Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 02.12.2022
147.81 USD   -0.34%
03:26Amazon startet wieder Werbung auf Twitter - Platfomer reporter
MR
02.12.Oppenheimer: Broadcoms Ausblick könnte durch Verlangsamung der Unternehmensspeicherung und Apple-Produktionskürzungen beeinträchtigt werden
MT
02.12.BofA prognostiziert der Medienbranche unruhige Werbetrends im Jahr 2023
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Hochrangige indonesische Beamte im letzten Jahr von Spionageprogrammen betroffen Quellen

30.09.2022 | 10:55

Mehr als ein Dutzend hochrangige indonesische Regierungs- und Militärbeamte wurden im vergangenen Jahr mit einer von einer israelischen Überwachungsfirma entwickelten Spionagesoftware ins Visier genommen, wie neun Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, berichten.

Sechs der Personen sagten gegenüber Reuters, dass sie selbst Zielscheibe waren.

Zu den Zielpersonen gehörten der leitende Wirtschaftsminister Airlangga Hartarto, hochrangige Militärs, zwei regionale Diplomaten und Berater im indonesischen Verteidigungs- und Außenministerium, so die Personen.

Sechs der betroffenen indonesischen Beamten und Berater sagten gegenüber Reuters, sie hätten im November 2021 eine E-Mail von Apple Inc. erhalten, in der ihnen mitgeteilt wurde, dass Apple davon ausgehe, dass die Beamten "von staatlich gesponserten Angreifern ins Visier genommen" würden.

Apple hat weder die Identitäten noch die Anzahl der betroffenen Nutzer bekannt gegeben. Das Unternehmen lehnte es ab, sich zu dieser Geschichte zu äußern.

Apple und Sicherheitsforscher haben erklärt, dass die Empfänger der Warnungen mit Hilfe von ForcedEntry angegriffen wurden. Dabei handelt es sich um eine fortschrittliche Software, die von dem israelischen Cyber-Überwachungsanbieter NSO Group verwendet wurde, um ausländischen Spionagebehörden zu helfen, aus der Ferne und unsichtbar die Kontrolle über iPhones zu übernehmen. Eine andere israelische Cyberfirma, QuaDream, hat ein fast identisches Hacking-Tool entwickelt, wie Reuters berichtet.

Reuters war nicht in der Lage herauszufinden, wer die Spyware hergestellt oder verwendet hat, um die indonesischen Beamten ins Visier zu nehmen, ob die Versuche erfolgreich waren und, falls ja, was die Hacker erlangt haben könnten.

Der Versuch, indonesische Beamte ins Visier zu nehmen, über den bisher noch nicht berichtet wurde, ist nach Ansicht von Cybersicherheitsexperten einer der größten Fälle, in denen die Software gegen Mitarbeiter der Regierung, des Militärs und des Verteidigungsministeriums eingesetzt wurde.

Sprecher der indonesischen Regierung, des indonesischen Militärs, des indonesischen Verteidigungsministeriums und der indonesischen Cyber- und Krypto-Agentur (BSSN) reagierten nicht auf Bitten um Kommentare und Fragen per E-Mail.

Ein Sprecher des Außenministeriums sagte, man wisse nichts von dem Fall und verwies Reuters an BSSN.

Alia Karenina, eine Sprecherin des Ministeriums von Airlangga, sagte, dass der Minister, ein Top-Verbündeter des indonesischen Präsidenten Joko Widodo, keine Benachrichtigung von Apple über den versuchten Hack seines offiziellen E-Mail-Kontos erhalten habe.

Sie sagte, der Minister habe seine offiziellen E-Mails nicht auf seinem privaten Telefon installiert und benutze mehrere mobile Geräte. Alia antwortete nicht auf die Frage, ob andere von Airlangga genutzte E-Mail-Konten eine Warnung von Apple erhalten haben.

Die Verwendung von ForcedEntry, die eine Schwachstelle in iPhones durch eine neue Hacking-Technik ausnutzt, die keine Benutzerinteraktion erfordert, wurde im September 2021 von der Cybersecurity-Watchdog Citizen Lab öffentlich gemacht. Die Sicherheitsforscher von Google bezeichneten ihn in einem im Dezember veröffentlichten Blogbeitrag als den "technisch ausgefeiltesten" Hacking-Angriff, den sie je gesehen haben.

Apple hat die Sicherheitslücke im September letzten Jahres gepatcht und im November damit begonnen, Benachrichtigungen an eine "kleine Anzahl von Nutzern zu senden, die möglicherweise betroffen sind".

