Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. AUDI AG
  6. News
  7. Übersicht
    NSU   DE0006757008   675700

AUDI AG

(NSU)
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Rundenrekord auf der Nordschleife: Audi RS 3 Schnellster in der Kompaktklasse

03.08.2021 | 12:13

'Ich bin stolz auf das gesamte Team. Alle haben hart für diesen Tag gearbeitet', sagte Marvin Schwätter, technischer Projektleiter des Audi RS 3, als die Rekordzeit auf dem Tableau erschien. 'Am Anfang der Entwicklung wussten wir nicht genau, wie schnell unser Kompaktsportler auf der Nordschleife wirklich sein wird', erklärte er. 'Doch im Rahmen der Dauerlauferprobung haben wir festgestellt, dass wir sehr gute Zeiten erreichen und einen neuen Rekord aufstellen können.'

Das Team um Fahrer Frank Stippler passte vor der Rekordrunde lediglich den Reifendruck der Semi‑Slicks Pirelli P Zero 'Trofeo R' an die Streckenbedingungen an. 'Wir haben nicht unendlich viele Möglichkeiten einen solchen Rekordversuch zu proben', sagte Stippler. 'Am Tag, an dem es darauf ankommt, ist daher immer noch ein wenig Feintuning vonnöten - vor allem in puncto Reifenluftdruck, weil dieser auch die Arbeitsweise des Torque Splitters beeinflusst. Wir haben das erfolgreich gemeistert. Das war ein rundum gelungener Tag.'

Vorsprung durch Technik: das Setup für Bestwerte

Die Basis für den Rekord bildet das Zusammenspiel aus Top-Technologien. Erstmals überhaupt kommt der Torque Splitter in einem Audi-Modell zum Einsatz. Er verteilt die Antriebsmomente vollvariabel zwischen den Hinterrädern - gesteuert über eineLamellenkupplung an der jeweiligen Antriebswelle. Bei sportlicher Fahrweise erhöht er das Antriebsmoment auf das kurvenäußere Hinterrad mit der höheren Radlast. In Rechtskurven gelangt also mehr Moment auf das linke Hinterrad, in Linkskurven passiert dies genau umgekehrt. So dreht sich der RS 3 noch besser in die Kurve ein und folgt dem Lenkwinkel exakter. 'Generell fährt sich der neue RS 3 von Kurvenmitte bis Kurvenausgang und beim Herausbeschleunigen viel dynamischer', sagte Frank Stippler.

'Für mich ist der Torque Splitter ein Quantensprung, was das agile Fahren angeht.' Und das zeigt sich insbesondere in Kombination mit dem neu entwickelten Fahrmodus RS Performance, der mit seiner eigenen Motor- und Getriebekennlinie speziell für die Rundstrecke abgestimmt ist. Der Torque Splitter sorgt hier in den unterschiedlichen Fahrsituationen für ein möglichst neutrales Fahrverhalten mit wenig Unter- und Übersteuern. So ist früheres Beschleunigen am Kurvenausgang möglich, wodurch sich schnellere Rundenzeiten erzielen lassen.

Das Setup komplettieren die erstmals ab Werk optional erhältlichen Semi-Slick-Reifen der Marke Pirelli P Zero 'Trofeo R', die 19-Zoll-Keramikbremsanlage vorn und das RS Sportfahrwerk plus mit adaptiver Dämpferregelung. Es passt jeden Dämpfer einzeln und permanent an den Straßenzustand, die Fahrsituation und den in Audi drive select gewählten Modus an. Im RS Performance-Modus sind zwei Setups für unterschiedliche Rennstrecken hinterlegt - einerseits eine komfortable Abstimmung für unebene Strecken wie die Nordschleife, wo es drauf ankommt, große Vertikalanregungen zu minimieren bei gleichzeitig hoher Querdynamik, andererseits ein sportliches Setup für ebene Rennstrecken wie den Hockenheimring. Mit der Keramikbremsanlage und dem adaptiven Fahrwerk liefert der legendäre Fünfzylinder-Hochleistungsmotor im RS 31 einen Top-Speed von 290 km/h - Bestwert im Segment. Und auch mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden ist der RS 3 Klassenprimus.

Audi-Belegschaft spendet für Flutopfer in Rheinland-Pfalz

Audi hat gemeinsam mit dem Betriebsrat einen Aufruf an seine Mitarbeitenden für eine Spendenaktion zugunsten der Flutopfer gestartet. Dabei soll unter anderem auch für die betroffenen Regionen in Rheinland-Pfalz und damit rund um den Nürburgring gesammelt werden. Diese Belegschaftsspende wird das Unternehmen zudem um eine sechsstellige Summe erhöhen.

Disclaimer

Audi AG published this content on 03 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 03 August 2021 09:55:07 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu AUDI AG
18.09.HITZE UND SANDSTÜRME : Audi RS Q e-tron im Test in Marokko
PU
17.09.AUDI : eröffnet Markenausstellung im DRIVE. Volkswagen Group Forum
PU
13.09.AUDI : Kundenteam übernimmt mit Sieg die Tabellenführung im ADAC GT Masters
PU
13.09.AUDI : Hungaria feiert 20 Jahre Technische Entwicklung und gibt Zukunftsausblick
PU
10.09.AUDI : diskutiert gesellschaftliche Dimension des autonomen Fahrens mit Expert_i..
PU
10.09.AUSBILDUNG BEI AUDI : Start in die Berufe von morgen
PU
08.09.AUDI : Sommerkinder vor Ort beim Bürgermeister
PU
07.09.AUDI : A6 e-tron concept auf der Milan Design Week
PU
06.09.AUDI : Charles Weerts und Dries Vanthoor mit Audi Gesamtsieger der GT World Chal..
PU
06.09.JAZZ IM AUDI FORUM INGOLSTADT KEHRT : Konzerte im Herbst mit zwei Ensembles
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AUDI AG
17.09.AUDI : opens a brand exhibition at DRIVE. Volkswagen Group Forum
PU
13.09.AUDI : customer racing team wins and takes the lead in the ADAC GT Masters stand..
PU
13.09.AUDI : Hungaria celebrates 20 years of Technical Development and gives a glimpse..
PU
13.09.VOCATIONAL TRAINING AT AUDI : launching the careers of tomorrow
AQ
13.09.AUDI : discusses social aspect of autonomous driving with experts at the IAA
AQ
10.09.AUDI : discusses social aspect of autonomous driving with experts at the IAA
PU
10.09.VOCATIONAL TRAINING AT AUDI : launching the careers of tomorrow
PU
07.09.AUDI : at the IAA Mobility 2021 in Munich
AQ
06.09.AUDI : Charles Weerts and Dries Vanthoor overall GT World Challenge Europe champ..
PU
03.09.AUDI : Ingolstadt's ice hockey team tests top sport models from Audi
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu AUDI AG
Mehr Empfehlungen
Chart AUDI AG
Dauer : Zeitraum :
AUDI AG : Chartanalyse AUDI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Duesmann Chairman-Management Board
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Dirk Große-Loheide Head-Procurement & Information Technology
Hans-Michel Piëch Member-Supervisory Board
Hans Dieter Pötsch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AUDI AG0.00%83 470
BYD COMPANY LIMITED26.67%106 206
STELLANTIS N.V.14.67%61 817
FERRARI N.V.-5.72%39 869
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-17.72%36 001
MARUTI SUZUKI INDIA LTD-8.30%28 758