Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Axel Springer SE    SPR   DE0005501357

AXEL SPRINGER SE

(SPR)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Frankfurter Buchmesse will 'Signale der Hoffnung senden'

21.09.2020 | 15:35

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit einer Mischung aus Lesefest und Digitalangeboten will die Frankfurter Buchmesse auch im Corona-Jahr Autoren und Leser, Verlage und Händler zusammenbringen. Nach der Absage der Hallenausstellung haben die Organisatoren am Montag das Programm der Sonderausgabe 2020 präsentiert.

Daran werden nach Angaben von Buchmessen-Direktor Juergen Boos zwischen 14. und 18. Oktober 2800 Aussteller aus rund 90 Ländern digital teilnehmen. Die Buchmesse wolle "Signale der Hoffnung senden", sagte Marketing-Chefin Katja Böhne.

In der Festhalle der Frankfurter Messe wird eine Bühne aufgebaut, auf der über fünf Tage 60 Veranstaltungen zu erleben sind. 450 Zuschauer dürfen dem Hygieneplan zufolge nach Vorab-Registrierung jeweils live dabei sein, alle anderen können sich den Livestream im Internet ansehen.

Dazu kommen 77 Veranstaltungen an 35 Orten in der Stadt. Rund 120 Autoren lesen aus ihren Werken und diskutieren darüber. Wie viele Besucher zu diesem "Bookfest" zugelassen sind, hängt an den Bedingungen der jeweiligen Gastgeber, auch hierzu muss man sich vorher anmelden. Wer nicht nach Frankfurt kommen kann, präsentiert sich beim "Bookfest digital" im Netz.

Das Fachprogramm findet in diesem Jahr ausschließlich im Internet statt. Die Buchmesse hat für die Fachbesucher 70 Stunden Programm auf die Beine gestellt. Für Rechtehändler wird eine digitale Handelsplattform eingerichtet, die auch nach der Messe weiter bestehen soll. Sogar die Bar eines berühmten Hotels, in dem früher nach der Buchmesse heftig gefeiert wurde, soll als "The Hof" digital nachgebaut werden.

"Es ist ein Jahr des Ausprobierens", sagte Boos. Das Hybrid-Format aus Präsenzveranstaltungen für das Publikum und einer digitalen Messe für Fachbesucher sei ein Experiment. Angesichts der Reisebeschränkungen für internationale Gäste habe es in diesem Jahr keinen anderen Weg gegeben. Die Messe ganz abzusagen, sei keine Option gewesen: "Das Geschichtenerzählen ist gerade in so einer Situation extrem wichtig."

Weil die meisten Angebote kostenlos sind, rechnet die Buchmesse in diesem Jahr mit einem Millionenverlust. Anderseits böten die neuen Formate auch Chancen, etwa größere Reichweite. Viele Plattformen und Formate blieben auch nach der Messe erhalten, sagte Boos. "Es geht länger, es geht weiter."

Die Eröffnungs-Pressekonferenz am 13. Oktober wird digital stattfinden, literarischer "Key Note Speaker" ist der israelische Autor und Friedenspreisträger David Grossman. Die Eröffnungsfeier am Abend soll dann live in der Festhalle stattfinden. Eröffnet wird die Messe von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)./DP/jha/


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf AXEL SPRINGER SE
02.12.Tesla-Chef offen für Fusionen mit anderen Autoherstellern
DP
01.12.Elon Musk nimmt Axel Springer Award in Berlin entgegen
DP
01.12.ELON MUSK : Elon Musk nimmt Axel Springer Award entgegen
DP
29.11.HAUPTVERSAMMLUNG AXEL SPRINGER SE : Mathias Döpfner dankt Aktionären für ihr Ver..
PU
27.11.AXEL SPRINGER SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
26.11.Aktien-Streubesitz bei Axel Springer geht an Großaktionär KKR
DP
26.11.BESCHLUSS : Großaktionär KKR übernimmt Streubesitz bei Axel Springer
DP
26.11.Springer-Chef sieht in Ende von Aktien-Streubesitz Vorteile
DP
26.11.FRIEDE SPRINGER : Virus-Krise bremst Gewinn und Umsatz von Axel Springer
RE
24.11.Bundeskartellamt gibt Übernahme von eBays Kleinanzeigensparte frei
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AXEL SPRINGER SE
27.11.AXEL SPRINGER SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
06.11.GLOBAL MARKETS LIVE: AIG, Toyota Motor, Allianz…
06.10.SCHNEIDER ELECTRIC : is recognized by students worldwide as one of the World's M..
AQ
02.10.SCHNEIDER ELECTRIC : included in the Top 50 for World's Most Attractive Employer..
AQ
01.10.Google to pay publishers $1 billion over three years for their news
RE
28.09.ALPHABET : Study says Google market power has grown despite EU order to play fai..
RE
24.09.FRIEDE SPRINGER : Axel Springer heiress anoints CEO Doepfner to succeed her at G..
RE
30.06.Google stymies media companies from chipping away at its data dominance
RE
18.06.AXEL SPRINGER SE : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
10.06.AXEL SPRINGER : postpones Annual General Meeting
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 3 112 Mio 3 772 Mio 3 364 Mio
Nettoergebnis 2019 99,6 Mio 121 Mio 108 Mio
Nettoverschuldung 2019 1 953 Mio 2 367 Mio 2 111 Mio
KGV 2019 68,0x
Dividendenrendite 2019 1,85%
Marktkapitalisierung 5 934 Mio 7 202 Mio 6 415 Mio
Marktkap. / Umsatz 2018 2,07x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,80x
Mitarbeiterzahl 16 120
Streubesitz 2,00%
Chart AXEL SPRINGER SE
Dauer : Zeitraum :
Axel Springer SE : Chartanalyse Axel Springer SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Unternehmensführung
NameTitel
Mathias Döpfner Chief Executive Officer
Ralph Max Büchi Chairman-Supervisory Board
Julian Deutz Chief Financial & Human Resources Officer
Stephanie Caspar President-Technology & Data
Giuseppe Vita Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AXEL SPRINGER SE-12.42%7 202
INFORMA PLC-33.12%11 334
SCHIBSTED ASA33.96%8 936
PEARSON PLC6.53%6 844
LAGARDÈRE SCA7.67%3 249
CHINA SOUTH PUBLISHING & MEDIA GROUP CO., LTD-10.05%2 957