Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  23:29:00 06.02.2023
151.65 USD   -1.84%
18:19Dell Technologies entlässt 5% der Belegschaft im Rahmen der jüngsten Entlassungen im Tech-Bereich
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: Leichter - Zinsängste dominieren weiterhin
AW
14:26Apples neueste iPhones werden von Einzelhändlern in China mit Rabatten von mehr als 100 Dollar angeboten
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Vortagsgewinne dürften zunächst halten

23.11.2022 | 15:02

Von Steffen Gosenheimer

NEW YORK (Dow Jones)--Zum Start in den Mittwochhandel an der Wall Street deutet sich eine gut behauptete Tendenz an. Allerdings ist der Terminkalender gut mit Konjunkturdaten gefüllt, von denen einige bereits bekannt sind, die mutmaßlich wichtigeren aber erst kurz nach dem Start veröffentlicht werden. Die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten sind schlechter, der Auftragseingang für langlebige Güter besser als gedacht ausgefallen.

Mehr Gewicht dürften aber den Einkaufsmanagerindizes für November haben, die erst nach Handelsbeginn kommen. Sollten sie zu gut ausfallen, könnten sie der Spekulation auf ein behäbigeres Zinserhöhungstempo der US-Notenbank einen Dämpfer versetzen, die zuletzt oft noch die Stimmung gestützt hatte.

Am Abend steht dann noch das Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung auf dem Programm, das insbesondere auf Hinweise des zu erwartenden Zinshöhepunkts abgeklopft werden wird. Aktuell liegen die Erwartungen bei 5,0 bis 5,25 Prozent. Gut möglich, dass viele Akteure bis dahin zurückhaltend agieren werden. Dazu sagte Esther George, Präsidentin der Kansas City Federal Reserve, dass die beträchtlichen Ersparnisse der Haushalte die Notwendigkeit erhöhen könnten, die Zinssätze hoch zu halten und die Verbraucherausgaben unter Kontrolle zu halten.

Im Blick haben die Akteure daneben weiter die Covid-19-Entwicklung in China. Dort hat die Regierung, die jüngst erst zaghafte Lockerungen ihrer Null-Covid-Politik vorgenommen hat, mit weiter steigenden Infektionszahlen zu kämpfen, was letztlich negative Folgen für die globale Konjunktur haben dürfte.

Im voraussichtlich feiertagsbedingt dünnen Handel dürfte es in diesem Umfeld eher schwer werden, an die soliden Vortagsgewinne anzuknüpfen, erwarten Börsianer. Am Donnerstag wird wegen des Thanksgiving-Feiertags nicht gehandelt und am Freitag, dem sogenannten Black Friday, dem ersten großen vorweihnachtlichen Einkaufstag, nur verkürzt.

   Erneute Unruhen bei Apple-Auftragsfertiger 

Auf Unternehmensseite steht unter anderen die Apple-Aktie im Fokus, nachdem es an der größten iPhone-Fabrik in China erneut zu Protesten von Arbeitern gekommen ist, denen sich Menschen in Schutzanzügen und Bereitschaftspolizisten in den Weg stellten, wie auf Videos zu sehen ist. Foxconn hatte zuletzt einen starken Anstieg der Corona-Infektionen festgestellt, weshalb die Firma die Anlage abriegelte. Ende Oktober waren Beschäftigte zu Fuß von dem Gelände geflohen. Apple zeigen sich davon aber erneut kaum belastet, die Aktie liegt vorbörslich knapp im Minus.

HP gewinnen dagegen 1,4 Prozent, nach etwas besser als erwartet ausgefallenen bereinigten Quartalszahlen. Der PC- und Druckerhersteller kündigte zudem an, wie diverse andere Technologieunternehmen auch, in den kommenden Jahren die Belegschaft reduzieren zu wollen.

Nordstrom hat im dritten Quartal weniger umgesetzt. Außerdem senkte der Einzelhändler den Jahresausblick für den Gewinn. Der Kurs sackt vorbörslich um über 9 Prozent ab.

VMWare kommen um gut 1 Prozent zurück. Das Softwareunternehmen hat im dritten Quartal den Umsatz gesteigert, jedoch weniger verdient als am Markt erwartet. Für das Softwareunternehmen Autodesk geht es sogar um rund 9 Prozent südwärts nach einer gesenkten Umsatzprognose.

Das Bekleidungsunternehmen Guess (-4,4%) hat durchwachsene Zahlen für das dritte Quartal und einen Ausblick unter den Markterwartungen vorgelegt.

Am Ölmarkt fallen die Preise um rund 3 Prozent und damit in Richtung von Achtwochentiefs. Die Akteure hier verfolgten aufmerksam die Bemühungen der EU, eine Preisobergrenze für russisches Rohöl einzuführen. Die EU trifft sich dazu mit den USA und anderen führenden Industrienationen, um den Plan zu erörtern, der darauf abzielt, Russlands Ölgewinne aus den hohen Weltmarktpreisen zu verringern.

