Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com, Inc.    AMZN

AMAZON.COM, INC.

(AMZN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amazon com : Verizon unterzeichnet gemeinsam mit Amazon und Global Optimism das Klimaversprechen

17.06.2020 | 11:03

Das Unternehmen verpflichtet sich, das Übereinkommen von Paris 10 Jahre früher zu erfüllen

Verizon hat sich verpflichtet, bis 2035 klimaneutral zu werden

Das Unternehmen Verizon (NYSE: VZ) hat heute bekannt gegeben, dass es sich dem Climate Pledge angeschlossen hat, einer von Amazon (NASDAQ: AMZN) und Global Optimism mitbegründeten Verpflichtung, das Übereinkommen von Paris bereits 10 Jahre früher zu erfüllen. Im Climate Pledge werden neue Unterzeichner aufgefordert, bis 2040 in ihren Unternehmen netto kohlenstofffrei zu sein – ein Jahrzehnt vor dem im Pariser Abkommen für 2050 gesetzten Ziel.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200617005273/de/

Planet Earth (Photo: Business Wire)

Planet Earth (Photo: Business Wire)

Verizon ist auf dem besten Weg, bis 2035 in Bezug auf Emissionen von Scope 1 und Scope 2 klimaneutral zu sein, und hat eine grüne Anleihe in Höhe von 1 Milliarde USD ausgegeben, um in innovative Lösungen zu investieren, welche die Nachhaltigkeitsanstrengungen des Unternehmens beschleunigen sollen. Dies umfasst die Stromversorgung mit 50 % erneuerbarer Energie bis 2025 und neue Virtual Power Purchase Agreements (VPPA), Kaufverträge für neuen Wind- und Solarstrom mit mehr als 380 MW Kapazität.

„Der Klimawandel ist eine globale Herausforderung, die alle betrifft, und deshalb haben wir es für wichtig gehalten, uns diesem Klimaversprechen anzuschließen“, sagte Hans Vestberg, Vorsitzender und CEO von Verizon. „Eine sauberere Welt für zukünftige Generationen steht im Zentrum unserer Werte als verantwortungsbewusstes Unternehmen. Bei Verizon hört es nicht bei der Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks auf. Durch unsere Technologie und Netzwerke führen wir innovative Lösungen für Kunden ein, steigern die Effizienz und erhöhen die Ausfallsicherheit im gesamten Unternehmen und in den Gemeinden, in denen wir tätig sind.“

Verizon und andere Unternehmen, die dieses Klimaversprechen unterzeichnen, stimmen Folgendem zu:

  • Treibhausgasemissionen regelmäßig zu messen und auszuweisen
  • Dekarbonisierungsstrategien im Einklang mit dem Übereinkommen von Paris durch echte geschäftliche Veränderungen und Innovationen umzusetzen, einschließlich Effizienzsteigerungen, erneuerbarer Energien, Materialreduzierungen und anderer Strategien zur Beseitigung von Kohlenstoffemissionen
  • Neutralisierung aller verbleibenden Emissionen durch zusätzliche, quantifizierbare, reale, dauerhafte und sozialverträgliche Ausgleichsmaßnahmen, um bis 2040 einen jährlichen Netto-Kohlenstoffausstoß von Null zu erreichen

„Ich freue mich, dass Verizon das Klimaversprechen unterzeichnet und sich verpflichtet, das Übereinkommen von Paris zehn Jahre früher zu erreichen. Die Bekämpfung des Klimawandels erfordert Innovation, Führung und Partnerschaften – niemand kann dies alleine tun“, sagte Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon. „Verizon hat sich aggressive Ziele gesetzt, um die Energieeffizienz im gesamten Betrieb zu steigern und sein Geschäft bis 2025 mit 50 % erneuerbarer Energie zu versorgen – auf dem Weg, bis 2040 netto kohlenstofffrei zu sein.“

„Da sich die Klimakrise verschärft, müssen mehr Unternehmen es ernster nehmen und sich selbst herausfordern, um eine schnellere Dekarbonisierung zu erreichen“, sagte Christiana Figueres, die ehemalige UN-Klimaschutzchefin und Gründungspartnerin von Global Optimism. „Verizon verpflichtet sich zu einer Beschleunigung, welche die Situation im Wettlauf gegen die weitere Erwärmung unseres Planeten merklich verändern wird. Maßnahmen wie diese werden Emissionen senken und den verursachten Schaden verlangsamen, aber wir müssen jetzt handeln.“

Durch den Beitritt zu Climate Pledge und die Zustimmung zu einer schnelleren Dekarbonisierung wird Verizon eine entscheidende Rolle bei der Stimulierung von Investitionen in die Entwicklung kohlenstoffarmer Produkte und Dienstleistungen spielen, die erforderlich sind, um Unternehmen bei der Erfüllung des Versprechens zu unterstützen. Weitere Informationen zu den Nachhaltigkeitsanstrengungen von Verizon finden Sie unter verizon.com/sustainability.

