1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. AUDI AG
  6. News
  7. Übersicht
    NSU   DE0006757008   675700

AUDI AG

(NSU)
Verzögert Xetra  -  16/11 15:21:59
1630.00 EUR   -0.61%
06.05.AUDI AG veröffentlicht Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
17.03.AUDI AG veröffentlicht Ergebnis für das vierte Quartal zum 31. Dezember 2021
CI
17.03.AUDI AG berichtet über das Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021
CI
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Audi : fördert die Programmierschulen „42Heilbronn“ und „42Wolfsburg“

10.12.2021 | 10:22

Die gebührenfreien IT-Schulen der "École 42" bieten unter dem Motto "born2code" eine unkonventionelle und branchenführende IT-Qualifizierung an. Schulabschlüsse oder berufliche Erfahrungen spielen für den Einstieg keine Rolle. Anstelle von formalen Kriterien überzeugen die Interessent_innen verschiedener Altersklassen im intensiven Auswahlprozess durch Motivation, Talent und die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen. Kern der Ausbildung ist ein projektbasiertes Peer-to-Peer-Lernmodell - ohne Professor_innen oder Vorlesungen. Die Studierenden bringen sich den Ausbildungsstoff in eigenständigen Lerngruppen selbst bei. Zudem unterstützen und bewerten sie sich gegenseitig. Damit werden nicht nur Coding-Fähigkeiten vermittelt, sondern auch Soft Skills wie Kommunikation und Teamfähigkeit.

Audi unterstützt innovatives Ausbildungskonzept

Als "Good Corporate Citizen" fördert Audi mit der Finanzierung eines schulinternen Stipendienprogramms Bildungschancen für finanziell und sozial benachteiligte Studierende an einer Top-IT-Schule. Dafür stellt Audi die nächsten vier Jahre insgesamt 960.000 Euro bereit. Wer die 15 Stipendien in der "42Heilbronn" und die fünf Stipendien in der "42Wolfsburg" bekommt, entscheiden die beiden Schulen jeweils selbst und jedes Jahr von neuem.

"Eigenverantwortliches und selbstgesteuertes Lernen hat bei Audi schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Das innovative Ausbildungskonzept der '42' passt hervorragend zu unserem Verständnis von lebenslangem Lernen. Denn erst durch die Bereitschaft aller Mitarbeitenden zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung wird die digitale Transformation in der Automobilindustrie gelingen", sagt Sabine Maaßen, Vorständin für Personal und Organisation AUDI AG.

Talentschmiede für die Regionen und die deutsche Autoindustrie

Doch nicht nur das Ausbildungskonzept passt. Die "42Wolfsburg" fokussiert sich auf den Bereich "IT im Fahrzeug", die "42Heilbronn" wiederum auf die "IT in der Fabrik". Beide Schwerpunkte finden sich in den Digitalisierungsbestrebungen von Audi wieder: Das Unternehmen arbeitet im Rahmen seiner "Automotive Initiative 2025 " (AI25) daran, ein weltweit führendes Kompetenznetzwerk für digitale Fabriktransformation und nachhaltige Innovationen aufzubauen. Hierfür wird Audi Neckarsulm eine zentrale Rolle als Pilotwerk und Reallabor einnehmen. Durch den interdisziplinären Ansatz der AI25 werden die Beschäftigten aller Ebenen zu aktiven Gestalter_innen digitaler Transformationsprozesse. Eine besondere Rolle spielt hierbei die Qualifizierung von Mitarbeitenden. Damit baut der Standort umfassende Kompetenzen in der Produktions-IT für die Groß- und Kleinserie weiter aus - in direkter Nähe zur Talentschmiede "42Heilbronn" auf dem dortigen Bildungscampus.

"Die Programmierschulen eröffnen Bildungschancen für IT-affine Talente und siedeln wichtiges Know-how in unseren Regionen an. Durch die Spende fördern wir also nicht nur exzellente Fachkräfte von morgen. Wir übernehmen damit als Unternehmen auch Verantwortung für die hiesigen Entwicklungen in den Zukunftsfeldern und stärken unser Umfeld", sagt Maaßen.

