Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 28.09.2022
149.84 USD   -1.27%
07:17Russische Regulierungsbehörde fordert Erklärung für Apples Entfernung des staatlich kontrollierten VK aus dem App Store
MT
28.09.US-Aktien steigen am Mittwoch, Renditen sinken nach dem Schritt der Bank of England
MT
28.09.US-Aktien steigen am Mittwoch nach Schritt der Bank of England
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Disney senkt Ausblick der Abonnentenzahlen und hält an Gewinnziel fest

11.08.2022 | 08:10
ARCHIV: Auf dieser Aufnahme vom 24. März 2020 ist ein Smartphone-Bildschirm mit dem

Los Angeles (Reuters) - Der US-Medienriese Walt Disney senkt seine langfristige Abonnentenprognose für Disney+, hält aber an seinem Gewinnziel aus dem Streaminggeschäft fest.

Die Gesamtzahl der Disney+-Kunden werde bis Ende September 2024 zwischen 215 Millionen und 245 Millionen liegen, teilte Disney am Mittwoch mit. Das ist ein Rückgang gegenüber den 230 Millionen bis 260 Millionen, die Disney zuvor prognostiziert hatte.

Grund für die reduzierten Erwartungen sei der Verlust der Streaming-Rechte für die Kricketspiele der Indian Premier League. Die Streaming-Einheit halte aber weiterhin daran fest, im Geschäftsjahr 2024 erstmals einen Gewinn zu erwirtschaften, sagte Finanzchefin Christine McCarthy. Der Netflix-Rivale hatte bereits angekündigt, den Preis für ein werbefreies Abo um fast 38 Prozent anzuheben. Im Dezember wird eine Option mit Werbung 7,99 Dollar pro Monat einführt - dem gleichen Preis, den das Unternehmen jetzt für die werbefreie Version verlangt.

Neben Netflix und Disney kämpfen unter anderen auch Amazon und Apple mit hohen Investitionen in ihre Streaming-Plattformen um die Gunst der Zuschauer, die zu Hause regelmäßig neue Serien und Filme sehen wollen. Disneys Streaming-Aktivitäten verlieren daher immer noch Geld und meldeten für das abgelaufene Quartal einen Verlust von 1,1 Milliarden Dollar. Dies belastete die Medien- und Unterhaltungssparte, deren Gewinn um 32 Prozent auf fast 1,4 Milliarden Dollar zurückging.

Zu Disney gehören neben dem Filmgeschäft mit dem Streamingangebot und den Freizeitparks auch Kreuzfahrtschiffe sowie diverse Fernsehkanäle. Der Gesamtumsatz stieg im abgelaufenen Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 26 Prozent auf 21,5 Milliarden Dollar und übertraf die Erwartungen der von Refinitiv befragten Analysten von 20,96 Milliarden Dollar. Das deutliche Plus war auch auf die Freizeitparks zurückzuführen, deren Betriebsergebnis sich mehr als verdoppelte.

(Bericht von Lisa Richwine und Dawn Chmielewski, geschrieben von Katharina Loesche. Redigiert von Hans Busemann; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder frankfurt.newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte).)


© Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 3.15%118.01 verzögerte Kurse.-29.22%
APPLE INC. -1.27%149.84 verzögerte Kurse.-14.54%
NETFLIX, INC. 9.29%245.2 verzögerte Kurse.-59.30%
WALT DISNEY COMPANY (THE) 3.70%99.4 verzögerte Kurse.-38.12%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
07:17Russische Regulierungsbehörde fordert Erklärung für Apples Entfernung des staatlich kon..
MT
28.09.US-Aktien steigen am Mittwoch, Renditen sinken nach dem Schritt der Bank of England
MT
28.09.US-Aktien steigen am Mittwoch nach Schritt der Bank of England
MT
28.09.Wall Street erholt sich von Tiefstständen, da Großbritannien zur Beruhigung der Anleihe..
MR
28.09.MÄRKTE USA/Fallende Renditen sorgen für kräftige Erholung der Wall Street
DJ
28.09.Wall Street schließt deutlich höher, da die Treasury-Renditen sinken
MR
28.09.Wall Street erholt sich von Tiefstständen, da Großbritannien zur Beruhigung der Anleihe..
MR
28.09.Aktien erholen sich am Mittag, nachdem die Bank of England den britischen Anleihemarkt ..
MT
28.09.Amazon.com stellt ein Gerät vor, das den Atem im Schlaf überwacht
MR
28.09.Wall Street springt bei unruhigem Handel um über 1%, da die Renditen sinken
MR
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu APPLE INC.
07:41Space Invaders : A home screen history
AQ
07:17Russian Regulator Demands Explanation For Apple's Removal Of State-controlled VK From A..
MT
28.09.Communications Services Up on Risk-Appetite Rebound -- Communications Services Roundup
DJ
28.09.Tech Up as Treasury Yields Slide -- Tech Roundup
DJ
28.09.US Stocks Climb Wednesday, Yields Slump After Bank of England Move
MT
28.09.US Stocks Climb Wednesday Following Bank of England Move
MT
28.09.Wall Street bounces off lows as UK steps in to calm bonds
RE
28.09.Wall Street ends sharply higher as Treasury yields dip
RE
28.09.Biogen, Thor rise; Apple, Equitrans Midstream fall
AQ
28.09.Top Midday Decliners
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 393 Mrd. - 385 Mrd.
Nettoergebnis 2022 99 530 Mio - 97 533 Mio
Nettoliquidität 2022 56 159 Mio - 55 032 Mio
KGV 2022 24,6x
Dividendenrendite 2022 0,61%
Marktwert 2 408 Mrd. 2 408 Mrd. 2 360 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 5,99x
Marktwert / Umsatz 2023 5,64x
Mitarbeiterzahl 154 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 149,84 $
Mittleres Kursziel 182,20 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.-14.54%2 408 041
XIAOMI CORPORATION-50.63%30 631
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-61.86%6 719
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-62.42%6 574
FIH MOBILE LIMITED-39.71%829
DZS INC.-30.76%306