Die Aktien von American Airlines brachen am Mittwoch ein, nachdem die Fluggesellschaft ihre Gewinnprognose fur das laufende Quartal gesenkt hatte. Als Grund nannte sie die schwachelnde Preissetzungsmacht trotz der Erwartung einer Rekordnachfrage in der Sommersaison.

Die Aktien von American Airlines fielen im vorborslichen Handel am Mittwoch um fast 8% und zogen damit die Aktien der Fluggesellschaften Delta Air, Southwest Airlines und United Airlines mit, die alle zwischen 1,5% und 2,5% fielen.

Das in Fort Worth, Texas, ansassige Unternehmen revidierte am Dienstag seine Prognose und erwartet nun fur das zweite Quartal einen bereinigten Gewinn in der Spanne von $1,00 bis $1,15 pro Aktie, verglichen mit fruheren Erwartungen von $1,15 bis $1,45 pro Aktie.

Die Fluggesellschaft hat eine strategische Verlagerung weg vom lukrativen Geschaftsreiseverkehr vorgenommen, um ihren Marktanteil in kleineren Markten zu erhohen. Die Uberkapazitaten in diesen Markten haben jedoch die Preissetzungsmacht des Unternehmens beeintrachtigt.

"Es ist jetzt (und in Kurze) klarer, dass die Strategie nicht wie geplant funktioniert hat", schrieben die Analysten von Jefferies in einer Notiz und stuften die Aktie auf "Halten" herab.

Jefferies hatte American Anfang des Jahres wegen seiner defensiven Kostenkontrolle hochgestuft und sagte, dass nach dem Analystentag ein "Abdriften der These begann".

Die Senkung der Prognose erfolgt kurz nach dem Memorial Day-Wochenende, das als Beginn der Sommerreisezeit in den USA gilt - der profitabelsten Saison fur Fluggesellschaften.

"Ein deutliches Verfehlen der Prognose, das zum Teil auf die knappen Buchungen zuruckzufuhren ist, stellt die Fahigkeit von AAL in Frage, den vollen Wert einer robusten Sommerflugsaison auszuschopfen", sagte David Vernon, Analyst bei Bernstein, in einer Research Note.

Die Aktien von American werden mit dem 4,89-fachen ihrer Gewinnschatzungen gehandelt und liegen damit unter dem Branchenmultiplikator von 7,16.

Der Rivale United Airlines, der vorborslich ebenfalls um 1,7% nachgab, bestatigte am Dienstag seine Gewinnprognose fur das zweite Quartal von $3,75-$4,25 pro Aktie. (Berichterstattung von Pratyush Thakur in Bengaluru; Redaktion: Tasim Zahid)