 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite     Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre                  4,55         +4,9        4,50      382,4 
5 Jahre                  3,97         +1,7        3,95      271,2 
7 Jahre                  3,89         +1,5        3,88      245,2 
10 Jahre                 3,77         +1,0        3,76      225,6 
30 Jahre                 3,81         -1,4        3,83      191,4 
 
DEVISEN               zuletzt        +/- %    Mi, 8:08  Di, 18:06   % YTD 
EUR/USD                1,0327        +0,2%      1,0328     1,0273   -9,2% 
EUR/JPY                145,73        +0,2%      146,05     145,19  +11,4% 
EUR/CHF                0,9804        -0,0%      0,9826     1,0490   -5,5% 
EUR/GBP                0,8626        -0,5%      0,8693     0,8653   +2,7% 
USD/JPY                141,13        -0,0%      141,35     141,34  +22,6% 
GBP/USD                1,1972        +0,7%      1,1886     1,1870  -11,5% 
USD/CNH (Offshore)     7,1767        +0,5%      7,1537     7,1503  +12,9% 
Bitcoin 
BTC/USD             16.496,87        +1,9%   16.492,34  16.168,74  -64,3% 
 
 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settlem.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               78,10        80,95       -3,5%      -2,85  +12,7% 
Brent/ICE               85,67        88,36       -3,0%      -2,69  +16,8% 
GAS                            VT-Settlem.                +/- EUR 
Dutch TTF              125,40       119,64       +4,8%      +5,76  +90,3% 
 
METALLE               zuletzt       Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.736,87     1.740,10       -0,2%      -3,23   -5,1% 
Silber (Spot)           21,15        21,08       +0,4%      +0,08   -9,3% 
Platin (Spot)          987,50       993,00       -0,6%      -5,50   +1,8% 
Kupfer-Future            3,61         3,61       -0,0%      -0,00  -18,1% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/kla

(END) Dow Jones Newswires

November 23, 2022 09:01 ET (14:01 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -1.79%151.73 verzögerte Kurse.18.91%
AUTODESK, INC. -2.38%218.34 verzögerte Kurse.19.69%
BITCOIN (BTC/EUR) -1.53%21270.3 Schlusskurs.37.24%
BITCOIN (BTC/USD) -1.68%22940.8 Schlusskurs.38.08%
GUESS', INC. -2.47%22.86 verzögerte Kurse.13.29%
HP INC. -2.43%29.77 verzögerte Kurse.13.55%
NORDSTROM, INC. -8.34%24.18 verzögerte Kurse.63.44%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.24%627.9368 Realtime Kurse.7.10%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.98%406.1712 Realtime Kurse.-8.56%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.58%259.0642 Realtime Kurse.-9.47%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.75%1085.79 Realtime Kurse.-6.80%
VMWARE, INC. -2.00%119.34 verzögerte Kurse.-0.81%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
18:19Dell Technologies entlässt 5% der Belegschaft im Rahmen der jüngsten Entlassungen im Te..
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: Leichter - Zinsängste dominieren weiterhin
AW
14:26Apples neueste iPhones werden von Einzelhändlern in China mit Rabatten von mehr als 100..
MT
13:15Techfirmen stürzen sich auf Künstliche Intelligenz
RE
12:43UBS belässt Apple auf 'Buy' - Ziel 180 Dollar
DP
12:42Social Buzz: Wallstreetbets Aktien vorbörslich überwiegend im Minus; Palanti..
MT
12:34EU-Kommissar Breton fordert ein Umdenken bei grenzüberschreitenden Telekommunikationsfu..
MR
07:33MORNING BRIEFING - USA/Asien
DJ
07:33MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
05:51WOCHENAUSBLICK: Gewinnmitnahmen wegen Zinsangst - Berichtssaison geht wei..
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
22:06'Call of Duty' steers Activision sales in tough quarter for game makers
RE
18:19Dell Technologies to Eliminate 5% of Workforce in Latest Tech Layoffs
MT
18:15Trackinsight: Fed pivot in 2023?
TI
14:26Apple's Latest iPhones Offered With Discounts of More Than $100 by Retailers in China
MT
13:54U.S. employment weighs on markets
MS
13:12Director Vacates PTAB Adverse Judgments In Precedential Director Review
AQ
12:42Social Buzz: Wallstreetbets Stocks Mostly Down Premarket; Palantir Technolog..
MT
12:34EU's Breton urges rethink on cross-border telecoms mergers
RE
10:21Apple reports first quarter results
AQ
09:53Japanese artist creates flesh-like accessories
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 389 Mrd. - 361 Mrd.
Nettoergebnis 2023 94 027 Mio - 87 204 Mio
Nettoliquidität 2023 56 973 Mio - 52 839 Mio
KGV 2023 25,7x
Dividendenrendite 2023 0,62%
Marktwert 2 444 Mrd. 2 444 Mrd. 2 267 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2023 6,13x
Marktwert / Umsatz 2024 5,65x
Mitarbeiterzahl 164 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 154,50 $
Mittleres Kursziel 167,97 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,72%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.18.91%2 444 491
XIAOMI CORPORATION23.22%42 851
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD12.29%11 018
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.17.96%10 770
DZS INC.2.21%400
RTX A/S22.24%172