Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. Aztec Minerals Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    AZT   CA0548271000

AZTEC MINERALS CORP.

(AZT)
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

IRW-PRESS : Aztec Minerals Corp.: Bohrungen von Aztec durchteufen mächtige, hochgradige Gold-Silber-Mineralisierungszonen im Projekt Tombstone in Arizona; einschließlich 1,39 gpt Gold und 56,40 gpt Silber (2,196 gpt AuÄq) über 96,04 m

27.07.2021 | 13:38

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

- 5 Bohrlöcher unter dem nordzentralen Teil der Grube Contention bestätigen und erweitern die hochgradige oxidierte Gold-Silber-Mineralisierung nahe der Oberfläche

- Ein Programm mit 20 Bohrlöchern setzt die Erweiterung der Mächtigkeit und Länge der Mineralisierung im nördlichen und mittleren Teil der Grube Contention fort

Vancouver, Canada - 27. Juli 2021 - Aztec Minerals Corp. (AZT: TSX-V, OTCQB: AZZTF - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aztec-minerals-corp/) berichtet Analyseergebnisse für weitere fünf Bohrlöcher, TR21-06 bis 10, aus seinem Reverse-Circulation-(RC)-Bohrprogramm der Phase 2 im Jahr 2021 mit 20 Bohrlöchern über 2.900 Meter im Projekt Tombstone, das den Großteil des historischen Silber-Bergbaubezirks Tombstone im südöstlichen Arizona umfasst.

Die fünf Bohrlöcher wurden an zwei Bohrgittern als Infill-Bohrungen zwischen den früheren beiden Bohrlöchern und als Step-Out zu den am 7. Juli 2021 berichteten Bohrlöchern im nordzentralen Teil der Tagebaustätte Contention ausgeführt. Jedes der fünf Bohrlöcher durchteufte oberflächennahe, oxidierte Gold-Silber-Mineralisierung, und alle fünf Bohrlöcher endeten in Mineralisierung in der Tiefe.

Highlights der Bohrungen

- Bohrloch TR21-10 - 1,39 Gramm Gold pro Tonne (gpt) und 56,40 gpt Silber (2,20 gpt Goldäquivalent AuÄq) über 96,04 Meter (m),

o einschließlich 39,94 m mit 2,47 gpt Au und 28,9 gpt Ag (2,97 gpt AuÄq), 19,82 m mit 0,96 gpt Au und 24,98 gpt Ag (1,31 gpt AuÄq), und 10,67 m mit 0,837 gpt Au und 60,96 gpt Ag (1,71 gpt AuÄq)

- Bohrloch TR21-08 - 2,09 Gramm Gold pro Tonne (gpt) und 47,1 gpt Silber (2,76 gpt Goldäquivalent AuÄq) über 39,64 Meter (m),

o einschließlich 18,29 m mit 3,53 gpt Gold und 58,4 gpt Silber (4,37 gpt Goldäquivalent AuÄq), das in der Tiefe in Mineralisierung mit 1,21 gpt AuÄq endete, wo ein Bodeneinbruch das vorzeitige Ende des Bohrlochs erzwang

- Bohrloch TR21-06 - 0,22 gpt Gold und 17,3 gpt Silber (0,47 gpt AuÄq) über 74,69 m,

o einschließlich 4,57 m mit 1,26 gpt Au und 18,6 gpt Ag (1,53 gpt AuÄq)

- Bohrloch TR21-07 - 0,49 gpt Gold und 23,1 gpt Silber (0,82 gpt AuÄq) über 24,39 m,

o einschließlich 7,60 m mit 0,90 gpt Au und 41,6 gpt Ag (1,49 gpt AuÄq)

- Bohrloch TR21-09 - 0,452 gpt Gold und 16,9 gpt Silber (0,694 gpt AuÄq) über 25,91 m,

o einschließlich 6.1 m mit 1,049 gpt Au und 24,3 gpt Ag (1,397 gpt AuÄq)

