Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams AG    AMS   AT0000A18XM4

AMS AG

(AMS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

ams : announces terms of the Rights Issue

11.03.2020 | 09:16

Premstaetten, Austria (11 March 2020) -- ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high performance sensor solutions, announces the terms relating to the ordinary capital increase with subscription rights (the 'Rights Issue') that has been approved at the extraordinary general meeting on 24 January 2020.

Terms of the Rights Issue

The management board of ams decided on 11 March 2020 to issue 189,869,454 new ordinary no-par value bearer shares with full dividend rights as of 1 January 2019 (the 'Offered Shares') by way of a discounted rights offering at an offer price of CHF 9.20 (the 'Offer Price') per Offered Share, which corresponds to expected gross proceeds of approximately CHF 1.75bn (approximately EUR 1.65bn). The proceeds from the Rights Issue will be used to partially finance/refinance the acquisition amount including related costs in connection with the business combination with OSRAM Licht AG.

For each existing ams share, ams shareholders will receive one subscription right (each a 'Right'). 4 Rights entitle each eligible holder to purchase 9 Offered Shares at the Offer Price. Following the publication of the prospectus, which is expected on 13 March 2020, the rights exercise period will start on 16 March 2020 and end on 30 March 2020.

ams shareholders who decide not to participate in the Rights Issue will have the opportunity to sell their Rights on the SIX Swiss Exchange during the Rights trading period which is expected from 16 March 2020 to and including 26 March 2020.

The Rights Issue consists of a rights offering to existing shareholders, subject to certain limitations based on residency, and an international offering, in which the Offered Shares in respect of which Rights have not been validly exercised may be sold to institutional investors or otherwise in the market. The Rights Issue involves a public offering in Switzerland and Austria as well as private placements to qualifying institutional investors in certain jurisdictions outside Switzerland and Austria in compliance with applicable securities laws.

The first trading day for the Offered Shares is expected on or around 2 April 2020, the settlement and delivery of the Offered Shares against payment of the Offer Price are expected on or around
2 April 2020.

Indicative timetable for the Rights Issue

13 March 2020

Publication of prospectus

16 March 2020

09.15 CET: Beginning of rights trading period

26 March 2020

17.15 CET: End of rights trading period

30 March 2020

End of rights exercise period

On or around
2 April 2020

Listing and admission to trading of the Offered Shares on SIX

Commencement of trading of the Offered Shares and inclusion of the Offered Shares in the Company's current stock quotation on SIX

On or around
2 April 2020

Settlement and delivery of the Offered Shares against payment of the Offer Price

###

Important notice:

This announcement constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy securities. Any public offer will be made solely by means of, and on the basis of, a securities prospectus (including any amendments thereto, if any) to be approved by the Austrian Financial Market Authority (Finanzmarktaufsichtsbehörde, 'FMA') and to be published in Austria. An investment decision regarding any publicly offered securities of ams should only be made on the basis of a securities prospectus. Any orders relating to securities of ams received prior to the commencement of a public offering will be rejected. If a public offering is to be made in Austria, a securities prospectus will be published promptly upon approval by FMA in accordance with the Austrian Capital Markets Act 2019 as well as other applicale laws and the European Prospectus Regulation (EU) 2017/1129 and will be available free of charge from ams during usual business hours, or on the ams website.

This announcement is not for distribution or release, directly or indirectly, in or into the United States of America (including its territories and possessions, any State of the United States of America and the District of Columbia), Australia, Canada, Japan or any other jurisdiction in which such distribution or release would be unlawful. These materials do not constitute or form a part of any offer or solicitation to purchase or subscribe for securities in the United States of America, Australia, Canada or Japan, or any other jurisdiction in which such offer or solicitation may be unlawful.

The shares of ams have not been and will not be registered under the U.S. Securities Act of 1933 ('Securities Act') and may not be offered or sold within the United States of America except pursuant to an applicable exemption from, or in a transaction not subject to, the registration requirements of the Securities Act. There will be no public offering of shares in the United States of America.

This announcement constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy securities and does not constitute a prospectus according to Articles 35 et seqq. of the Swiss Financial Services Act ('FinSA') or Articles 652a and 1156 of the Swiss Code of Obligations (as such articles were in effect immediately prior to the entry into effect of FinSA) or Article 27 et seqq. of the SIX Swiss Exchange Listing Rules. The offer will be made solely by means of, and on the basis of, the prospectus which will be available free of charge, inter alia, from ams during regular business hours, or on the ams website. An investment decision regarding the publicly offered securities of ams should only be made on the basis of the prospectus.

