Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

AMAZON.COM, INC.

(AMZN)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 23.09.2022
113.78 USD   -3.01%
22.09.WhatsApp Pay Indien-Chef kündigt und wechselt zu Amazon -Quelle
MR
22.09.UK Office of Communications führt Cloud-Marktstudie über Amazon, Microsoft und Google durch
MT
22.09.Großbritannien will Wettbewerb bei Cloud-Diensten prüfen
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amazon-Mitarbeiter dringen auf weitere Gewerkschaft

17.08.2022 | 07:25
ARCHIV: Logos von Amazon und Amazon Prime auf Fahrzeugen vor dem Amazon Fulfilment Centre in Altrincham, nahe Manchester, Großbritannien

New York (Reuters) - Der weltgrößte Onlinehändler Amazon muss ich mit der Gründung weiterer Gewerkschaften auseinandersetzen.

Auch die Beschäftigten in einem Lagerhaus in der Nähe von Albany, New York, wollen sich gewerkschaftlich organisieren, wie aus dem Antrag der Arbeitnehmervertretung Amazon Labor Union (ALU) bei der Bundesarbeitsaufsichtsbehörde am Dienstag hervorgeht. Es gehe um die Vertretung der Interessen von rund 400 Mitarbeitern.

ALU hatte im April bereits in einem anderen New Yorker Logistikzentrum den Weg für die erste Arbeitnehmervertretung in der 28-jährigen Firmengeschichte von Amazon freigemacht. Mitarbeiter an Dutzenden Standorten in den USA erwägen einen Gewerkschaftsbeitritt. Sie werfen dem Online-Händler vor, den Gewinn über die Sicherheit der Angestellten zu stellen und eine gewerkschaftliche Vertretung zu behindern. "Unsere Mitarbeiter haben die Wahl, ob sie einer Gewerkschaft beitreten wollen oder nicht. Das hatten sie immer. Wir als Unternehmen sind nicht der Meinung, dass Gewerkschaften die beste Lösung für unsere Mitarbeiter sind. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, direkt mit unserem Team zusammenzuarbeiten, um Amazon weiterhin zu einem großartigen Arbeitsplatz zu machen", sagte Konzern-Sprecher Paul Flanagan.

(Bericht von Hilary Russ und Doyinsola Oladipo, geschrieben von Katharina Loesche. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Alle Nachrichten zu AMAZON.COM, INC.
22.09.WhatsApp Pay Indien-Chef kündigt und wechselt zu Amazon -Quelle
MR
22.09.UK Office of Communications führt Cloud-Marktstudie über Amazon, Microsoft und Google d..
MT
22.09.Großbritannien will Wettbewerb bei Cloud-Diensten prüfen
MR
21.09.Amazon.com stellt vier neue Modelle der Fire 8 Tablets vor
MT
21.09.Walmart stellt für das Weihnachtsgeschäft weniger Mitarbeiter ein als im letzten Jahr, ..
MT
21.09.Amazon stellt neue Fire HD 8 Tablets für die Unterhaltung vor
CI
21.09.Amazon stellt neue Fire HD 8 Tablets für die Unterhaltung vor
CI
21.09.Amazon.com will weltweit 71 neue Projekte für erneuerbare Energien einrichten
MT
20.09.Blackstone schließt sich großen globalen Unternehmen an und verpflichtet sich, bis 2025..
MT
20.09.IRobot sagt, dass die FTC mehr Informationen über den Amazon-Deal anfordert
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
02:58Sierra Space weighs public offering to help fund space station, president says
RE
23.09.Wall St slumps as investors fret on rate hikes and recession
RE
23.09.Wall St tumbles as investors fret on rate hikes and recession
RE
23.09.Wall St slumps more than 2% as investors fret on recession worries
RE
23.09.Wall St drops 2% as recession worries mount
RE
23.09.Wall Street tests June lows on recession worries
RE
23.09.Wall Street set for fresh bout of selling on growth angst
RE
23.09.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : September 23, 2022
MS
23.09.France sets delivery fee for online book sales to help stores compete with Amazon
RE
22.09.Wall Street ends down for third day as growth concerns weigh on tech
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AMAZON.COM, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 522 Mrd. - 512 Mrd.
Nettoergebnis 2022 532 Mio - 522 Mio
Nettoverschuldung 2022 25 179 Mio - 24 696 Mio
KGV 2022 3 233x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 1 159 Mrd. 1 159 Mrd. 1 137 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 2,27x
Marktwert / Umsatz 2023 1,92x
Mitarbeiterzahl 1 608 000
Streubesitz 85,8%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 50
Letzter Schlusskurs 113,78 $
Mittleres Kursziel 173,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrew R. Jassy President, Chief Executive Officer & Director
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Jeffrey P. Bezos Executive Chairman
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Jonathan Jake Rubinstein Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AMAZON.COM, INC.-29.64%1 159 140
JD.COM, INC.-25.35%79 923
COUPANG, INC.-45.27%28 408
JD HEALTH INTERNATIONAL INC.-26.44%18 298
ETSY, INC.-55.94%12 214
FSN E-COMMERCE VENTURES LIMITED-37.78%7 649