Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  AXA    CS   FR0000120628

AXA

(CS)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 25.01. 17:38:06
18.77 EUR   -2.30%
22.01.Berenberg senkt Ziel für Axa auf 21,50 Euro - 'Buy'
DP
20.01.Corona-Krise lässt Absatz von Lebensversicherungen stocken
DP
19.01.Axa Stiftung verzinst BVG-Guthaben im Obligatorium mit 2,25%
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AXA muss bei Industrieversicherer XL umsteuern

20.02.2020 | 15:15
Logo of Axa t is seen at VivaTech fair in Paris

Paris/München (Reuters) - Rückschlag für AXA-Chef Thomas Buberl: Der vor zwei Jahren für 15 Milliarden Dollar von dem französischen Konzern übernommene Großkunden- und Rückversicherer AXA XL muss seine Erwartungen zurückschrauben.

Für 2020 werde die Sparte operativ nur 1,2 Milliarden Euro Gewinn abliefern, 200 Millionen weniger als bisher gedacht, räumte der Versicherungsriese am Donnerstag ein. Vor allem die sich häufenden Naturkatastrophen-Risiken machen AXA bei XL Sorgen. Nun soll die Tochter in dem Bereich weniger riskantes Geschäft zeichnen und sich besser durch Rückversicherungsverträge absichern. Spartenchef Greg Hendrick wird durch Scott Gunter abgelöst, der vom Rivalen Chubb kommt.

"Natürlich geben wir damit Umsatz auf, aber wir schützen uns zugleich vor Frequenzrisiken", sagte Finanzchef Etienne Bouas-Laurent. Die bisherigen Rückversicherungsverträge hätten AXA XL zwar vor Spitzenlasten geschützt, aber nicht vor der Häufung von Buschbränden und Hurrikanen, die - auch im Zuge des Klimawandels - zunehmen. Die AXA-Aktie gab in Paris 3,5 Prozent nach.

Der Kauf des Bermuda-Versicherers XL Group war das erste Prestigeprojekt des Deutschen Buberl, nachdem er 2016 an die Spitze der Nummer zwei in der europäischen Versicherungsbranche gerückt war. Buberl verteidigte die Übernahme am Donnerstag: Er habe AXA damit stärker von Schaden- und Gesundheitsrisiken und weniger von Marktschwankungen abhängig machen wollen. XL steht für etwa ein Fünftel der Beitragseinnahmen von AXA. Im abgelaufenen Jahr steigerte AXA den operativen Gewinn um vier Prozent. Der Umsatz wuchs um fünf Prozent auf 103,5 Milliarden Euro.

Im Deutschland-Geschäft trat der Allianz-Rivale im abgelaufenen Jahr beim operativen Gewinn mit 573 (2018: 576) Millionen Euro auf der Stelle, obwohl sich die Schaden-Kosten-Quote auf 94,7 von 95,6 Prozent verbesserte und der Umsatz um 3,4 Prozent auf 10,9 Milliarden Euro stieg. Deutschland-Chef Alexander Vollert zeigte sich trotzdem zufrieden: "Wir haben einen klaren Fokus gesetzt und in den strategisch wichtigen Geschäftsfeldern geliefert." Vor allem in der Sach- und Krankenversicherung habe AXA kräftig zugelegt. Die Zahl der Mitarbeiter schrumpfte um vier Prozent auf knapp 8700.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE -2.46%190.48 verzögerte Kurse.-5.09%
AXA -2.30%18.77 Realtime Kurse.-3.80%
CHUBB LIMITED 0.10%152.69 verzögerte Kurse.-0.90%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.00%1.21424 verzögerte Kurse.-0.59%
SWISS RE LTD -1.57%80.06 verzögerte Kurse.-2.40%
Alle Nachrichten auf AXA
22.01.Berenberg senkt Ziel für Axa auf 21,50 Euro - 'Buy'
DP
20.01.Corona-Krise lässt Absatz von Lebensversicherungen stocken
DP
19.01.Axa Stiftung verzinst BVG-Guthaben im Obligatorium mit 2,25%
AW
14.01.Jefferies senkt Ziel für Axa auf 26 Euro - 'Buy'
DP
13.01.Morgan Stanley senkt Ziel für Axa auf 24,20 Euro - 'Overweight'
DP
13.01.TX-GROUP : TX Markets ist neu eigenständige Aktiengesellschaft
AW
10.01.Presseschau vom Wochenende 02 (09./10. Januar)
AW
10.01.Versicherungsprämien dürften wegen Pandemie steigen
AW
06.01.AUSBLICK 2021 : Aktien, Anleihen, Immobilien - Was Anleger wissen sollten
DP
06.01.JPMorgan hebt Ziel für Allianz SE auf 224 Euro - 'Overweight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AXA
25.01.Sirius Real Estate JV Buying German Business Park for $97.4 Million
MT
21.01.MARKET CHATTER : HSBC, Maybank Among Shortlisted Bidders for AXA Singapore
MT
20.01.AXACTOR : To Change Ticker On Oslo Stock Exchange
MT
20.01.MARKET CHATTER : HSBC, Etiqa Emerge As Preferred Bidders For $700 Million Acquis..
MT
20.01.MARKET CHATTER : HSBC, Maybank's Etiqa Reportedly Shortlisted for Axa's Singapor..
MT
15.01.Axis Capital Bans Insuring New Arctic Oil-And-Gas Drilling
DJ
13.01.DOLLAR GETS 'REAL' AND SPOILS NEW YE : Mike Dolan
RE
07.01.Investment deal expected to bolster European dealmaking in China
RE
2020AXA : to Sell Greek Insurance Business to Generali for $203 Million
MT
2020ASSICURAZIONI GENERALI S P A : Generali to Acquire AXA's Greek Operations for EU..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 97 647 Mio 119 Mrd. 105 Mrd.
Nettoergebnis 2020 3 729 Mio 4 526 Mio 4 020 Mio
Nettoverschuldung 2020 11 860 Mio 14 396 Mio 12 786 Mio
KGV 2020 11,9x
Dividendenrendite 2020 7,53%
Marktkapitalisierung 44 864 Mio 54 406 Mio 48 367 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,58x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,57x
Mitarbeiterzahl 115 070
Streubesitz 79,8%
Chart AXA
Dauer : Zeitraum :
AXA : Chartanalyse AXA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AXA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 22,85 €
Letzter Schlusskurs 18,77 €
Abstand / Höchstes Kursziel 43,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Thomas Buberl Chief Executive Officer & Director
Denis Pierre Marie Duverne Chairman
Astrid Stange Chief Operating Officer
Etienne Bouas-Laurent Chief Financial Officer
François Martineau Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AXA-3.80%55 898
PRUDENTIAL PLC0.74%49 479
METLIFE, INC.8.33%45 771
MANULIFE FINANCIAL CORPORATION6.62%36 821
PRUDENTIAL FINANCIAL, INC.5.83%32 668
AFLAC INCORPORATED4.41%32 615