Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  AstraZeneca PLC    AZN   GB0009895292

ASTRAZENECA PLC

(AZN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Ministerium bekräftigt: Corona-Impfungen voraussichtlich Anfang 2021

23.10.2020 | 11:24

(Neu: Aussage Spahn)

BERLIN (dpa-AFX) - Das Bundesgesundheitsministerium bleibt bei seiner Einschätzung, dass erste Corona-Impfungen voraussichtlich in den ersten Monaten des nächsten Jahres möglich werden. Man gehe weiterhin davon aus, dass Anfang 2021 ein Impfstoff zur Verfügung stehen könnte, sagte ein Sprecher des Ministeriums am Freitag auf Anfrage. Der "Spiegel" zitiert Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in seiner neuen Ausgabe mit den Worten, es könne Januar sein, vielleicht auch Februar oder März - oder sogar noch später.

"Bild" hatte zuvor unter Berufung auf Teilnehmer einer Videoschaltkonferenz der Gesundheitsminister der Länder mit Spahn Anfang der Woche berichtet, dass Impfungen schon früher möglich sein könnten. Spahn habe dort erklärt, die Firma Biontech (Mainz) stehe dicht vor der Zulassung eines Impfstoffs. Auf Nachfragen, wann er mit ersten Impfungen rechne, habe Spahn gesagt, "Das könnte noch vor Ende des Jahres passieren."

Zudem seien die Regierungen der Bundesländer in dieser Woche vom Bundesgesundheitsministerium aufgefordert worden, bis zum 10. November Lieferadressen für den Impfstoff zu nennen. Insgesamt sollen demnach bundesweit 60 Impfzentren entstehen. Spahn hatte mehrfach von der Einrichtung solcher Impfzentren gesprochen, etwa in Messehallen. Hintergrund ist unter anderem die Beschaffenheit der erwarteten Impfstoffe. Diese würden wahrscheinlich bei minus 20 bis minus 70 Grad transportiert und gelagert werden müssen, so der Minister Anfang des Monats. Dafür braucht es entsprechende Geräte für Lieferung und Lagerung, zumal die Stoffe wahrscheinlich in "größeren Gebinden" kämen, so Spahn.

Der Ministeriumssprecher wollte den "Bild"-Bericht nicht kommentieren, da es sich um interne Gespräche gehandelt habe. Spahn und auch Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hatten zuletzt von ersten möglichen Impfungen im ersten Quartal 2021 gesprochen und für die breite Masse der Bevölkerung ab Mitte des kommenden Jahres. Der Gesundheitsminister spricht sich dafür aus, dass zunächst besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen die Möglichkeit zur Impfung bekommen und hatte immer wieder betont, dass es keine Impfpflicht geben werde./jr/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ASTRAZENECA PLC -1.74%7769 verzögerte Kurse.4.34%
BIONTECH SE 6.21%118.55 verzögerte Kurse.257.41%
CUREVAC N.V. 5.69%102.33 verzögerte Kurse.0.00%
PFIZER, INC. 3.53%40.6458 verzögerte Kurse.9.91%
SANOFI -1.19%82.75 Realtime Kurse.-6.23%
Alle Nachrichten auf ASTRAZENECA PLC
13:47ANALYSE/Das Rennen um Covid-19-Impfstoffe beginnt gerade erst
DJ
11:31Aktien Schweiz: SMI baut Verluste etwas aus und rutscht unter 10'400er Marke
AW
05:23BRITISCHES IMPFPROGRAMM : Senioren und medizinisches Personal zuerst
DP
02.12.WDH/ROUNDUP 2 : Großbritannien will in wenigen Tagen mit Corona-Impfungen beginn..
DP
02.12.Nordkorea soll sechs Covid-Medikamentenentwickler attackiert haben
DJ
02.12.Japan verspricht Einwohnern kostenlose Corona-Impfungen
DJ
01.12.Morgan Stanley belässt Moderna auf 'Overweight' - Ziel 100 Dollar
DP
01.12.AstraZeneca verkauft Rechte an Cholesterinsenker an Grünenthal
AW
01.12.ASTRAZENECA : verkauft Crestor-Rechte in Europa an Grünenthal
DJ
01.12.ASTRAZENECA : Grünenthal übernimmt Rechte an AstraZeneca-Cholesterinsenker
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ASTRAZENECA PLC
14:15U.K.'s Covid-19 Vaccine Program to Test Its State-Run Medical System
DJ
10:21Merck KGaA agrees research deal with Artios for 'DNA damage' cancer drugs
RE
10:02Merck KGaA agrees research deal with Artios for 'DNA damage' cancer drugs
RE
08:57S.Korea shares close at record high on chip, auto boost
RE
08:17ASTRAZENECA : demonstrates growing leadership in breast cancer at SABCS with dat..
PU
07:09ASTRAZENECA : South Korea reaches deal to buy AstraZeneca's COVID-19 vaccine can..
RE
01:08Pfizer and BioNTech's Covid-19 Vaccine Wins U.K. Authorization -- 7th Update
DJ
00:57Pfizer and BioNTech's Covid-19 Vaccine Wins U.K. Authorization -- 6th Update
DJ
02.12.ASTRAZENECA : U.S. COVID-19 vaccine trial results likely in late-Jan, says healt..
RE
02.12.PFIZER, BIONTECH'S COVID-19 VACCINE : What You Need to Know
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 26 494 Mio - 23 609 Mio
Nettoergebnis 2020 2 998 Mio - 2 672 Mio
Nettoverschuldung 2020 13 181 Mio - 11 746 Mio
KGV 2020 44,6x
Dividendenrendite 2020 2,65%
Marktkapitalisierung 139 Mrd. 139 Mrd. 124 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 5,75x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,01x
Mitarbeiterzahl 70 600
Streubesitz 95,7%
Chart ASTRAZENECA PLC
Dauer : Zeitraum :
AstraZeneca PLC : Chartanalyse AstraZeneca PLC | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ASTRAZENECA PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 121,91 $
Letzter Schlusskurs 106,11 $
Abstand / Höchstes Kursziel 46,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,9%
Abstand / Niedrigstes Ziel -37,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Pascal Soriot Chief Executive Officer & Executive Director
Leif Valdemar Johansson Non-Executive Chairman
Pam P. Cheng Executive VP-Operations & Information Technology
Marc Pierre Jean Dunoyer Chief Financial Officer & Executive Director
Menelas N. Pangalos EVP-Biopharmaceuticals Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ASTRAZENECA PLC4.34%138 967
JOHNSON & JOHNSON1.56%389 985
ROCHE HOLDING AG-3.61%289 019
PFIZER, INC.9.91%226 783
NOVARTIS AG-10.86%207 948
MERCK & CO., INC.-10.03%207 033