Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  American Airlines Group Inc.    AAL

AMERICAN AIRLINES GROUP INC.

(AAL)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Airbus luchst Boeing Milliardenauftrag von United Airlines ab

04.12.2019 | 11:46
The logo of Airbus is pictured at their facility in Montoir-de-Bretagne near Saint-Nazaire

Airbus hat den angeschlagenen Erzrivalen Boeing erneut auf seinem Heimatmarkt bei einem milliardenschweren Auftrag ausgestochen.

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat bei dem deutsch-französischen Flugzeugbauer 50 neue Kurz- und Mittelstreckenmaschinen vom Typ Airbus A321XLR bestellt, wie Airbus in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Sie sollen von 2024 an die in die Jahre gekommene United-Flotte von 53 Boeing 757-200 ersetzen. Der Großauftrag ist schon der zweite für Airbus, seit die US-Regierung Strafzölle auf in Europa hergestellte Flugzeuge verhängt hat.

Die A320/A321neo-Familie, zu der die A321XLR gehört, ist der Verkaufsschlager von Airbus, weil die Flugzeuge rund 30 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Mit dem A321XLR will United von seinen Drehkreuzen in New York/Newark und Washington an der Ostküste der USA auch bestehende und neue Ziele in Europa wie Porto anfliegen. Die in diesem Jahr eingeführte Variante hat eine größere Reichweite als die meisten Kurzstreckenflugzeuge. Auch die US-Fluggesellschaften American Airlines, JetBlue und Spirit Airlines haben Airbus A320neo bestellt.

Boeing hat die 757 auslaufen lassen und will sie eigentlich durch ein neues Großraum-Modell mit zwei Gängen ersetzen, das unter dem Schlagwort NMA bekannt ist. Doch hat der Flugzeugbauer die Entscheidung über dessen Entwicklung auf 2020 verschoben, nachdem er mit dem erzwungenen Flugverbot für die Boeing 737MAX derzeit alle Hände voll zu tun hat. Andrew Nocella, der bei United für das operative Geschäft verantwortlich ist, sagte, die Fluggesellschaft sei weiterhin offen, das Modell NMA zu bestellen, wenn sich Boeing dafür entscheide. United hatte auch das Airbus-Langestreckenmodell A350 bestellt, dessen Auslieferung aber auf 2027 verschoben.


© Reuters 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIRBUS SE 0.22%90 Realtime Kurse.-31.02%
AMERICAN AIRLINES GROUP INC. 0.27%14.98 verzögerte Kurse.-47.77%
JETBLUE AIRWAYS CORPORATION -0.70%15.71 verzögerte Kurse.-15.49%
THE BOEING COMPANY -0.51%216.5 verzögerte Kurse.-33.20%
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS, INC. -0.75%45.3 verzögerte Kurse.-48.58%
Alle Nachrichten auf AMERICAN AIRLINES GROUP INC.
24.11.Aktien New York Schluss: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte
DP
24.11.Aktien New York Schluss: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte
AW
24.11.Aktien New York Ausblick: Anleger begrüssen Joe Biden als Präsident
AW
23.11.Aktien New York Schluss: Gewinne dank Impfstoff-Hoffnung und Daten
DP
23.11.Aktien New York: Hoffnung auf bald verfügbaren Corona-Impfstoff stützt
AW
19.11.US-Airlines fordern erneut Staatshilfen - Brief an US-Kongress
DP
19.11.US-Fluggesellschaften fordern Hilfen für Verteilung von Corona-Impfstoff
RE
18.11.AMERICAN AIRLINES : Unglücksmaschine 737 MAX darf unter Auflagen wieder abheben
RE
16.11.Aktien New York Schluss: Dow-Rekord - 30 000 Punkte weiter unerreicht
AW
10.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 10.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMERICAN AIRLINES GROUP INC.
00:25SALESFORCE, DELTA AIR LINES, BEST BU : Stocks That Defined the Week
DJ
27.11.U.S. finalizes new rules sought by airlines on consumer protections
RE
25.11.AMERICAN AIRLINES GROUP INC. : Other Events, Financial Statements and Exhibits (..
AQ
25.11.White House considers lifting European travel restrictions - sources
RE
24.11.Inside Tuesday's Historic Dow Move -- Update
DJ
24.11.Inside Tuesday's Historic Dow Move
DJ
24.11.Dow Jones Industrial Average Crosses 30000 for First Time
DJ
24.11.Inside Tuesday's Historic Dow Move
DJ
24.11.Dow Jones Industrial Average Hits 30000 for the First Time
DJ
24.11.Dow Jones Industrial Average Hits 30000 for the First Time
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 17 193 Mio - 15 539 Mio
Nettoergebnis 2020 -9 173 Mio - -8 290 Mio
Nettoverschuldung 2020 31 669 Mio - 28 623 Mio
KGV 2020 -0,78x
Dividendenrendite 2020 0,78%
Marktkapitalisierung 8 196 Mio 8 196 Mio 7 408 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,32x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,52x
Mitarbeiterzahl 110 500
Streubesitz 99,1%
Chart AMERICAN AIRLINES GROUP INC.
Dauer : Zeitraum :
American Airlines Group Inc. : Chartanalyse American Airlines Group Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMERICAN AIRLINES GROUP INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 10,89 $
Letzter Schlusskurs 14,98 $
Abstand / Höchstes Kursziel 60,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -27,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel -93,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
William Douglas Parker Chairman & Chief Executive Officer
Robert D. Isom President
David G. Seymour Senior Vice President-Operations
Derek J. Kerr Chief Financial & Accounting Officer, Executive VP
Maya Leibman Chief Information Officer & Executive VP
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMERICAN AIRLINES GROUP INC.-47.77%8 196
INTERGLOBE AVIATION LIMITED13.54%7 870
QANTAS AIRWAYS LIMITED-22.22%7 658
EASYJET PLC-41.12%5 083
KOREAN AIR LINES CO.,LTD.-11.23%4 043
VIETJET AVIATION-17.85%2 685