Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 27.07. 18:01:15
146.045 USD   -1.98%
16:27Credit Suisse belässt Apple auf 'Neutral' - Ziel 150 Dollar
DP
15:49MÄRKTE USA/Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs
DJ
14:49MÄRKTE USA/Wall Street dürfte nach Rekordhochs Pause einlegen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Blatt - Datenschutz bei Internetkonzernen - "eklatante Mängel"

28.11.2019 | 06:42
FILE PHOTO: A combination photo from files of Facebook Google and Twitter logos

Laut einer vom Bundesjustizministerium in Auftrag gegebene Studie erfüllen bekannte Online-Plattformen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGV) nur unzureichend.

"Nicht ansatzweise alle Dienste haben die DSGVO umgesetzt, und dies schon gar nicht vollständig", sagte Justizstaatssekretär Gerd Billen der Zeitung "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Vor allem bei sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten gebe es laut der Studie der Universität Göttingen "weiter eklatante Mängel".

Untersucht wurden 35 marktrelevante Online-Dienste, darunter Anbieter von sozialen Medien wie Facebook oder Twitter, Online-Shops wie Zalando, Buchungsportale wie Booking.com und Online-Präsenzen von Unternehmen wie Deutsche Bank, berichtet das "Handelsblatt". Geprüft wurde, inwieweit über die Verwendung von Daten für die Erstellung von Persönlichkeitsprofilen oder über den Einsatz von Trackingtechnologien informiert werde und wie der Umgang mit sensiblen Daten erfolge. Gerade dort zeigten sich die "gravierendsten Mängel", heißt es laut dem Blatt in der Studie. "Nachlässig ist oft der Umgang mit den Daten, die eigentlich besonders zu schützen sind: sensible Informationen zur Herkunft, zur Gesundheit oder zu politischen Ansichten", sagte Staatssekretär Billen der Zeitung.

Insgesamt fielen laut dem Bericht 19 der 35 untersuchten Dienste im Umgang mit sensiblen Daten durch, darunter Snapchat ("unzureichend"), Facebook ("stark defizitär"), Instagram ("völlig unbefriedigend") sowie Google ("völlig unzureichend"). Bei Facebook etwa werde bemängelt, dass die Information zur Verarbeitung sensibler Daten "vage" bliebe. Twitter komme den Anforderungen für die Verarbeitung sensibler Daten "in keiner Weise" nach, berichtet das "Handelsblatt".

"Lediglich zwei Dienste informieren überhaupt über die Verarbeitung sensibler Daten", heißt es laut dem Blatt in der Untersuchung. Beispielsweise seien die Datenschutzhinweise auf der Webseite der Deutschen Bank "transparent und präzise gestaltet", heißt es in der Untersuchung. "Insbesondere die Informationen zu einzelnen Trackern, dem Profiling und der Einbindung von Social Media Plugins sind ausführlich und gut verständlich." Positiv aufgefallen seien auch die Online-Shops von Otto ("insgesamt sehr positiv") und Zalando ("vorbildlich").

Auch in den USA sehen sich die großen Internetkonzerne mit Datenschutzvorwürfen konfrontiert: Facebook steht mit anderen großen Technologie-Unternehmen wie Google, Amazon und möglicherweise Apple im Fokus von 47 US-Bundesstaaten. Einer der Hauptvorwürfe: Missbrauch von Verbraucherdaten.


© Reuters 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -1.99%2630.63 verzögerte Kurse.52.95%
APPLE INC. -1.72%146.4784 verzögerte Kurse.12.28%
BOOKING HOLDINGS INC. -0.57%2218.09 verzögerte Kurse.0.15%
DEUTSCHE BANK AG -0.36%10.62 verzögerte Kurse.19.10%
FACEBOOK INC -1.86%366.1 verzögerte Kurse.36.35%
SNAP INC. -5.53%72.2866 verzögerte Kurse.52.43%
ZALANDO SE -2.52%97.58 verzögerte Kurse.9.93%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
16:27Credit Suisse belässt Apple auf 'Neutral' - Ziel 150 Dollar
DP
15:49MÄRKTE USA/Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs
DJ
14:49MÄRKTE USA/Wall Street dürfte nach Rekordhochs Pause einlegen
DJ
12:23MARKT USA/Kleinere Gewinnmitnahmen nach Rekordhochs
DJ
11:03Tesla wird erwachsen - Gewinn auch ohne Zertifikatehandel
RE
09:14Intel gewinnt Amazon und Qualcomm als Kunden für Auftragsfertigung
DP
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI wenig verändert gesehen - Ergebnisse im Blick
AW
08:24Chiphersteller SK Hynix rechnet mit anhaltendem Boom
AW
07:41TESLA : übertrifft Erwartungen - "Werk Grünheide im Plan"
RE
06:05TAGESVORSCHAU : Termine am 27. Juli 2021
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
16:24SOCIAL BUZZ : Lucid, Alibaba, Telsa Lead Wallstreetbets' Stocks into Negative Te..
MT
15:22Today on Wall Street: Tech’s big day
14:22APPLE : iPhone expected to drive sales, but App Store faces regulatory risk
RE
14:15Google, Facebook set to squash initial iOS fears, show big revenue jump
RE
13:43NEPTUNE WELLNESS : Dual Listed Neptune Wellness Solutions Details Initial Launch..
MT
12:17EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Slip as China Crackdown Casts Shadow
DJ
12:14DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : Nomura Notes Proprietary Business Index Posts Firs..
MT
12:04NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures Slip With Tech Earnings on Tap
DJ
09:05MARKETMIND : Great Q2 but what's next?
RE
08:41Nikkei closes below 28,000 level for second day despite Wall Street boost
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 356 Mrd. - 325 Mrd.
Nettoergebnis 2021 87 031 Mio - 79 627 Mio
Nettoliquidität 2021 45 805 Mio - 41 908 Mio
KGV 2021 28,7x
Dividendenrendite 2021 0,57%
Marktkapitalisierung 2 486 Mrd. 2 486 Mrd. 2 275 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,86x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,55x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 45
Letzter Schlusskurs 148,99 $
Mittleres Kursziel 157,14 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,47%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.12.28%2 486 290
XIAOMI CORPORATION-22.14%83 299
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.2.21%19 189
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-11.74%16 782
FIH MOBILE LIMITED8.42%1 061
DORO AB (PUBL)28.48%167