Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams AG    AMS   AT0000A18XM4

AMS AG

(AMS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AMS-Aktien nach starkem Zahlenset unter Druck

11.02.2020 | 09:50

Zürich (awp) - Die Aktien des österreichischen Chipherstellers AMS starten am Dienstag volatil in den Handelstag. Nach einem starken Start mit Avancen von beinahe 3 Prozent drehten die Titel rasch ins Minus und zeigen sich mittlerweile klar schwächer. Sowohl der für das vierte Quartal vorgelegte Umsatz als auch der Gewinn haben die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Ausserdem zeigt sich das Unternehmen für das erste Quartal überraschend zuversichtlich. Gebremst wird die Aktie von der starken Entwicklung der Vortage.

Bis um 09.45 Uhr geben AMS 4,8 Prozent auf 44,60 Franken nach. Über die vergangenen fünf Börsentage sind die Papiere allerdings um rund 20 Prozent in die Höhe geklettert. Bis zum Zwischenhoch bei über 55 Franken vom vergangenen Sommer fehlt allerdings noch ein gutes Stück Weg, ganz zu schweigen vom Allzeithoch im Bereich von 120 Franken vom Frühling 2018.

Die veröffentlichten Zahlen hätten operativ die Erwartungen klar übertroffen, heisst es in einem Kommentar der Zürcher Kantonalbank. Auch der operative Cashflow sei besser ausgefallen als gedacht, womit die Verschuldung stark zurückgegangen sei. Geholfen hätten offenbar Einsparungen sowie eine bessere Auslastung. Weiter verweist die Bank auf den Ausblick für Umsatz und Profitabilität im ersten Quartal, welcher ebenfalls zuversichtlicher ausfalle als bisher vom Konsens erwartet. Dass zudem auf eine Dividende verzichtet werde, scheine angesichts der Kapitalerhöhung für die Osram-Übernahme plausibel. Die Bank sieht den Titel unterbewertet und belässt deshalb die Einstufung auf "Übergewichten".

Die Banken Vontobel und Barclays streichen in einer Einschätzung ebenfalls die solide Mittel-Generierung und den starken Ausblick hervor. Vontobel bekräftigt das Rating "Buy".

AMS hatte bereits am Vorabend mitgeteilt, dass ein sogenannter Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit Osram angestrebt werde. Ein Marktbeobachter sieht darin einen limitierenden Einfluss auf die Aktie, denn so werde die Übernahme von Osram noch teurer. Die Bank Vontobel zeigt sich dagegen von dieser Ankündigung nicht überrascht, denn nur so erhalte AMS Zugang zu den Barmitteln von Osram und nur so werde der Weg frei für Restrukturierungsmassnahmen.

Barclay hingegen bekräftigt die skeptische Haltung gegenüber der Akquisition von Osram. Das deutsche Unternehmen passe kulturell schlecht zu AMS, meint der zuständige Analyst. Ausserdem erhöhe sich durch den Schritt die Verschuldung, was zu einer Verwässerung führe. Darüber hinaus bezahle AMS nun noch mehr für Osram. Das britische Institut empfiehlt die Aktie denn auch mit "Untergewichten".

cf/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMS AG 3.15%24.21 verzögerte Kurse.-11.57%
BARCLAYS PLC 2.58%146.94 verzögerte Kurse.-20.26%
VONTOBEL HOLDING AG -0.07%69.6 verzögerte Kurse.0.72%
Alle Nachrichten auf AMS AG
09:27AMS : entwickelt den weltweit genauesten digitalen Temperatursensor für Wearable..
PU
07:46AMS lanciert weltweit genausten Körpertemperatur-Sensor
AW
02:13AMS : innovation delivers the world's most accurate digital temperature sensor f..
PU
01.12.OLAF BERLIEN : Osram-Chef Berlien muss gehen
DP
01.12.OSRAM LICHT : CEO Olaf Berlien scheidet aus - Nachfolger wird Ingo Bank
DJ
01.12.AMS besetzt Vorstand von Osram neu
AW
01.12.AMS erhält Geld für Entwicklung von Corona-Sensor
AW
01.12.AMS : wins Federal funding in Austria to bolster pandemic control through a high..
PU
26.11.Aktien Schweiz bewegen sich weiter seitwärts
DJ
26.11.Technologie-Werte gesucht nach Rekordhoch an der Nasdaq
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMS AG
17:16AMS : Innovation Delivers the World's Most Accurate Digital Temperature Sensor f..
DJ
17:01AMS : Innovation Delivers the World's Most Accurate Digital Temperature Sensor f..
BU
01.12.AMS : Wins Federal Funding in Austria to Bolster Pandemic Control Through a High..
BU
01.12.Osram Reshuffles Board Amid Corporate Restructuring
DJ
24.11.AMS : JP Morgan reaffirms its Buy rating
MD
19.11.AMS' : Jennifer Zhao Named "Woman of the Year" at Questex's Sensors Innovation W..
DJ
19.11.AMS : ' Jennifer Zhao Named “Woman of the Year” at Questex's Sensors..
BU
19.11.AMS : Introduces Small Form-factor Color and Flicker Detection Sensor Optimized ..
DJ
19.11.AMS : Introduces Small Form-factor Color and Flicker Detection Sensor Optimized ..
BU
18.11.AMS : New ams Capacitive Sensor Is Industry's First Reliable, Hands-on Detection..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 423 Mio 4 147 Mio 3 709 Mio
Nettoergebnis 2020 -57,9 Mio -70,2 Mio -62,8 Mio
Nettoverschuldung 2020 2 286 Mio 2 770 Mio 2 478 Mio
KGV 2020 -212x
Dividendenrendite 2020 0,04%
Marktkapitalisierung 6 641 Mio 7 411 Mio 7 196 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,61x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,67x
Mitarbeiterzahl 8 609
Streubesitz 97,4%
Chart AMS AG
Dauer : Zeitraum :
ams AG : Chartanalyse ams AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 22,34 €
Letzter Schlusskurs 24,21 €
Abstand / Höchstes Kursziel 23,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -7,73%
Abstand / Niedrigstes Ziel -50,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Operating Officer
Ingo Bank Chief Financial Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMS AG-11.57%7 145
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED50.76%444 806
NVIDIA CORPORATION127.62%331 536
INTEL CORPORATION-19.21%203 097
QUALCOMM, INC.66.80%171 075
BROADCOM INC.28.02%163 649