Goldäquivalente werden mit einem Silber-zu-Gold-Verhältnis von 70:1 berechnet. Berichtete Maße beziehen sich auf erkennbare Mächtigkeiten, nicht wahre Mächtigkeiten. Wahre Mächtigkeiten für die ersten fünf Bohrlöcher werden mit 40 - 80 % erkennbarer Mächtigkeiten berechnet. Die Gold-Silber-Mineralisierungszonen fallen im Allgemeinen nach Westen ab, sind mit Quarz-Feldspat-Porphyr-Gängen verbunden und weisen ein Gefälle von durchschnittlich 60 bis 80 Grad nach Westen auf. Wo die Mineralisierung aus den steilabfallenden Verwerfungsstrukturen von Contention entlang der oberflächennahen Bettebenen in Schluffstein der Bisbee-Formation austritt, können Gefälle von weniger als 20 Grad auftreten. Die wahren Mächtigkeiten der erkennbaren Mineralisierungsabschnitte der fünf Bohrlöcher reichen von 28 bis 100 % der erkennbaren Mächtigkeiten, wobei die wahre Mächtigkeit der Mineralisierung in der Regel 55 bis 100 % beträgt.

Bohrabschnitte sind hier einzusehen:

Link zur Querschnittansicht der Bohrlöcher TR21-06, TR21-07, TR21-08, TR21-09

Link zur Querschnittansicht des Bohrlochs TR21-10

All 5 Bohrlöcher durchteuften extensive Gold- und Silbermineralisierung, siehe Probenabschnitte in der Tabelle unten, und weiteten die Mineralisierungszonen in die Tiefe und entlang des Streichens, unterhalb und westlich der Tagebaustätte Contention aus. Zwei der fünf Bohrlöcher durchteuften alte Gruben, die wahrscheinlich bis in die späten 1800er Jahren zurückreichen, was darauf hindeutet, dass einige der hochgradigsten Bonanza-Mineralisierungen in dem bebohrten Gebiet zuvor abgebaut wurden.

Die Bohrgebiete, in denen derzeit gebohrt wird, befinden sich westlich der Tagebaustätte Contention und grenzen im Norden an das Bohrgebiet aus dem Jahr 2020 nahe des Zentrums der Grube (zentrales Bohrmuster). Die Bohrgebiete messen jeweils mindestens 50 Meter von Nord nach Süd entlang des Streichens und bis zu 150 Meter von Osten nach Westen, senkrecht zur westlichen Neigung der mineralisierten Struktur Contention, wobei die Gold-Silber-Mineralisierung noch in alle Richtungen offen ist. Das Bohrgebiet, zu dem hier berichtet wird, weist Mineralisierung über eine Gesamtlänge von 350 Metern aus den Bohrungen von 2020 und den aktuellen Bohrungen auf. Bohrlöcher TR21-11 bis 16 wurden ausgeführt und beprobt, und jedes Bohrloch wies ähnliche weitverbreitete Alterierung und Mineralisierung über eine Fläche von 430 m Länge mal 150 m Breite auf. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Simon Dyakowski, CEO von Aztec kommentierte: "Unser Bohrprogramm im Jahr 2021 erzielt weiterhin starke Werte über große Mächtigkeiten und bestätigt und erweitert die historischen Gold- und Silber-Mineralisierungszonen. Die Bohrlöcher 21-6 bis 10 bestätigen die geologische Kontinuität zwischen den Bohrlöchern aus den Jahren 2021 und 2020 und früheren historischen Bohrlöchern. Neben dem Step-Out von früheren Bohrlöchern planen wir Zwillingsbohrungen zu drei historischen Bohrlöchern, um die alten Daten für die Verwendung in einer zukünftigen Ressourcenschätzung zu verifizieren".

