Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 05.08. 22:00:00
147.06 USD   +0.07%
06.08.APPLE INC. : Ex-Dividende Tag
FA
05.08.Apple kündigt neue Funktionen zum Kinderschutz an
DP
04.08.Playstation 5 schiebt Sony an - Chip-Engpässe wirken sich aus
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Türkei verbietet Krypto-Zahlungen unter Berufung auf Risiken, trifft Bitcoin-Preis

16.04.2021 | 13:36
FILE PHOTO: A representation of virtual currency Bitcoin is seen in front of a stock graph

ANKARA - Die türkische Zentralbank hat die Verwendung von Kryptowährungen und Krypto-Vermögenswerten für den Kauf von Waren und Dienstleistungen verboten, unter Berufung auf mögliche "irreparable" Schäden und erhebliche Transaktionsrisiken in einem Schritt, der die globalen Bitcoin-Preise abkühlte

In der Gesetzgebung, die am Freitag im Amtsblatt veröffentlicht wurde, sagte die Zentralbank, dass Kryptowährungen und andere solche digitalen Vermögenswerte, die auf der Distributed-Ledger-Technologie basieren, weder direkt noch indirekt als Zahlungsmittel verwendet werden können

Der wachsende Kryptomarkt in der Türkei hat in den letzten Monaten an Dynamik gewonnen, da sich die Investoren einer weltweiten Rallye in Bitcoin angeschlossen haben, um sich gegen die Abwertung der Lira und die Inflation abzusichern, die im letzten Monat 16% erreichte

Bitcoin lag um 0754 GMT nach dem türkischen Verbot, das von der wichtigsten Oppositionspartei kritisiert wurde, fast 3% niedriger bei $61,490 gegenüber dem Dollar.

In einer Erklärung sagte die Zentralbank, dass Krypto-Vermögenswerte "weder irgendwelchen Regulierungs- und Aufsichtsmechanismen noch einer zentralen Regulierungsbehörde unterliegen", neben anderen Sicherheitsrisiken.

"Zahlungsdienstleister werden nicht in der Lage sein, Geschäftsmodelle so zu entwickeln, dass Krypto-Assets direkt oder indirekt bei der Erbringung von Zahlungsdiensten und der Ausgabe von elektronischem Geld verwendet werden", und werden keine Dienstleistungen anbieten, sagte sie.

"Ihre Verwendung im Zahlungsverkehr kann zu nicht einbringbaren Verlusten für die Parteien der Transaktionen führen ... und Elemente enthalten, die das Vertrauen in die derzeit im Zahlungsverkehr verwendeten Methoden und Instrumente untergraben können", fügte die Zentralbank hinzu.

Diese Woche hat Royal Motors, das Rolls-Royce und Lotus Autos in der Türkei vertreibt, als erstes Unternehmen im Land erklärt, dass es Zahlungen in Kryptowährungen akzeptieren würde. Weltweit akzeptieren auch Giganten wie Apple, Amazon und Expedia solche Zahlungen

'BULLYING'

Der wichtigste Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu bezeichnete die Entscheidung als einen weiteren Fall von "Mitternachtsmobbing" und bezog sich dabei auf die Entscheidung von Präsident Tayyip Erdogan im letzten Monat - die in einem Mitternachtsdekret bekannt gegeben wurde - den Gouverneur der Zentralbank zu feuern.

"Es ist, als ob sie nachts eine Dummheit begehen müssen", sagte er auf Twitter.

Die jährliche Inflation in der Türkei liegt mit 16,19% auf einem Sechsmonatshoch und damit weit über dem Zielwert von 5%, und die Arbeitslosigkeit bleibt mit 13,4% hoch.

