT GROUP, S.A.
Dauer : Zeitraum :
Amadeus IT Group, S.A. : Chartanalyse Amadeus IT Group, S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMADEUS IT GROUP, S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 54,42 €
Letzter Schlusskurs 61,50 €
Abstand / Höchstes Kursziel 18,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -11,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -40,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Luis Maroto Camino President, CEO & Executive Director
Till Streichert Chief Financial Officer
José Antonio Tazón García Chairman
Sylvain Roy Senior VP-Technology Platforms & Engineering
David Gordon Comyn Webster Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMADEUS IT GROUP, S.A.3.26%33 351
MICROSOFT CORPORATION2.31%1 710 047
SEA LIMITED15.39%117 580
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.1.71%100 144
ATLASSIAN CORPORATION PLC-3.60%56 374
DASSAULT SYSTÈMES SE2.98%53 877