Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com, Inc.    AMZN

AMAZON.COM, INC.

(AMZN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 21.10. 22:00:00
3184.94 USD   -1.00%
21.10.Konkurrenz setzt Netflix zu - Kundenwachstum flaut stark ab
AW
20.10.Rettet die Innenstädte - aber wie?
DP
20.10.Netzagentur will europäischen Regulierungsrahmen für Amazon und Co.
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

'Spiegel': Sicherheitsforscher hören Nutzer von smarten Lautsprechern ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
21.10.2019 | 11:18

BERLIN (dpa-AFX) - Berliner Sicherheitsforscher haben nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" Sicherheitslücken in dem Freigabeprozess von Apps für smarte Lautsprecher von Amazon und Google aufgedeckt. Die Forscher der Berliner Security Research Labs (SRLabs) konnten über die offiziellen App-Stores für Amazon Echo und Google Home Apps verbreiten, mit denen sich Nutzer eines Amazon Echo oder Google Home unbemerkt abhören ließen. Dabei sei es gelungen, die Sicherheitskontrollen von Amazon und Google zu überlisten.

Die SRLabs-Forscher hatten zunächst harmlose Varianten der Apps, die bei Amazon "Skills" heißen und bei Google "Actions" oder "Aktionen", bei den Unternehmen eingereicht und freischalten lassen. Die Apps konnten Nutzeranfragen zum Beispiel nach einem Horoskop beantworten und täuschten anschließend ihre Inaktivität vor. Nach der ersten Sicherheitskontrolle wurden die Apps allerdings so verändert, dass sie nach einer "Goodbye"-Meldung weiterhin lauschten. Eine erneute Überprüfung der manipulierten App habe nicht stattgefunden.

In der Praxis richteten die Apps quasi keinen Schaden an, weil sie zunächst einmal unter den Tausenden von Skills und Aktionen gefunden und installiert werden mussten. Außerdem zeigen die leuchtenden Farbsignale an den Geräten an, dass sie die Sprache aufzeichnen. Das Experiment der Forscher legte allerdings gravierende Schwachstellen bei der Freigabe von App-Aktualisierungen bei Amazon und Google offen.

Die SRLabs-Forscher informierten die Unternehmen über ihre Versuche, die daraufhin reagierten. "Wir haben Schutzmaßnahmen ergriffen, um diese Art von Skill-Verhalten zu erkennen und zu verhindern. Skills werden abgelehnt oder entfernt, sobald ein solches Verhalten identifiziert wird", teilte Amazon dem "Spiegel" mit. Eine Google-Sprecherin schrieb auf Anfrage: "Wir untersagen und entfernen jede Action, die gegen unsere Richtlinien verstößt." Die von den Forschern entwickelten Actions habe Google gelöscht. "Wir setzen zusätzliche Mechanismen ein, um derartiges in Zukunft zu unterbinden."/chd/DP/fba

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 2.25%1585.99 verzögerte Kurse.18.41%
AMAZON.COM, INC. -1.00%3184.94 verzögerte Kurse.72.36%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf AMAZON.COM, INC.
21.10.Konkurrenz setzt Netflix zu - Kundenwachstum flaut stark ab
AW
20.10.Rettet die Innenstädte - aber wie?
DP
20.10.Netzagentur will europäischen Regulierungsrahmen für Amazon und Co.
DP
17.10.Wirtschaftsminister Altmaier lädt zu 'Innenstadt-Gipfel'
DP
16.10.Cruise-Roboterwagen ohne Sicherheitsfahrer in San Francisco
DP
15.10.EU-Digitalminister wollen Europäische Cloud-Föderation gründen
DP
14.10.Apple bringt das iPhone in die 5G-Ära
DP
13.10.Apple bringt das iPhone in die 5G-Ära
AW
13.10.Apple bringt das iPhone in die 5G-Ära
DP
13.10.Apple legt im Lautsprecher-Geschäft mit günstigerem Modell nach
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
01:12Streaming service Quibi to wind down operations six months after launch
RE
21.10.AMAZON COM : Statement of Changes in Beneficial Ownership
PU
21.10.U.S. FCC lawyer says agency can change rules on social media liability shield
RE
21.10.Investors chase European equities, dump U.S. as election nears
RE
21.10.Amazon extends work from home option till June
RE
21.10.U.S. says Google breakup may be needed to end violations of antitrust law
RE
20.10.FACTBOX : Regulatory probes Google is facing in Asia, Europe
RE
20.10.Microsoft, Elon Musk's SpaceX tie up to woo space customers
RE
20.10.Latin American payment giant rises amid pandemic, with an eye on China's Ant
RE
20.10.Walmart cranks up advertising drive, with or without TikTok
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 369 Mrd. - 335 Mrd.
Nettoergebnis 2020 16 400 Mio - 14 872 Mio
Nettoliquidität 2020 52 323 Mio - 47 446 Mio
KGV 2020 99,6x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 595 Mrd. 1 595 Mrd. 1 447 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 4,18x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,47x
Mitarbeiterzahl 798 000
Streubesitz 81,3%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Mittleres Kursziel 3 740,07 $
Letzter Schlusskurs 3 184,94 $
Abstand / Höchstes Kursziel 41,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel 5,50%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Dave Clark Senior Vice President-Worldwide Operations
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMAZON.COM, INC.72.36%1 611 367
JD.COM, INC.134.37%128 851
WAYFAIR INC.225.93%28 096
ETSY, INC.226.84%17 277
MONOTARO CO., LTD.100.48%13 883
B2W COMPANHIA DIGITAL41.62%9 051