Das Krypto-Handelsvolumen in der Türkei erreichte von Anfang Februar bis zum 24. März 218 Milliarden Lira (27 Milliarden US-Dollar), verglichen mit etwas mehr als 7 Milliarden Lira im gleichen Zeitraum des Vorjahres, laut Daten des US-Forschers Chainalysis, die von Reuters analysiert wurden

Kryptowährung im Wert von 23 Milliarden Lira wurde in den ersten Tagen gehandelt, nachdem Erdogan die Märkte schockiert hatte, indem er den Chef der Zentralbank im letzten Monat absetzte, zeigten die Daten, gegenüber 1 Milliarde Lira im gesamten März 2020

Letzte Woche forderten die türkischen Behörden Nutzerinformationen von Krypto-Handelsplattformen.

"Jede Behörde, die beginnt, (den Markt) mit einem Verbot zu regulieren, wird am Ende frustriert sein, (da dies) Fintech-Startups ermutigt, ins Ausland zu gehen", sagte der Ökonom Ugur Gurses auf Twitter.

Das Gesetz tritt am 30. April in Kraft

($1 = 8,0800 Lira)


© MarketScreener.com 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. 0.63%3375.99 verzögerte Kurse.3.66%
APPLE INC. 0.07%147.06 verzögerte Kurse.10.83%
BITCOIN - EURO -1.33%34079.75 Realtime Kurse.42.16%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -1.52%40300.24 Realtime Kurse.37.57%
EXPEDIA GROUP, INC. 5.51%161.69 verzögerte Kurse.22.12%
TESLA, INC. 0.52%714.63 verzögerte Kurse.1.27%
US DOLLAR / TURKISH LIRA (USD/TRY) 0.12%8.5293 verzögerte Kurse.13.17%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
06.08.APPLE INC. : Ex-Dividende Tag
FA
05.08.Apple kündigt neue Funktionen zum Kinderschutz an
DP
04.08.Playstation 5 schiebt Sony an - Chip-Engpässe wirken sich aus
RE
03.08.Leiterplattenhersteller AT&S kommt dank hoher Nachfrage operativ voran
RE
02.08.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für AMS auf 21 Franken - 'Buy'
DP
02.08.BIZ nimmt steigenden Einfluss der Big-Tech-Konzerne ins Visier
RE
02.08.AFTERPAY : Milliardenkauf bei Zahlungsdienstleistern - Afterpay geht an Square
RE
02.08.Zwei Schweizer Firmen unter 100 umsatzgrössten Konzernen der Welt
AW
01.08.VW-CHEF : Daten treiben autonomes Fahren - neue US-Strategie in Arbeit
DP
30.07.AMS Osram rechnet mit längeren Halbleiter-Engpässen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
01:53Apple to check iCloud photo uploads for child abuse images
RE
05.08.APPLE INC. : Other Events, Financial Statements and Exhibits (form 8-K)
AQ
05.08.ZYNGA : dives on bleak bookings forecast, acquisition plans
RE
05.08.Amazon delays office return until January
RE
05.08.ZYNGA : to buy "Golf Rival" maker StarLark for $525 million
RE
05.08.Coinbase Adding Apple Pay, Google Pay to Crypto Exchange
MT
05.08.EQS-NEWS : Hudson Debuts Expansive Shop-In-Shop Experience Store - Evolve by Hud..
DJ
05.08.SEVEN ARTS ENTERTAINMENT'S 30% RALLY : Sapx)
AQ
05.08.PRESS RELEASE : Record figures in the first half of the year - BayWa AG generate..
DJ
05.08.TESLA : Author of Steve Jobs biography to pen book on Elon Musk
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 366 Mrd. - 332 Mrd.
Nettoergebnis 2021 93 520 Mio - 84 788 Mio
Nettoliquidität 2021 78 467 Mio - 71 141 Mio
KGV 2021 26,4x
Dividendenrendite 2021 0,58%
Marktkapitalisierung 2 431 Mrd. 2 431 Mrd. 2 204 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,43x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,21x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,0%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 46
Letzter Schlusskurs 147,06 $
Mittleres Kursziel 163,16 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,0%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.10.83%2 429 108
XIAOMI CORPORATION-20.78%86 551
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD9.70%21 087
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.9.47%21 002
FIH MOBILE LIMITED12.63%1 123
DORO AB (PUBL)28.05%167