Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Aryzta AG    ARYN   CH0043238366

ARYZTA AG

(ARYN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 24.11. 11:07:29
0.688 CHF   +1.47%
11:15Grossaktionär Cobas lehnt Elliotts Offerte für Aryzta ab
AW
08:42Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:09Aryzta benennt Verantwortliche für Devestitionen und Restrukturierung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Management-Rochade bei Aryzta nimmt ihren Lauf

20.11.2020 | 14:05

Zürich (awp) - Der Umbau im Management des Backwarenkonzerns Aryzta geht weiter: Nachdem im September bereits drei Verwaltungsräte ausgewechselt wurden und es an der GV im Dezember erneut eine grosse Rochade im Gremium geben dürfte, rollen die Köpfe nun auch im Management. Zugleich kochen Übernahmegerüchte wieder hoch.

Firmenchef Kevin Toland hat das Unternehmen per sofort verlassen, wie Aryzta am Donnerstagabend mitteilte. Deshalb nimmt der neu gewählte Verwaltungsratspräsident Urs Jordi bei Aryzta nun auch operativ die Zügel in die Hand.

Ad interim wird Jordi, der früher Chef der Aryzta-Tochter Hiestand war, das Unternehmen führen, bis seine Nachfolge geregelt ist. Unterstützt wird er dabei ausserdem vom ebenfalls interimistisch verpflichteten Jonathan Solesbury als Finanzchef. Der bisherige Finanzchef hatte seinen Rücktritt per Ende November bereits im Sommer angekündigt.

Keine Überraschung

Dass Toland den Hut genommen hat, verwundert in Händlerkreisen nicht. "Wir sehen den Wechsel des Geschäftsführers nicht als grosse Überraschung", heisst es etwa bei Baader Helvea. Auch laut ZKB war seit dem Wechsel im Verwaltungsrat im September auch ein Chefwechsel absehbar. Was allerdings etwas verwundert, ist der Zeitpunkt. "Dass der Abgang von Kevin Toland so lange herausgezögert wurde, ist vermutlich auf die verbliebene alte Garde der Verwaltungsräte zurückzuführen, die ihn noch immer unterstützt haben", sagt Patrik Schwendimann.

Der aktivistische Aktionär Veraison ist froh über den Wechsel von Urs Jordi an die Unternehmensspitze. "Wir begrüssen diesen Schritt, weil wir glauben, dass das eine gute Chance für einen kompletten Neuanfang ist. Dadurch kann das Vertrauen zurückgewonnen werden", sagte Veraison-Chef Gregor Greber am Freitag gegenüber der Nachrichtenagentur AWP.

Veraison hatte in den vergangenen Monaten zusammen mit anderen Aktionären für eine Veränderung im Verwaltungsrat von Aryzta gekämpft. An der ausserordentlichen Generalversammlung von Mitte September erreichte die Gruppe um Veraison dann ein erstes Etappenziel und die drei von ihr vorgeschlagenen Verwaltungsratskandidaten wurden ins Gremium gewählt. Darunter Urs Jordi und auch der deutsche Backwarenmagnat Heiner Kamps, die beide viel von Backwaren verstehen.

Dass nun Jordi auch noch in einer Doppelfunktion als Unternehmenschef fungiert, sei in der Krise gerechtfertigt, sagt Greber: "Diese Übergangssituation ist ein starkes Zeichen von Urs Jordi, dass er bereit ist, weitere Verantwortung für das Unternehmen Aryzta zu übernehmen."

Gerüchte um Elliott

Nach dem Wirbel um den Firmenchef geriet Aryzta am Freitag wegen Übernahmegerüchten zudem erneut ins Gespräch. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg soll die US-amerikanische Investmentfirma Elliott nun doch ein Angebot zur Übernahme des Backwarenkonzerns vorgelegt haben. Elliott soll laut der Meldung etwa 0,80 Franken pro Aktie geboten haben. Wie die Nachrichtenagentur AWP aus gut informierten Quellen weiss, ist Elliott tatsächlich noch im Spiel um eine Übernahme von Aryzta.

