AMD gab bekannt, dass Sun Singapore Systems Pte. Ltd. eine neue KI-basierte Smart-Parking-Lösung einsetzt, die auf AMD Zynq? UltraScale+?

MPSoC-Bausteine. Die intelligente Lösung verbessert die Genauigkeit der Kfz-Kennzeichenerkennung und ermöglicht fortschrittliche Funktionen wie die Erkennung freier Parkplätze, die Erkennung von Staus und Unfällen sowie die Durchsetzung von Parkverstößen. Das neue KI-basierte intelligente Parksystem von Sun Singapore verwendet die EdgeAI Box X7 von PlanetSpark, die auf FPGA-basierten AMD Zynq UltraScale+ MPSoCs basiert.

Aupera Technologies half auch beim Design und der Entwicklung von FPGA-Firmware und KI-Vision-Lösungen für das genaue Lesen von Nummernschildern. Die daraus resultierende Lösung bietet niedrige Latenzzeiten, Energieeffizienz und Echtzeit-KI-Inferencing am Rande. FPGAAs bieten die von Edge-Geräten geforderte lange Lebensdauer und die Hardwareflexibilität, um sich an wechselnde KI-Modelle, Algorithmen und sich entwickelnde Anforderungen und Standards anzupassen.

Derzeit ist die Technologie in den meisten elektronischen Parksystemen in Singapur mehr als zwei Jahrzehnte alt. Der alten Infrastruktur fehlt die KI-Inferenzierung, die mehr Systemfunktionen und -merkmale liefern kann. Diese neue Lösung wird das System erheblich verbessern und es ermöglichen, dass die durch KI generierten Daten den Parkhausbetreibern fortschrittliche Berichte liefern.

Mit der AMD-Lösung, die die modernste Technologie nutzt und eine Kennzeichenlesegenauigkeit von 99% sowie eine aktualisierte Erkennung von freien Parkplätzen und die Durchsetzung von Parkverstößen ermöglicht, ist Sun Singapore nun in der Lage, eine Gesamtlösung für intelligentes Parken anzubieten.