Auf Nachfrage von Reuters leugnete ein Sprecher der NSO, dass die Software des Unternehmens in die Angriffe auf indonesische Beamte verwickelt war und bezeichnete dies als "vertraglich und technisch unmöglich", ohne den Grund dafür zu nennen. Das Unternehmen, das die Identität seiner Kunden nicht preisgibt, sagt, es verkaufe seine Produkte nur an "überprüfte und legitime" Regierungsstellen.

QuaDream hat auf Anfragen nach einem Kommentar nicht reagiert.

Zusätzlich zu den sechs Beamten und Beratern, die Reuters berichteten, dass sie angesprochen wurden, hat ein Direktor eines staatlichen indonesischen Unternehmens, das die indonesische Armee mit Waffen beliefert, die gleiche Nachricht von Apple erhalten, so zwei Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Die Personen baten darum, aufgrund der Sensibilität der Angelegenheit nicht identifiziert zu werden. Der Direktor des Unternehmens hat auf Anfragen nach einem Kommentar nicht reagiert.

Wenige Wochen nach der Meldung von Apple im November letzten Jahres setzte die US-Regierung NSO auf die "Entity List" des Handelsministeriums, die es US-Unternehmen erschwert, mit dem Unternehmen Geschäfte zu machen, nachdem sie festgestellt hatte, dass die Technologie des Unternehmens zum Abhören von Telefonen von ausländischen Regierungen eingesetzt wurde, um politische Dissidenten auf der ganzen Welt "böswillig ins Visier" zu nehmen. (Berichte von Fanny Potkin in Singapur, Tom Allard in Jakarta, Kate Lamb in Sydney und Christopher Bing in Washington; zusätzliche Berichte vom Büro in Jakarta; Bearbeitung durch Bill Rigby)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -0.54%100.44 verzögerte Kurse.-30.66%
APPLE INC. -0.34%147.81 verzögerte Kurse.-16.48%
MSCI SINGAPORE (GDTR) -0.77%5693.85 Realtime Kurse.-8.60%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
03:26Amazon startet wieder Werbung auf Twitter - Platfomer reporter
MR
02.12.Oppenheimer: Broadcoms Ausblick könnte durch Verlangsamung der Unternehmenss..
MT
02.12.BofA prognostiziert der Medienbranche unruhige Werbetrends im Jahr 2023
MT
02.12.Oppenheimer: Broadcoms Q4-Ergebnisse werden die Erwartungen der Wall Street ..
MT
02.12.US-Aktienfonds verzeichnen größte wöchentliche Abflüsse seit über fünf Wochen
MR
02.12.Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich gemischt; AMC Entertainment H..
MT
02.12.Umfrage: Trend zu bargeldlosem Bezahlen gerade bei Jüngeren
DP
01.12.Apple intensiviert die Arbeit an Mixed-Reality-Headset, benennt Software für mögliches ..
MT
01.12.Coinbase sagt, dass Apple seine letzte App-Veröffentlichung auf NFTs in der Wallet bloc..
MR
01.12.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 01.12.2022 - 15.15 Uhr
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
03:26Amazon to restart advertising on Twitter - Platfomer reporter
RE
03.12.Wall Street closes modestly lower after jobs report
RE
02.12.Broadcom's Outlook Could be Affected by Enterprise Storage Slowdown, Apple Production C..
MT
02.12.S&P 500 ends slightly lower after jobs report
RE
02.12.Wall Street closes modestly lower after jobs report
RE
02.12.Media Industry Set to See Choppy Advertising Trends in 2023, BofA Says
MT
02.12.Wall Street falls as jobs report keeps Fed on hike path
RE
02.12.Nasdaq leads Wall St lower after robust November jobs data
RE
02.12.Broadcom Fiscal Q4 Earnings Likely to Top Wall Street Expectations, Oppenheimer Says
MT
02.12.U.S. equity funds register biggest weekly outflow in over five weeks
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 407 Mrd. - 382 Mrd.
Nettoergebnis 2023 98 135 Mio - 92 192 Mio
Nettoliquidität 2023 60 983 Mio - 57 290 Mio
KGV 2023 23,7x
Dividendenrendite 2023 0,65%
Marktwert 2 351 Mrd. 2 351 Mrd. 2 209 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2023 5,63x
Marktwert / Umsatz 2024 5,30x
Mitarbeiterzahl 164 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 45
Letzter Schlusskurs 147,81 $
Mittleres Kursziel 174,33 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.-16.48%2 351 379
XIAOMI CORPORATION-46.46%32 047
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-57.08%9 852
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-51.43%8 727
FIH MOBILE LIMITED-37.50%866
DZS INC.-25.52%364