Der genannte Preis entspreche einer Bewertung von Aryzta mit etwa 794 Millionen Franken, wie die von Bloomberg zusammengestellten Daten zeigten, hiess es. Laut der Quelle habe Elliott eine Due Diligence Prüfung durchgeführt und die Finanzierung für die potenzielle Übernahme arrangiert. Elliott strebe einen freundschaftlichen Deal an.

Aryzta hatte im September angekündigt, mit Elliott in fortgeschrittenen Gesprächen über ein mögliches Übernahmeangebot zu sein. Ende Oktober folgte dann die Nachricht, die Verhandlungen seien ohne verbindliches Angebot beendet worden. Elliott gehört dem amerikanischen Milliardär Paul Singer.

An der Börse reagierten die Aryzta-Aktien mit Kurssprüngen auf die Übernahmespekulationen und den CEO-Wechsel. Am Freitagnachmittag gewannen sie rund 16 Prozent auf übe 70 Rappen.

tv/tt


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf ARYZTA AG
11:15Grossaktionär Cobas lehnt Elliotts Offerte für Aryzta ab
AW
08:42Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:09Aryzta benennt Verantwortliche für Devestitionen und Restrukturierung
AW
23.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
23.11.Aktien Schweiz: Uneinheitlich - Zwischen Corona-Hoffnung und Konjunktursorge
AW
23.11.OLIVER ZIPSE : UNTERNEHMEN vom 23.11.2020 - 10.00 Uhr
DP
23.11.Schweizer Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter
DP
23.11.Aryzta zeigt Elliott erneut die kalte Schulter
AW
23.11.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
23.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Fester erwartet - Impfstoffhoffnung stützt weiter
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ARYZTA AG
07:25ARYZTA : Elliott Advisors Letter
AQ
07:25ARYZTA : 2020 AGM Invitation
AQ
07:25ARYZTA : New Chief Restructuring Officer and Chief Transformation Officer appoin..
AQ
23.11.ARYZTA : notes the statement by Elliott Advisors
AQ
23.11.Elliott Advisors proposes to acquire Aryzta for 0.80 Sfr per share
RE
19.11.ARYZTA : Leadership Changes at ARYZTA
AQ
12.11.ARYZTA : Board of Directors appoints financial advisers
AQ
11.11.ARYZTA : Board of Directors proposes election of three additional candidates at ..
AQ
06.11.ARYZTA : announcement regarding AGM
AQ
03.11.ARYZTA : Shareholder Proposals for AGM
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 2 863 Mio 3 404 Mio 3 094 Mio
Nettoergebnis 2021 -113 Mio -134 Mio -122 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 320 Mio 1 569 Mio 1 426 Mio
KGV 2021 -5,71x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 621 Mio 736 Mio 672 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,68x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,50x
Mitarbeiterzahl 15 213
Streubesitz 99,7%
Chart ARYZTA AG
Dauer : Zeitraum :
Aryzta AG : Chartanalyse Aryzta AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ARYZTA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 0,59 €
Letzter Schlusskurs 0,63 €
Abstand / Höchstes Kursziel 34,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -5,50%
Abstand / Niedrigstes Ziel -54,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Kevin E. Toland Chief Executive Officer
Irishman John Heffernan President & Chief Commercial Officer
Urs Jordi Non-Executive Chairman
Frédéric Pflanz Chief Financial Officer
James B. Leighton Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ARYZTA AG-37.34%736
TOLY BREAD CO.,LTD.53.18%6 709
FLOWERS FOODS, INC.3.04%4 740
PT MAYORA INDAH TBK20.98%3 905
YAMAZAKI BAKING CO., LTD.-5.95%3 813
HOSTESS BRANDS, INC.-6.81%1 710