Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. AUDI AG
  6. News
  7. Übersicht
    NSU   DE0006757008   675700

AUDI AG

(NSU)
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Inspiration tanken: Audi startet Pilotprojekt am Messezentrum Nürnberg

01.10.2021 | 16:22

"Der Klimaschutz ist ein herausragendes Ziel der Bayerischen Staatsregierung. Hier müssen alle Teile der Gesellschaft an einem Strang ziehen. Für ein Flächenland wie Bayern ist nachhaltige Mobilität ein zentraler Baustein. Deshalb freut mich die Kooperation der AUDI AG und der NürnbergMesse beim Pilotprojekt 'Elektro-Tankstellen der Zukunft'. Diese Zusammenarbeit wird die Elektromobilität ein gutes Stück voranbringen!", betont Finanz- und Heimatminister Albert Füracker.

Das Projekt am Pilotstandort Nürnberg ist Teil der Elektromobilitäts-Offensive von Audi. "Wir freuen uns über den Doppelpass mit Audi. Gemeinsam setzen wir eine Duftmarke für die Dekarbonisierung der Mobilitätskultur. Mit diesem zukunftsweisenden Projekt sind beide Unternehmen wieder einmal Innovationsführer. Für unsere Aussteller und Besucher können wir mit diesen zusätzlichen Elektro-Schnellladestationen jetzt einen weiteren echten Mehrwert auf unserem Messegelände bieten", so Dr. Roland Fleck, CEO der NürnbergMesse Group. Das Gebäude, das bis Ende November im nördlichen Teil des Messezentrums Nürnberg entsteht, umfasst Inspiration tanken: Audi startet Pilotprojekt am Messezentrum Nürnberg sechs reservierbare High-Power-Charging-Ladepunkte sowie einen direkt angeschlossenen Loungebereich.

"Erfolgsfaktor und Rückgrat für den Wandel in Richtung Elektromobilität ist die Ladeinfrastruktur. Mit dem Audi charging hub wollen wir nicht nur eine Lösung für künftige Spitzenbedarfe bieten, sondern das Laden zu einem Premium-Erlebnis machen. Unser Loungebereich schafft eine dem Premiumanspruch gerechte Verweilmöglichkeit, die Raum und Ambiente für eine Pause mit Mehrwert bietet. Gleichzeitig stellt unser flexibler, hochperformanter HPC-Ladepark mit reservierbaren Säulen nur geringe Anforderungen an das lokale Stromnetz und nutzt einen nachhaltigen Pufferspeicher mit 2nd-Life Batterien", sagt Ralph Hollmig, Projektleiter für den Audi charging hub.

Für die Stadt Nürnberg bedeutet die Ladestation ein zusätzliches Angebot für die Elektromobilität: "Wir freuen uns als Stadt Nürnberg, dass wir der erste Standort für die Schnellladestation in Deutschland und Europa sind und die Wahl auf die NürnbergMesse gefallen ist. Dafür bedanken wir uns bei der Firma Audi. Die Stadt Nürnberg unterstützt das Vorhaben durch eine schnelle und unkomplizierte Genehmigung. Solch ein 'High Power Charging Hub' an einer der wichtigen Verkehrsachsen der Stadt ist ein wichtiger Baustein für den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Nürnberg. In der künftigen Mobilität - vor allem in der urbanen Mobilität - spielen Elektrofahrzeuge eine wesentliche Rolle. Der Ausbau der umweltfreundlichen Mobilität liegt mir als Oberbürgermeister sehr am Herzen. Daher freue ich mich, dass diese Pilotanlage in Nürnberg entsteht", so Marcus König, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg.Nördlich der Halle 12 des Messezentrums an der Münchener Straße entsteht mit dem neuen "Audi charging hub" ein bislang einzigartiges Projekt für die Ladeinfrastruktur der Zukunft. Mit dem Pilotstandort will der Automobilhersteller sein zukunftsweisendes Konzept erstmals in der Praxis erproben: Das Gebäude bietet auf rund 400 Quadratmetern ein ansprechendes Ambiente, sechs Ladeplätze für Elektrofahrzeuge und eine Lounge im oberen Gebäudeteil. Nutzer des "Audi charging hubs" profitieren damit während des Ladevorgangs ihres Elektroautos von einem besonderen Service- und Aufenthaltsangebot. "Von den zusätzlichen Elektro-Schnellladeplätzen mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW werden auch die Kunden der NürnbergMesse profitieren, die das Angebot von Audi zusätzlich zu den bereits vorhandenen 12 Elektro-Ladesäulen nutzen können", so NürnbergMesse CEO Peter Ottmann. Der "Audi Charging Hub" wurde innerhalb kurzer Zeit zwischen den Partnern AUDI AG, NürnbergMesse und Stadt Nürnberg geplant und vertraglich festgelegt. Der Bauantrag wurde von der Bauordnungsbehörde der Stadt Nürnberg Ende August genehmigt und bereits Ende November sollen erste Elektrofahrzeuge zum Laden vorfahren können.

