Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. AstraZeneca PLC
  6. News
  7. Übersicht
    AZN   GB0009895292

ASTRAZENECA PLC

(AZN)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert London Stock Exchange - 24.09. 17:35:14
8845 GBX   +2.04%
19:15Aktien des Gesundheitswesens ziehen sich am Freitag zurück
MT
17:56MÄRKTE EUROPA/Börsen geben nach - Majorel mit schwachem IPO
DJ
17:21Europäische ADRs bewegen sich im Freitagshandel nach unten
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bund: Ausreichend Impfstoff für 'unmittelbare' Impfangebote

26.07.2021 | 15:42

BERLIN (dpa-AFX) - Für die Corona-Impfungen gibt es nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums inzwischen ausreichend Impfstoff, um allen Interessierten "unmittelbar" ein Impfangebot machen zu können. "Das zu Beginn der Impfkampagne ausgegebene Ziel, jeder impfwilligen Person bis Ende des Sommers ein Angebot einer Erstimpfung zu machen, wurde also bereits zu Anfang des Sommers und damit deutlich früher erreicht - und somit übererfüllt", heißt es in einem Bericht, mit dem Ressortchef Jens Spahn (CDU) am Montag den Gesundheitsausschuss des Bundestags und seine Länder-Kollegen über den Stand informierte.

"Jetzt ist es von besonderer Bedeutung, die Bürgerinnen und Bürger mit dem Angebot zu erreichen, die sich bisher noch nicht für eine Impfung entschieden haben", heißt es in dem Bericht weiter. Dafür seien konkrete niedrigschwellige Angebote vor Ort besonders wichtig. "Es besteht weniger ein Mangel an Information als mehr ein Mangel an Gelegenheit." Für das noch bis Ende September laufende dritte Quartal werden demnach insgesamt mehr als 100 Millionen Impfdosen erwartet.

Da die Verfügbarkeit an Impfstoffen die Nachfrage bereits deutlich übersteige, soll die Verteilung umgestellt werden. Ab Mitte August will der Bund verfügbare Mengen nicht mehr "vollumfänglich", sondern "ausschließlich nach dem jeweils angeforderten Bedarf" ausliefern.

Mit Blick auf die Impfungen von Beschäftigten über Firmen sei es wichtig, dass Betriebsärzte verimpfte Dosen vollständig im digitalen Impfquoten-Monitoring des Robert-Koch-Instituts (RKI) melden. "Dies ist bisher noch nicht hinreichend der Fall." So seien seit dem 7. Juni 4,3 Millionen Dosen an Betriebsärzte geliefert, aber nur 1,4 Millionen als verimpft zurückgemeldet worden. Es sei davon auszugehen, dass "sicher 30 bis 50 Prozent" dennoch schon verimpft worden seien. "Dies würde einem zusätzlichen Beitrag zur Impfquote von mindestens einem, eher zwei Prozent der Bevölkerung entsprechen."

Mit Blick auf eine kürzliche Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) heißt es in dem Bericht: "Der aktuelle Fortschritt der Impfkampagne und die Verfügbarkeit von mRNA-Impfstoffen ermöglichen es, diese Empfehlung umzusetzen und jede mit Astrazeneca begonnene Impfserien mit einem mRNA-Impfstoff zu vervollständigen." Dabei handelt es sich um die Präparate von Biontech und Moderna.

Die Bundesregierung betreibt demnach auch Vorsorge für den Herbst und die Jahre 2022 und 2023 - etwa für mögliche Auffrischungsimpfungen, Impfungen von Kindern unter zwölf Jahren sowie Impfungen zum Schutz vor möglichen weiteren Virusvarianten. Dazu solle die gemeinsame Beschaffung über die Europäische Union fortgesetzt werden. Zur Risikostreuung soll weiterhin auf verschiedene Herstellern gesetzt werden. Geplant ist, für 2022 insgesamt 204 Millionen Impfdosen für Deutschland zu sichern./sam/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASTRAZENECA PLC 2.04%8845 verzögerte Kurse.18.35%
BIONTECH SE -5.53%333.48 verzögerte Kurse.333.01%
JOHNSON & JOHNSON -0.30%164.36 verzögerte Kurse.4.75%
MODERNA, INC. -5.38%430.14 verzögerte Kurse.335.15%
Alle Nachrichten zu ASTRAZENECA PLC
19:15Aktien des Gesundheitswesens ziehen sich am Freitag zurück
MT
17:56MÄRKTE EUROPA/Börsen geben nach - Majorel mit schwachem IPO
DJ
17:21Europäische ADRs bewegen sich im Freitagshandel nach unten
MT
16:06Barclays belässt Astrazeneca auf 'Overweight' - Ziel 100 Pence
DP
15:55MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Antin mit gelungenem IPO
DJ
13:54CHINA EVERGRANDE : Evergrande-Sorgen machen Europas Börsen erneut zu schaffen
RE
12:45MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck nach ifo-Index
DJ
12:44JPMorgan belässt Astrazeneca auf 'Overweight' - Ziel 10000 Pence
DP
12:37UBS belässt Astrazeneca auf 'Buy' - Ziel 9200 Pence
DP
12:14Jefferies belässt Astrazeneca auf 'Buy' - Ziel 9950 Pence
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ASTRAZENECA PLC
19:15Health Care Stocks Retreat Friday
MT
18:19Eurostoxx 50 : European stocks slip on Evergrande woes, weak German business morale
RE
17:21European ADRs Move Lower in Friday Trading
MT
15:21Wall Street Tumbles Pre-Bell, Evergrande Risks Resurface
MT
15:15Health Care Stocks Slip Pre-Bell Friday
MT
14:59IMPERIAL COLLEGE LONDON : Imperial RNA technology to be developed by VaxEquity with AstraZ..
AQ
14:26DEPARTMENT OF HEALTH AND SOCIAL CARE : check the rules for travel to England from abroad
AQ
13:35ASTRAZENECA : Lynparza in combination with abiraterone significantly delayed disease progr..
AQ
12:46ASTRAZENECA : LYNPARZA® (olaparib) in combination with abiraterone significantly delayed d..
BU
12:32EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Fall as Evergrande Payment Deadline Passes
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ASTRAZENECA PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 35 401 Mio - 32 742 Mio
Nettoergebnis 2021 5 006 Mio - 4 630 Mio
Nettoverschuldung 2021 24 250 Mio - 22 429 Mio
KGV 2021 33,3x
Dividendenrendite 2021 2,37%
Marktkapitalisierung 188 Mrd. 187 Mrd. 174 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,00x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,86x
Mitarbeiterzahl 76 100
Streubesitz 96,3%
Chart ASTRAZENECA PLC
Dauer : Zeitraum :
AstraZeneca PLC : Chartanalyse AstraZeneca PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ASTRAZENECA PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 118,94 $
Mittleres Kursziel 136,24 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Pascal Soriot Chief Executive Officer & Executive Director
Aradhana Sarin Chief Financial Officer & Executive Director
Leif Valdemar Johansson Non-Executive Chairman
Menelas NICOLAS Pangalos EVP-Biopharmaceuticals Research & Development
Pam P. Cheng Executive VP-Operations & Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ASTRAZENECA PLC18.35%184 418
JOHNSON & JOHNSON4.75%433 991
ROCHE HOLDING AG10.87%324 441
PFIZER, INC.19.40%247 760
NOVO NORDISK A/S51.58%233 750
ELI LILLY AND COMPANY37.51%210 490