Über Verizon
Verizon Communications Inc. (NYSE/NASDAQ: VZ) wurde am 30. Juni 2000 gegründet und feiert sein 20-jähriges Bestehen als einer der weltweit führenden Anbieter von Technologie-, Kommunikations-, Informations- und Unterhaltungsprodukten und -dienstleistungen. Verizon hat seinen Hauptsitz in New York und ist weltweit präsent. 2019 erzielte Verizon einen Umsatz von 131,9 Milliarden USD. Das Unternehmen bietet Sprach-, Daten- und Videodienste und -lösungen in seinen preisgekrönten Netzwerken und Plattformen an und erfüllt so die Kundenanforderungen nach Mobilität, zuverlässiger Netzwerkkonnektivität, Sicherheit und Kontrolle.

Über Global Optimism
Global Optimism existiert, um bahnbrechende und branchenweite Veränderungen herbeizuführen. Das Erreichen einer emissionsfreien Zukunft ist keine weit in der Ferne liegende Herausforderung. Es ist eine, die wir jetzt in Angriff nehmen müssen. Jede wissenschaftliche Bewertung zeigt, dass wir unsere Emissionen zwischen 2020 und 2030 halbieren müssen, um das Ziel einer Netto-Nullemission bis 2050 zu erreichen und die globale Erwärmung unter 1,5 °C zu halten. Die Bewältigung der Klimakrise ist nur möglich, wenn alle überall ihren Beitrag leisten. Wir arbeiten mit gleichgesinnten Kollektiven aus allen Branchen zusammen, die bereit sind, in die erforderlichen Entscheidungen zu investieren, um sich auf diese herausfordernde – und lebensbejahende – Reise zu begeben. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://globaloptimism.com/.

Über Amazon
Amazon orientiert sich an vier Grundsätzen: Orientierung am Kunden statt an der Konkurrenz, Leidenschaft für Neuerungen, Einsatz für betriebliche Optimierung sowie langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Klick-Einkäufe, persönliche Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire-Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der von Amazon angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie auf www.amazon.com/about.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2020
Alle Nachrichten auf AMAZON.COM, INC.
17:48++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (22.01.2021) +++
DJ
14:57ANALYSE/Auch und gerade Amazon, DHL & Co brauchen Elektrofahrzeuge
DJ
09:59Google-Mutterkonzern hängt Internet-Ballon-Projekt Loon an Nagel
RE
09:04AMAZON COM : Twitter-Alternative Parler scheitert mit Klage gegen Amazon
RE
21.01.Richter lässt Twitter-Alternative Parler in Amazon-Streit abblitzen
DP
21.01.Jefferies belässt Amazon auf 'Buy' - Ziel 3800 Dollar
DP
21.01.Entwicklungsminister Müller richtet Impfstoff-Appell an US-Techkonzerne
DP
20.01.MÄRKTE USA/Wall Street mit Rekorden bei Biden-Vereidigung
DJ
20.01.Elektroauto-Entwickler Rivian holt sich Milliarden bei Investoren
AW
20.01.WDH/Bundesregierung stärkt Verbraucherrechte im Internet
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
20:19AMAZON COM : Seeks to Postpone Alabama Unionization Vote -- Update
DJ
19:29AMAZON COM : Seeks to Postpone Alabama Unionization Vote
DJ
18:19AMAZON COM : Correction to Hollywood Streaming Article on Jan. 21
DJ
18:18After Brexit, Ireland and France cut out the middleman - Britain
RE
16:56MEMORIES DELIVERED : tips to stay connected using Amazon Photos
PU
16:13SUNDAR PICHAI : Alphabet's Pichai to hold video call with EU antitrust chief Jan..
RE
15:01MARKET CHATTER : Amazon Raises Spanish User Fees in Response to Digital Tax
MT
12:51AMAZON COM : to hike fees for Spanish users after new digital tax
RE
12:34AMAZON COM : Indian trader group says minister pledges strict foreign investment..
RE
12:33AMAZON COM : to Open Pop-Up Clinic in Seattle Headquarters as Site for Administr..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 380 Mrd. - 337 Mrd.
Nettoergebnis 2020 18 146 Mio - 16 071 Mio
Nettoliquidität 2020 44 304 Mio - 39 238 Mio
KGV 2020 95,0x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 659 Mrd. 1 659 Mrd. 1 470 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,54x
Mitarbeiterzahl 798 000
Streubesitz 81,7%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Mittleres Kursziel 3 840,89 $
Letzter Schlusskurs 3 306,99 $
Abstand / Höchstes Kursziel 36,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel 5,84%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Dave Clark Senior Vice President-Worldwide Operations
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMAZON.COM, INC.1.54%1 659 286
JD.COM, INC.8.19%147 393
WAYFAIR INC.29.99%30 214
ETSY, INC.19.46%26 799
MONOTARO CO., LTD.-0.95%12 452
B2W COMPANHIA DIGITAL18.75%9 326