Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Ams AG
  6. News
  7. Übersicht
    AMS   AT0000A18XM4

AMS AG

(AMS)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AMS weist Anschuldigungen gegen Management als "Medienunterstellungen" zurück

26.06.2020 | 06:35

Zürich (awp) - Der Chip- und Sensorhersteller AMS wehrt sich gegen Medienberichte, wonach Ermittlungen gegen die Unternehmensspitze laufen würden. "AMS weist Medienunterstellungen zu nicht gesetzeskonformen Handelsaktivitäten des Managements zurück", hiess es in einer Mitteilung des Unternehmens in der Nacht auf Freitag.

Man nehme die Medienberichte zur Kenntnis, die Untersuchungen der österreichischen Finanzmarktaufsicht bezüglich Handelsaktivitäten des Managements in AMS-Aktien "unterstellen". Das Unternehmen stelle klar, "dass AMS keine Kenntnis einer Untersuchung oder Anfrage seitens einer Aufsichtsbehörde oder vergleichbaren Behörde bezüglich Beschäftigten, Mitgliedern des Vorstands oder Aufsichtsrats, der Gesellschaft oder ihrer Tochtergesellschaften hat".

Die Medienberichte vom (gestrigen) Donnerstag würden Bezug nehmen "auf Unterstellungen aus der Vergangenheit, die von Medien 2019 gemacht wurden". Bereits zum damaligen Zeitpunkt habe AMS klar festgehalten, dass man sich keiner Ermittlungen bewusst sei.

AMS habe Richtlinien und Abläufe, die Mitarbeiter-, Management- sowie andere Handelstransaktionen regelten. Diese würden regelmässig überprüft und deren Einhaltung überwacht.

Am Vortag hatte das "Handelsblatt" (online) geschrieben, die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) ermittle gegen die AMS-Führung. Dabei gehe es um Aktiengeschäfte bei der laufenden Übernahme des Lichtkonzerns Osram, hiess es. Die Ermittlungen seien nach Informationen aus Justizkreisen bereits vor sechs Monaten aufgenommen worden. Es gehe um die Aufklärung von grösseren Aktienkäufen und -verkäufen durch das AMS-Management.

"Wir gehen selbstverständlich allen Hinweisen wegen Gesetzesverstössen nach und ermitteln den Sachverhalt", wurde ein Sprecher der österreichischen Finanzmarktaufsicht in dem Medienbericht zitiert.

Am Donnerstag stürzten die Aktien des österreichischen Unternehmens, das an der Schweizer Börse kotiert ist, in der Folge um 16 Prozent ab.

ys/kw


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMS AG -3.67%17.595 verzögerte Kurse.-5.66%
OSRAM LICHT AG 0.00%52.3 verzögerte Kurse.0.50%
Alle Nachrichten zu AMS AG
10.06.MÄRKTE EUROPA/Noch Ruhe vor dem Sturm am "Super-Thursday"
DJ
10.06.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten vor EZB und US-Daten mit leichten Abgaben
DJ
10.06.MÄRKTE EUROPA/Wenig veränderter Start vor EZB und US-Preisdaten
DJ
07.06.JPMorgan belässt AMS auf 'Overweight' - Ziel 26 Franken
DP
04.06.Aktien Schweiz schließen auf Allzeithoch - US-Jobdaten stützen
DJ
04.06.AMS Osram verkauft Digital Systems in Nordamerika an Acuity Brands
AW
04.06.AMS AG : ams OSRAM und Acuity Brands vereinbaren Übernahme des Geschäftssegments..
EQ
04.06.AMS AG : ams OSRAM und Acuity Brands vereinbaren Übernahme des Geschäftssegments..
DP
02.06.AMS-Aktionäre lehnen an GV Vergütungsbericht ab
AW
02.06.AMS AG : ams Hauptversammlung nimmt alle Traktanden ausgenommen Punkt 8 an; drei..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMS AG
17.06.AMS  : Fitch Affirms ams At BB- On Risk Associated With Osram Purchase
MT
04.06.AMS  : OSRAM and Acuity Brands Reach an Agreement for Acuity Brands to Acquire t..
BU
04.06.AMS  : to Divest North America Digital System Division to Acuity Brands
MT
04.06.PRESS RELEASE : ams AG: ams OSRAM and Acuity Brands reach an agreement for Acuit..
DJ
04.06.AMS AG : ams OSRAM and Acuity Brands reach an agreement for Acuity Brands to acq..
EQ
03.06.AMS  : Shareholders Reject 2021 Compensation Policy
MT
02.06.DGAP-ADHOC : ams AG: ams' Annual General Meeting approves all items on the agend..
DJ
27.05.DGAP-DD  : ams AG english
DJ
21.05.AMS  : Launches Delisting Tender Offer For Osram Licht
MT
21.05.AMS  : announces start of acceptance period of Delisting Offer for OSRAM
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 151 Mio 6 116 Mio 5 636 Mio
Nettoergebnis 2021 81,8 Mio 97,1 Mio 89,5 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 851 Mio 2 198 Mio 2 026 Mio
KGV 2021 31,3x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 4 193 Mio 4 972 Mio 4 588 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,17x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,09x
Mitarbeiterzahl 29 753
Streubesitz 94,4%
Chart AMS AG
Dauer : Zeitraum :
ams AG : Chartanalyse ams AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AMS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 20,90 €
Letzter Schlusskurs 16,70 €
Abstand / Höchstes Kursziel 52,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -18,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Ingo Bank Chief Financial Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Technology Officer
Michael Grimm Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMS AG-5.66%5 193
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED13.77%565 082
NVIDIA CORPORATION42.91%464 939
INTEL CORPORATION14.85%230 893
BROADCOM INC.7.61%193 302
TEXAS INSTRUMENTS14.38%173 299