Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

AMAZON.COM, INC.

(AMZN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Hellman & Friedman übertrumpft bei Zooplus KKR und EQT

13.09.2021 | 08:38
ARCHIV: Euro-Geldscheine in Zagreb, Kroatien, 21. Mai 2019. REUTERS/Antonio Bronic

München (Reuters) - Im milliardenschweren Bieterkampf um den Münchner Online-Tierbedarfshändler Zooplus hat der Finanzinvestor Hellman & Friedman (H&F) die Nase wieder vorn.

Die Kalifornier schraubten ihre Offerte um gut eine halbe Milliarde auf fast 3,3 Milliarden Euro in bar nach oben. Zooplus erklärte, die Offerte sei damit "alternativen Angeboten überlegen". Der erste Vorstoß von H&F hatte auch die Finanzinvestoren EQT aus Schweden und KKR aus den USA auf den Plan gerufen, mit denen sich der Zoohändler ebenfalls auf Gespräche einließ. Wie viel sie genau zu zahlen bereit waren, blieb unklar - offenbar aber mehr als bisher H&F.

H&F bietet nun 460 Euro je Aktie in bar, 70 Euro mehr als bisher und 26 Euro mehr als der Schlusskurs der Zooplus-Aktie im Kleinwerteindex SDax vom Freitag. Das sind 58 Prozent mehr als der letzte Kurs vor dem ersten Übernahmeangebot von Mitte August. H&F wolle damit nach ausführlichen Gesprächen mit den Beteiligten "die anhaltenden Spekulationen über andere, jedoch noch ungewisse indikative Angebote Dritter beenden", hieß es in der Mitteilung.

Der Zooplus-Vorstand stellte sich erneut hinter Hellman & Friedman. Man werde den Aktionären das Übernahmeangebot empfehlen. Hellman & Friedman betonte, auch die Verpflichtungen der Großaktionäre Maxburg (9,94 Prozent) und Luxempart (4,99) sowie von Teilen des Vorstands, ihre Aktien an die Amerikaner zu verkaufen, hätten damit Bestand. Insgesamt hatte sich Hellman & Friedman damit 17 Prozent der Anteile gesichert. Schon in den nächsten Tagen könne die Annahmefrist für die Zooplus-Aktionäre beginnen.

Vor allem der Münchner Maxburg Beteiligungen, hinter der Gelder der RAG-Stiftung stehen, winkt ein stattlicher Gewinn mit ihrem Zooplus-Engagement: Als die Stiftung vor sieben Jahren einstieg, lag die Zooplus-Aktie erst bei rund 50 Euro. Luxempart dürfte einen dreistelligen Millionengewinn erzielen. Der Münchner Medienkonzern Burda war als einstiger Großaktionär bereits vor Jahren ausgestiegen.

Hellman & Friedman will das 1999 gegründete und in mehr als 30 europäischen Ländern aktive Unternehmen nach der Übernahme von der Börse nehmen. Zooplus will mit dem Geld des Finanzinvestors Konkurrenten auf dem umkämpften Heimtier-Markt wie Fressnapf, Pets At Home aus Großbritannien und dem Tausendsassa Amazon langfristig besser Paroli bieten.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 0.49%3392.49 verzögerte Kurse.3.66%
LUXEMPART S.A. 0.00%76 Schlusskurs.55.10%
PETS AT HOME GROUP PLC 1.27%496 verzögerte Kurse.19.17%
ZOOPLUS AG 0.00%478.4 verzögerte Kurse.181.74%
Alle Nachrichten zu AMAZON.COM, INC.
27.10.EBay-Umsatzprognose enttäuscht, da Pandemie-Boom nachlässt
MR
27.10.EU-Länder einigen sich auf Sonderregeln für große Online-Firmen - Bericht
DJ
27.10.Microsoft Fiscal Q1 Ergebnisse "eine weitere Welt-Serien Cloud Performance," Wedbush Se..
MT
27.10.Cboe Global Markets nutzt Amazon Web Services für neuen Echtzeit-Marktdatendienst
MT
27.10.US-Weihnachtsgeschäft könnte Rekordniveau von über 800 Mrd. $ erreichen - NRF
MR
27.10.Amazon investiert in italienischen Hersteller von automatischen Verpackungsmaschinen
MR
27.10.Amazon triumphiert über Apples Datenschutzänderungen im digitalen Anzeigengeschäft
MR
27.10.KARTELLAMTSCHEF : Dominanz der beherrschenden Netzgiganten brechen
DP
26.10.Googles Werbegeschäft läuft auf Hochtouren
DP
26.10.Tech-Aktien steigen im Vorfeld der Quartalsergebnisse von Microsoft und Alphabet
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
06:11THE VERDICT : A budget packed to the rafters with promises and light on the means to pay f..
AQ
01:00Indian online insurer Acko raises $255 mln for expansion drive
RE
27.10.EBay revenue outlook disappoints as pandemic-led boom fades
RE
27.10.Microsoft Fiscal Q1 Results 'Another World-Series Cloud Performance,' Wedbush Securitie..
MT
27.10.Cboe Global Markets to Use Amazon Web Services for New Real-Time Market Data Service
MT
27.10.Solid Microsoft forecast, tech strength push Nasdaq higher
RE
27.10.U.S. holiday sales to rise as much as 10.5%, hit record levels - NRF
RE
27.10.India's Future asks Delhi court to quash Singapore panel's block on asset sale
RE
27.10.Amazon invests in Italian automated packaging machines maker
RE
27.10.TODAY ON WALL STREET : It’s a numbers game
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AMAZON.COM, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 476 Mrd. - 437 Mrd.
Nettoergebnis 2021 27 005 Mio - 24 802 Mio
Nettoliquidität 2021 57 270 Mio - 52 598 Mio
KGV 2021 64,9x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 718 Mrd. 1 718 Mrd. 1 578 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,49x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,89x
Mitarbeiterzahl 1 298 000
Streubesitz 82,5%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 49
Letzter Schlusskurs 3 392,49 $
Mittleres Kursziel 4 178,90 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrew R. Jassy President, Chief Executive Officer & Director
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Jeffrey P. Bezos Executive Chairman
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AMAZON.COM, INC.3.66%1 718 094
JD.COM, INC.-8.01%126 470
ETSY, INC.39.13%31 330
WAYFAIR INC.4.51%24 520
ALLEGRO.EU SA-44.09%12 096
MONOTARO CO., LTD.0.88%11 417