"Nur gemeinsam können wir die digitale Transformation vorantreiben"

"Wir freuen uns sehr, mit Audi einen starken Partner aus der Automobilindustrie willkommen heißen zu können", sagt Thomas Bornheim, Geschäftsführer der "42Heilbronn". "Nur gemeinsam können wir die digitale Transformation in Deutschland vorantreiben", ergänzt Max Senges, Geschäftsführer der "42Wolfsburg".

Perspektivisch streben Audi und die beiden Schulen eine vertiefte Zusammenarbeit an. So sind zum Beispiel Praktikumsangebote für Studierende, fachlicher Austausch über Tech-Days, die gemeinsame Bearbeitung innovativer Fragestellungen im Rahmen der AI25 oder gemeinsame Programmierwettbewerbe, sogenannte Hackathons, denkbar.

"École 42" - ein weltweites Netzwerk

Die IT-Schule "42" hat ihren Ursprung in Paris: Dort wurde der erste Campus im Jahr 2013 gegründet. Inzwischen gibt es 35 Campusse in 22 Ländern. In Deutschland sind in Heilbronn und Wolfsburg die bislang einzigen Niederlassungen, eine weitere befindet sich derzeit in Berlin im Aufbau. Volkswagen ist Gründungspartner der "42Wolfsburg" und fördert nun auch gemeinsam mit seiner Softwaretochter CARIAD die Coding-Schule in der Hauptstadt. Die ersten Studierenden an der "42Berlin" sollen im Sommer 2022 starten. Durch die Konzernsynergien können somit noch mehr IT-Talente an verschiedenen Orten unterstützt werden.

Die weltweit mehr als 12.000 Studierenden durchlaufen jeweils ein im Durchschnitt dreijähriges Programm und gelten im Anschluss als hochqualifizierte IT-Fachkräfte.

Disclaimer

Audi AG published this content on 10 December 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 10 December 2021 09:21:03 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu AUDI AG
06.05.AUDI AG veröffentlicht Ergebnis für das erste Quartal zum 31. März 2022
CI
17.03.AUDI AG veröffentlicht Ergebnis für das vierte Quartal zum 31. Dezember 2021
CI
17.03.AUDI AG berichtet über das Ergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2021
CI
2021KLARER KURS : Audi erhöht Investitionen in Elektromobilität
PU
2021AUDI SOMMERKONZERTE 2022 : Lisa Batiashvili plant „inspirierendes und visionäres Pro..
PU
2021WEIHNACHTSSPENDE : Audi-Belegschaft spendet 720.000 Euro für regionale Organisationen
PU
2021E-MOBILITÄT IM WINTER : Intelligentes Thermomanagement bei Audi Modellen erhält Reichweite..
PU
2021AUDI : Wie Audi Künstliche Intelligenz in der Produktion einsetzt
PU
2021COOL BLEIBEN : Komplexe Kühlsysteme für die Rallye Dakar im Audi RS Q e-tron
PU
2021AUDI : Gastronomie unterstützt Europäische Masthuhn-Initiative
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu AUDI AG
06.05.AUDI AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended March 31, 2022
CI
17.03.AUDI AG Reports Earnings Results for the Fourth Quarter Ended December 31, 2021
CI
17.03.AUDI AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 2021
CI
17.03.TRANSCRIPT : AUDI AG, 2021 Earnings Call, Mar 17, 2022
CI
03.02.TTTech Auto AG announced that it expects to receive €250 million in funding from A..
CI
03.02.TTTech Computertechnik AG announced that it expects to receive €250 million in fun..
CI
2021AUDI : do Brasil will restart production in 2022
PU
2021AUDI SUMMER CONCERTS 2022 : Lisa Batiashvili is planning an “inspiring and visionary..
PU
2021CHRISTMAS DONATION : Audi's staff is donating €720,000 to regional organizations
PU
2021AUDI : How Audi uses artificial intelligence in production
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AUDI AG
Mehr Empfehlungen
Chart AUDI AG
Dauer : Zeitraum :
AUDI AG : Chartanalyse AUDI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Duesmann Chairman-Management Board
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Dirk Große-Loheide Head-Procurement & Information Technology
Hans-Michel Piëch Member-Supervisory Board
Hans Dieter Pötsch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AUDI AG0.00%83 470
BYD COMPANY LIMITED0.75%115 516
STELLANTIS N.V.-18.85%44 752
FERRARI N.V.-26.79%34 648
MARUTI SUZUKI INDIA LTD2.16%29 453
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-18.57%28 881