Premstätten, Österreich (11. März 2020) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Sensorlösungen, gibt die Bedingungen zur geplanten ordentlichen Kapitalerhöhung in Form einer Bezugsrechtsemission ('Bezugsrechtsemission') bekannt, die bei der außerordentlichen Hauptversammlung am 24. Januar 2020 von den Aktionären genehmigt wurde.

Details der Bezugsrechtsemission

Der Vorstand hat am 11. März 2020 beschlossen, 189.869.454 neue, auf den Inhaber lautende, nennwertlose Stammaktien mit vollem Dividendenrecht ab 1. Januar 2019 ('Angebotene Aktien') in Form eines Bezugsrechtsangebots zu einem Bezugspreis von CHF 9,20 ('Bezugspreis') je Angebotene Aktie auszugeben, was einem erwarteten Bruttoerlös von ungefähr CHF 1,75 Mrd. (ungefähr EUR 1,65 Mrd.) entspricht. Die Erlöse der Bezugsrechtsemission werden zur Teilfinanzierung/Refinanzierung des Akquisitionsbetrags einschließlich der damit verbundenen Kosten im Zusammenhang mit dem Unternehmenszusammenschluss mit der OSRAM Licht AG verwendet.

Für jede bestehende ams Aktie erhalten ams Aktionäre ein Bezugsrecht (einzeln das 'Bezugsrecht'). 4 Bezugsrechte ermächtigen jeden berechtigten Aktionär zum Bezug von 9 Angebotene Aktien zum Bezugspreis. Nach der Publikation des Prospekts, die für den 13. März 2020 erwartet wird, beginnt die Bezugsfrist am 16. März 2020 und endet am 30. März 2020.

ams Aktionäre, die ihre Bezugsrechte nicht ausüben wollen, haben die Möglichkeit ihre Bezugsrechte während der Bezugsrechtshandelsperiode, welche für den Zeitraum vom 16. März 2020 bis zum (und inklusive dem) 26. März 2020 erwartet wird, an der SIX Swiss Exchange zu verkaufen.

Die Bezugsrechtsemission besteht aus einem Bezugsrechtsangebot für bestehende Aktionäre, vorbehaltlich gewisser Beschränkungen aufgrund des Wohnsitzes, sowie einem internationalen Angebot, welches vorsieht, dass die Angebotenen Aktien, die von bestehenden Aktionären nicht durch Ausübung der Bezugsrechte gezeichnet werden, an institutionelle Investoren oder über den Markt verkauft werden können. Die Bezugsrechtsemission beinhaltet ein öffentliches Angebot in der Schweiz und in Österreich sowie Privatplatzierungen an berechtigte institutionelle Investoren in bestimmten Ländern außerhalb der Schweiz und Österreich, gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen.

Der erste Handelstag der Angebotenen Aktien wird am oder um den 2. April 2020 erwartet. Die Abwicklung und Lieferung der Angebotenen Aktien gegen Zahlung des Angebotspreises wird am oder um den 2. April 2020 erwartet.

Indikativer Zeitplan der Bezugsrechtsemission

13. März 2020

Publikation des Prospekts

16. März 2020

09:15 MEZ: Beginn des Bezugsrechtshandels

26. März 2020

17:15 MEZ: Ende des Bezugsrechtshandels

30. März 2020

Ende der Bezugsfrist

Am oder um den
2. April 2020

Börsennotierung und Zulassung zum Handel der Angebotenen Aktien an der SIX Swiss Exchange

Erster Handelstag der Angebotenen Aktien und Einbeziehung der Angebotenen Aktien in die laufende Notierung an der SIX Swiss Exchange

Am oder um den
2. April 2020

Lieferung der Angebotenen Aktien gegen Zahlung des Angebotspreises

###

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (Financial Market Authority, 'FMA') zu billigenden und in Österreich zu veröffentlichenden Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich öffentlich angebotener Wertpapiere der ams sollte nur auf der Grundlage eines Wertpapierprospekts erfolgen. Jegliche Kaufbestellungen in Bezug auf Wertpapiere der ams, die vor Beginn eines öffentlichen Angebots eingehen, werden zurückgewiesen. Sollte ein öffentliches Angebot in Österreich stattfinden, wird ein Wertpapierprospekt unverzüglich nach Billigung durch die FMA in Übereinstimmung mit dem österreichischen Kapitalmarktgesetz 2019, anderen anwendbaren gesetzlichen Vorschriften sowie der europäischen Prospektverordnung (EUR) 2017/1129 veröffentlicht werden und bei der ams während der üblichen Geschäftszeiten sowie auf der Website der ams kostenfrei erhältlich sein.