Über die NürnbergMesse Group: Die NürnbergMesse Group ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt. Sie setzt sich zusammen aus der NürnbergMesse GmbH sowie deren 15 Tochtergesellschaften und Beteiligungen. Rund 900 Mitarbeiter sind an elf Standorten in Deutschland, Brasilien, China, Indien, Italien, Griechenland, Österreich und den USA für das Unternehmen tätig. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von Auslandsvertretungen in über 100 Ländern. Das Portfolio umfasst rund 120 Fachmessen und Kongresse, die sich als Präsenzveranstaltungen und digitale Events auf die fünf Themenfelder Retail & Consumer Goods, Building & Construction, Process Technology, Electronics & Security sowie Social & Public fokussieren. Ihre Veranstaltungen sichern Arbeitsplätze und generieren jährlich Steuereinnahmen und Kaufkrafteffekte in Milliardenhöhe. Das macht die NürnbergMesse zu einem wichtigen Wirtschaftsmotor für die Metropolregion Nürnberg und ganz Deutschland.

Disclaimer

Audi AG published this content on 01 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 01 October 2021 14:21:02 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu AUDI AG
07.12.HIGHTECH-KONTROLLZENTRUM IN DER WÜST : das Cockpit des Audi RS Q e-tron für die Rallye Dak..
PU
07.12.HOCHWASSERSPENDE : 800.000 Euro für langfristigen Wiederaufbau und Soforthilfe
PU
07.12.AUDI : Jürgen Unser wird neuer Präsident von Audi China
PU
06.12.AUDI : Drei Titel in Australien für die Teams von Audi Sport customer racing
PU
06.12.AUDI : Mitarbeitende engagieren sich für eine grüne Nachbarschaft
PU
06.12.AUDI : Stiftung für Umwelt zeichnet Studienarbeit zu klimafreundlichem Energiekonzept aus
PU
03.12.AUDI : Audis beste Azubis 2021
PU
03.12.AUDI : Forum Neckarsulm überträgt Weihnachtskonzert von Pe Werner als kostenlosen Live-Str..
PU
03.12.CEO MARKUS DUESMANN : „Wir brauchen eine fossilfreie Gesellschaft“ (Kernaussag..
PU
02.12.„SOCAITY“-STUDIE 2021 : Audi adressiert gesellschaftliche Dimension des autono..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu AUDI AG
07.12.FLOOD DONATION : 800,000 euro for long-term reconstruction and emergency relief
PU
07.12.AUDI : Jürgen Unser is appointed as the new President of Audi China
PU
06.12.AUDI : Three titles in Australia for the Audi Sport customer racing teams
PU
06.12.AUDI : Environmental Foundation awards prize to research paper on climate-friendly energy ..
PU
03.12.AUDI : 2021 Best Apprentices
PU
03.12.THE 2021 "SOCAITY" STUDY : Audi is addressing a social dimension of autonomous driving
AQ
03.12.CEO MARKUS DUESMANN : “We need a fossil-free society” (Key statements)
PU
02.12.THE 2021 “SOCAITY” STUDY : “We are leaving the ivory tower and moving th..
PU
02.12.THE 2021 “SOCAITY” STUDY : Audi is addressing a social dimension of autonomous..
PU
02.12.Scania announces Annette Danielski as new Chairman of the Board of Directors
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AUDI AG
Mehr Empfehlungen
Chart AUDI AG
Dauer : Zeitraum :
AUDI AG : Chartanalyse AUDI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Duesmann Chairman-Management Board
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Dirk Große-Loheide Head-Procurement & Information Technology
Hans-Michel Piëch Member-Supervisory Board
Hans Dieter Pötsch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AUDI AG0.00%83 470
BYD COMPANY LIMITED43.80%125 787
STELLANTIS N.V.11.13%57 562
FERRARI N.V.11.91%47 558
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-14.65%36 694
MARUTI SUZUKI INDIA LTD-7.93%28 226