Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(AAPL)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Windows-Chef: Computer bleiben nach der Pandemie wichtiger

14.10.2021 | 06:07

REDMOND (dpa-AFX) - Nach der Corona-Krise sieht Microsofts Windows-Chef Panos Panay eine dauerhaft größere Rolle für Personal Computer im Leben der Menschen. "Der PC ist von etwas, was die Leute vielleicht irgendwie brauchen, zu etwas geworden, was sie unbedingt brauchen - und jetzt auch haben wollen", sagte Panay der Deutschen Presse-Agentur. Diese Entwicklung habe auch das neue Betriebssystem Windows 11 geprägt, das zu großen Teilen während der Pandemie entwickelt wurde und jüngst auf den Markt kam.

Microsoft habe sich bei Windows 11 die Frage gestellt, was die Nutzer in den kommenden drei Jahren vor allem von ihren PCs brauchen würden, sagte Panay. Da die Computer mehr als zuvor für Arbeit und Freizeit genutzt würden, seien Kameras und Mikrofone wichtiger geworden - und das werde auch so bleiben. Auch relevanter sei die schnellere Anzeige neuer Informationen und Benachrichtigungen.

"Die Menschen müssen sich nahtlos zwischen ihrer Arbeits- und Privatumgebung bewegen können", betonte Panay. "Denn mein Büro, mein Homeoffice, meine Couch, mein Wohnzimmer, mein Küchentisch, sie wachsen alle stärker zusammen denn jemals bevor". Ein Thema bei Windows 11 sei auch gewesen, durch optische Verbesserungen die Belastung für die Augen zu senken, da die Menschen schlicht mehr Zeit vor den Bildschirmen verbrächten.

Microsoft integriert in Windows nun auch seine Kommunikations-Software Teams, was Kritik und Beschwerden von einem Konkurrenten wie Slack auslöste.

Windows ist nach wie vor das klar meistgenutzte Betriebssystem bei Personal Computern, aber seit Jahren baut auch Apple den Marktanteil seiner Mac-Computer aus und Google ist mit seinem netzbasierten Chrome OS vor allem im Bildungsbereich erfolgreich. Apple als iPhone-Anbieter profitiert dabei auch von der Möglichkeit, das Nutzer-Erlebnis über verschiedene Geräteklassen hinweg zu synchronisieren. Microsoft hat dagegen nach dem Scheitern von Windows Phone keine eigene Smartphone-Plattform mehr. Panay sieht seinen Fokus im Wettbewerb mit Apple darin, den Kunden eine möglichst breite Auswahl an verschiedenen Arten von PCs für deren jeweilige Nutzungsszenarien zu bieten./so/DP/stk


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -2.14%2850.21 verzögerte Kurse.66.07%
APPLE INC. 2.35%164.325 verzögerte Kurse.20.76%
MICROSOFT CORPORATION -1.58%331.76 verzögerte Kurse.51.35%
SLACK TECHNOLOGIES, INC. 0.09%45.2 Schlusskurs.7.01%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
19:06Ausgaben für den Cyber Monday im Jahr 2021 bleiben hinter den Erwartungen zurück, da di..
MT
15:49Europäisches Zahlungssystem-Projekt EPI meldet Fortschritte
AW
15:26Europäisches Zahlungssystem-Projekt EPI meldet Fortschritte
RE
12:18Nomura sagt, dass die Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit in Indien vorankommt, aber ..
MT
29.11.US-Aktien erholen sich am Montag nach dem Ausverkauf vom Freitag und führen Megacap-Tec..
MT
29.11.MICROSOFT IM FOKUS : Sprudelnde Gewinne treiben Aktie von Rekord zu Rekord
DP
29.11.Einbruch der Aktienmärkte am Freitag wird von Wedbush als Kaufgelegenheit gesehen, da C..
MT
29.11.Börse Frankfurt-News: "Niemand kann die Zukunft vorhersagen"
DP
29.11.Chinas Mobiltelefonlieferungen steigen von Januar bis Oktober um 12
MT
27.11.Aus Angst vor leeren Regalen strömen die "Frühaufsteher" am Schwarzen Freitag in die US..
MR
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu APPLE INC.
19:06Cyber Monday Spending in 2021 Declines to Miss Expectation as Promos Trend Lower From 2..
MT
16:20Dow, S&P 500 slip as Omicron worries grow after vaccine warning
RE
15:30TRACKINSIGHT : Metaverse ETF Universe expands with double Canadian launch
TI
14:11APPLE : Podcasts presents the Best of 2021
PU
12:18Nomura Says India's Business Resumption Races Ahead, But Omicron Variant Adds to Uncert..
MT
09:02APPLE ANNOUNCES THIRD ANNUAL APPLE M : The Weeknd Wins Global Award for Artist of the Year..
BU
29.11.Wall Street rebounds after virus-related sell-off
RE
29.11.US Stocks Rebound Monday After Friday's Sell-Off as Megacap Techs Lead
MT
29.11.US Stocks Rebound Monday, Paring Friday's Heavy Losses as Megacap Techs Lead
MT
29.11.Wall Street rebounds after virus-related sell-off
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 379 Mrd. - 349 Mrd.
Nettoergebnis 2022 92 562 Mio - 85 133 Mio
Nettoliquidität 2022 81 081 Mio - 74 574 Mio
KGV 2022 28,1x
Dividendenrendite 2022 0,57%
Marktkapitalisierung 2 629 Mrd. 2 629 Mrd. 2 418 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 6,72x
Marktkap. / Umsatz 2023 6,40x
Mitarbeiterzahl 154 000
Streubesitz 99,9%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 160,24 $
Mittleres Kursziel 167,27 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,39%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.20.76%2 628 961
XIAOMI CORPORATION-41.93%61 526
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD23.94%24 044
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.9.95%20 295
FIH MOBILE LIMITED20.00%1 202
DORO AB (PUBL)34.90%166