Diese Bekanntmachung dient weder zur direkten noch indirekten Weitergabe oder Bekanntmachung in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen, ihrer einzelnen Bundesstaaten sowie dem Distrikt Columbia), Australien, Kanada, Japan oder einer andere Jurisdiktionen, in der eine solche Weitergabe oder Bekanntmachung rechtlich unzulässig wäre. Diese Unterlagen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder einer anderen Jurisdiktion dar, in denen ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig wäre, noch sind sie Teil eines solchen Angebotes oder einer solchen Aufforderung.

Die Aktien der ams sind nicht gemäß der Registrierungspflicht des US Securities Act von 1933 ('Securities Act') registriert worden und eine solche Registrierung ist auch nicht vorgesehen. Die Aktien dürfen in die Vereinigten Staaten von Amerika nur aufgrund einer Registrierung oder einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht des Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht stattfinden.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren noch einen Wertpapierprospekt im Sinne der Artikel 35 ff. des Finanzdienstleistungsgesetzes ('FIDLEG') oder Artikel 652a oder 1156 des Obligationenrechts (in der Fassung unmittelbar vor dem Inkrafttreten des FIDLEG) oder Artikel 27 ff. des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange dar. Das Angebot wird ausschliesslich durch und auf Basis eines zu veröffentlichenden Wertpapierprospekts erfolgen, der unter anderem während den üblichen Geschäftszeiten bei der ams sowie auf der Website der ams kostenfrei zur Verfügung stehen wird. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der ams sollte nur auf der Grundlage eines Wertpapierprospekts erfolgen.

ams AG veröffentlichte diesen Inhalt am 11 März 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 11 März 2020 08:15:06 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf AMS AG
10:51VIVO VERLEIHT AMS ZWEI WICHTIGE AUSZ : Best Innovation Award 2020 und Best Deliv..
PU
26.01.Aktien Schweiz etwas fester - Novartis bremsen SMI
DJ
26.01.Credit Suisse belässt AMS auf 'Outperform' - Ziel 25 Franken
DP
26.01.JPMorgan belässt AMS auf 'Overweight' - Ziel 26 Franken
DP
26.01.Osram sieht Licht am Ende des Tunnels und erhöht Prognose
DP
26.01.AMS-Aktien im Zuge höherer Jahresvorgaben bei Osram mit kräftigen Kursavancen
AW
26.01.AKTIE IM FOKUS : AMS ziehen an nach erhöhtem Osram-Ausblick
DP
26.01.AMS-Tochter Osram erhöht Prognose - Erholung der Märkte schneller als gedacht
AW
26.01.Osram erhöht Prognose - Erholung der Märkte schneller als gedacht
DP
26.01.AMS : ermöglicht eine Steigerung der Produktivität und Qualität in Fertigungsbet..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMS AG
02:20VIVO HONORS AMS WITH TWO AWARDS : Best Innovation Award 2020 and Best Delivery A..
PU
26.01.AMS : enables factory productivity and quality with launch of new family of high..
PU
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
BU
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
DJ
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
BU
2020AMS : Precision Biomonitoring Develop Rapid Saliva Antigen Testing for COVID-19
MT
2020AMS : and Precision Biomonitoring announce global partnership to enable pandemic..
PU
2020AMS : World-class Augmented Hearing Technology From ams Enables Nuheara's Latest..
DJ
2020AMS : World-class Augmented Hearing technology from ams enables Nuheara's latest..
PU
2020AMS : Introduces the World's Smallest Digital Camera Module
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 374 Mio 4 086 Mio 3 632 Mio
Nettoergebnis 2020 -79,8 Mio -96,7 Mio -85,9 Mio
Nettoverschuldung 2020 2 127 Mio 2 576 Mio 2 290 Mio
KGV 2020 -367x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 5 555 Mio 6 742 Mio 5 978 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,28x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,40x
Mitarbeiterzahl 8 609
Streubesitz 97,4%
Chart AMS AG
Dauer : Zeitraum :
ams AG : Chartanalyse ams AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 23,21 €
Letzter Schlusskurs 20,25 €
Abstand / Höchstes Kursziel 55,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,6%
Abstand / Niedrigstes Ziel -40,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Ingo Bank Chief Financial Officer
Thomas Stockmeier Chief Technology Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMS AG12.86%6 753
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED19.43%571 027
NVIDIA CORPORATION2.91%332 657
INTEL CORPORATION11.28%224 318
BROADCOM INC.5.94%188 662
QUALCOMM INCORPORATED7.92%183 844