Die Aktien von Nvidia stiegen am Dienstag um rund 6% und erreichten ein Rekordhoch. Damit ist der Börsenwert des KI-Chipherstellers nur noch rund 100 Milliarden Dollar davon entfernt, Apple zu überholen und die größten Akteure an der Wall Street zu überholen.

Nvidias Marktkapitalisierung, die zuletzt bei 1.128 $ notierte, erreichte 2,8 Billionen $, verglichen mit einem Marktwert von 2,9 Billionen $ für Apple, das nach Microsoft das zweitwertvollste Unternehmen an der Wall Street ist.

Die Apple-Aktie stieg im Laufe des Tages um 8% auf $1.149,39 und erreichte damit ein neues Tageshoch. Im Nachmittagshandel gab die Apple-Aktie um 0,2% nach.

Die Aktien von Nvidia sind um fast 13% gestiegen, nachdem das Unternehmen in der vergangenen Woche einen über den Erwartungen der Wall Street liegenden Umsatz für das zweite Quartal prognostiziert und einen Aktiensplit angekündigt hatte, was die Anleger begeisterte, die weiterhin auf das KI-Vorzeigeunternehmen setzen.

"Der Markt hat sich schwer getan, mit dem sich ständig verbessernden Wachstumskurs des Unternehmens Schritt zu halten. Bei einem Gewinnmultiplikator von Mitte dreißig fühlt sich das noch nicht wie eine Blase an", sagte Derren Nathan, Leiter der Aktienanalyse bei Hargreaves Lansdown.

Nvidia wurde kürzlich mit dem 36-fachen seiner voraussichtlichen Gewinnschätzungen gehandelt, verglichen mit 38 für Advanced Micro Devices und 21 für Intel, wie aus den Daten der LSEG hervorgeht.

Die Aktien des Unternehmens haben sich in diesem Jahr bisher mehr als verdoppelt, nachdem sie sich im letzten Jahr mehr als verdreifacht hatten.

Nvidia, einer der größten Nutznießer des KI-Booms, meldete letzte Woche einen fünffachen Umsatzsprung in seinem Segment für Rechenzentren, da die Kunden für seine Hochleistungs-Chips Schlange stehen.

Alphabet, Microsoft, Amazon.com und andere Technologieunternehmen konkurrieren um einen begrenzten Vorrat an Nvidias High-End-Chips, während sie um die Vorherrschaft im KI-Computing wetteifern.

"Das Geschäft läuft unglaublich gut, es gibt so viele Möglichkeiten, weiter zu wachsen, und das Thema KI hat immer noch Beine. Wenn das Lied so eingängig ist, wollen die Anleger es den ganzen Tag lang summen", sagte Dan Coatsworth, Investmentanalyst bei AJ Bell, auf die Frage nach der Rallye der Aktie.

Apple, das an der Wall Street lange Zeit als Pflichttitel galt, hat sich in den letzten Monaten schlechter entwickelt als andere große Tech-Unternehmen und ist in diesem Jahr um etwa 2% gefallen, da das Unternehmen mit der schwachen iPhone-Nachfrage und dem harten Wettbewerb in China zu kämpfen hat.

Microsoft überholte Apple Anfang des Jahres als wertvollstes Unternehmen der Welt, da das Unternehmen dank früher Investitionen in künstliche Intelligenz bei seinen Cloud-Diensten einen Vorsprung vor anderen Tech-Unternehmen hatte.

Die Aktien von Microsoft fielen am Dienstag um 0,4%, womit das Unternehmen einen Marktwert von 3,1 Billionen Dollar erreichte.

Apple war auch langsamer bei der Einführung von generativer KI, die menschenähnliche Antworten auf schriftliche Aufforderungen generieren kann, als Rivalen wie Microsoft und Google, die sie in ihre Produkte einbauen.