Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Leiterplattenhersteller AT&S kommt dank hoher Nachfrage operativ voran

03.08.2021 | 07:58
ARCHIV: Das Logo des österreichischen Leiterplattenherstellers AT&S am Firmensitz in Leoben, Österreich, 5. Juli 2016. REUTERS/Heinz-Peter Bader

Wien (Reuters) - Der österreichische Leiterplattenhersteller AT&S hat im ersten Quartal 2021/22 dank eines Produktionsausbaus und einer höheren Nachfrage operativ zugelegt.

Bei um 28 Prozent auf 317,7 Millionen Euro höheren Erlösen sei der operative Gewinn (Ebitda) auf 46,3 Millionen Euro nach 39,5 Millionen Euro gestiegen, teilte der Zulieferer von Apple und Intel am Dienstag mit. Wechselkurschwankungen beim Dollar und chinesischen Renminbi hätten das Ergebnis jedoch mit 18,1 Millionen Euro belastet, erklärte der Konzern. Zudem fielen Anlaufkosten für die IC-Substrate-Fertigung in Chongqing in China an. Unter dem Strich blieb der Konzern in den roten Zahlen. Der Verlust habe jedoch auf 5,3 Millionen Euro von 7,9 Millionen Euro reduziert werden können.

AT&S produziert neben Leiterplatten auch integrierte Schaltkreise (IC-Substrate), die in Notebooks und PCs gebaut werden und als Verbindungselemente zwischen Leiterplatte und Chip dienen. Beliefert werden die Mobilfunkbranche, die Automobil- und Industrieelektronik sowie die Medizintechnik. Angesichts der starken Nachfrage bei IC-Substraten schraubt AT&S die Erwartungen für den Umsatz nach oben: Für das Gesamtjahr werde nun ein Wachstum von 17 bis 19 Prozent nach bisher 13 bis 15 Prozent erwartet. Die bereinigte operative Marge (Ebitda) werde weiterhin in der Bandbreite von 21 bis 23 Prozent erwartet. Im ersten Quartal lag sie bei 16,0 (16,5) Prozent. Anlaufkosten der neuen Produktionskapazitäten in China sowie in Kulim in Malaysia von rund 50 Millionen Euro seien nicht in der Prognose enthalten, hieß es. Für das laufende Geschäftsjahr plant der Konzern nun ein Investitionsvolumen von rund 700 (zuvor: 360) Millionen Euro.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -2.14%142.94 verzögerte Kurse.7.72%
AT&S - AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK AKTIENGESELLSCHAFT 2.37%34.6 verzögerte Kurse.29.50%
INTEL CORPORATION -2.36%52.98 verzögerte Kurse.6.34%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
12:47Apple will iPhones zur Erkennung von Depressionen einsetzen - Kreise
DJ
12:14Credit Suisse belässt Apple auf 'Neutral' - Ziel 150 Dollar
DP
09:01YOUR FAMILY ENTERTAINMENT AG : Your Family Entertainment AG: Fix & Foxi, Urmel und Enid Bl..
DJ
05:36PRESSESTIMME : 'Berliner Zeitung' zu Wahl in Russland
DP
00:11Robinhood testet Krypto-Wallet, Kryptowährungsübertragungsfunktionen - Bloomberg News
MR
20.09.Apples "Ted Lasso" gewinnt sieben Emmys
MT
20.09.MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
20.09.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-
DJ
19.09.WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/18. und 19. September 2021
DJ
17.09.INSIDER-VERKAUF : Apple Hospitality REIT
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
13:06Regulators not up to speed on banks' digital marketplaces, EU watchdog says
RE
12:04NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Markets Steady with Fed in View
DJ
10:46Futures bounce 1% after Evergrande-led selloff
RE
10:35Universal Music Surges on First Day of Trading, Showing Appetite to Invest in Music Ind..
DJ
09:01PRESS RELEASE : Your Family Entertainment AG: Your Family Entertainment AG and Passenger E..
DJ
00:11ROBINHOOD MARKETS : testing crypto wallet, cryptocurrency transfer features- Bloomberg New..
RE
20.09.Wall Street ends sharply lower in broad sell-off
RE
20.09.Wall Street ends sharply lower in broad sell-off
RE
20.09.S&P 500 down more than 2% as growth worries rise
RE
20.09.APPLE : WatchOS 8 is available today
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 366 Mrd. - 339 Mrd.
Nettoergebnis 2021 93 853 Mio - 86 837 Mio
Nettoliquidität 2021 78 438 Mio - 72 575 Mio
KGV 2021 25,6x
Dividendenrendite 2021 0,60%
Marktkapitalisierung 2 363 Mrd. 2 363 Mrd. 2 186 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,24x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,03x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,0%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 142,94 $
Mittleres Kursziel 165,36 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.7.72%2 362 822
XIAOMI CORPORATION-31.33%73 196
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-2.13%18 657
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-8.64%17 198
FIH MOBILE LIMITED21.05%1 183
GIGASET AG20.00%56