Plandiagramm des 2021-RC-Bohrprogramms in Tombstone

Die bisher beobachtete gering sulfidierte epithermale Gold-Silber-Mineralisierung ist beeindruckend und wird durch hydrothermale Brekzien, Quarzgänge und Verkieselung in Verbindung mit Quarz-Feldspat-Porphyr-Gängen und moderat bis stark kalihaltige, argillische und fortgeschrittene argillische Alterierung und Hornfels in Bisbee-Sand-und Schluffstein charakterisiert. Gebiete intensiver Hämatit-, Goethit- und Mangan-Wads in Verbindung mit Quarz-Kalzit-Erzgängen und stellenweiser Skarnalterierung in Kalksteinen sind weitverbreitet. Kerargyrit (Silberchlorid) wird in Brüchen, oft in Verbindung mit feinkörnigem sichtbarem Gold, beobachtet. Die meisten, in den Jahren 2020 und 2021 durchteuften Silber- und Gold-Mineralisierungszonen liegen neben oder in den Hangenden und Liegenden alter unterirdischer Gruben.

Bohrloch von m bis m AbschnAu g/t Ag g/tAuÄq g/Anmerkungen

itt t

m* (1)

TR21-06 7,62 12,2 4,57 0,765 38,5 1,315

104 Az, 62,5 65,55 3,05 0,866 2,15 0,896

-65

83,32 157,01 73,69 0,220 17,3 0,468 Echte Breite

ca. 72 -

83%

Einschlie83,32 92,99 9,67 0,641 14,1 0,584

ßlich

:

123,48 157,01 33,53 0,202 23,9 0,544

TR21-07 1,52 6,1 4,58 0,776 34,6 1,272

104 Az, 57,93 59,45 1,52 1,404 3,1 1,448

-45

67,07 74,69 7,62 0,303 1,4 0,323

88,41 112,8 24,39 0,491 23,1 0,821 Echte Breite

ca.

94%

Tunnel

91,46 m -

96,04

m

TR21-08 53,35 92,9 39,64 2,085 47,1 2,758 Echte Breite

ca. 72 -

100%

104 Az,

-90

TR21-09 44,21 51,83 7,62 0,173 9,2 0,305

284 Az, 68,6 73,17 4,57 1,160 12,93 1,345

-80

82,32 108,23 25,91 0,452 16,9 0,694 Echte Breite

ca. 55 -

89%

Einschlie82,32 86,89 4,57 0,701 33,8 1,184

ßlich

:

92,99 99,08 6,09 1,049 24,35 1,397

103,66 108,23 4,57 0,35 21,6 0,658

TR21-10 0 4,57 4,57 0,192 4,2 0,252

104 Az, 25,91 121,95 96,04 1,39 56,4 2,196 Echte Breite

-45 ca. 83 -

89%

Einschlie25,91 65,55 39,44 2,472 28,9 2,967 Tunnel bei 7

ßlich 4,69

: m

77,74 97,56 19,82 0,955 24,98 1,312 77,74 m, &

86,89 m

-

111,28 121,95 10,67 0,837 60,96 1,708 91.46 m

1. Goldäquivalent (AuÄq) wird unter Verwendung eines Silber-Gold-Verhältnisses von 70:1 berechnet.

* Alle Abschnitte stellen nicht die wahre Mächtigkeit dar und die wahre Mächtigkeit der Durchörterungen wurde bislang noch nicht geschätzt.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

July 27, 2021 07:37 ET (11:37 GMT)

Alle Nachrichten zu AZTEC MINERALS CORP.
14.09.AZTEC MINERALS CORP. : Aztec meldet weitere Ergebnisse der RC-Bohrungen im Proje..
DP
14.09.AZTEC MINERALS CORP. : Aztec meldet -2-
DJ
14.09.AZTEC MINERALS CORP. : Aztec meldet weitere Ergebnisse der RC-Bohrungen im Proje..
DJ
08.09.AZTEC MINERALS CORP. : Aztec meldet weitere Ergebnisse der RC-Bohrungen im Proje..
DP
08.09.AZTEC MINERALS CORP. : Aztec meldet -2-
DJ
08.09.AZTEC MINERALS CORP. : Aztec meldet weitere Ergebnisse der RC-Bohrungen im Proje..
DJ
04.08.IRW-NEWS : Aztec Minerals Corp.: Aztec Kootenay JV informiert über neue geochem..
DP
04.08.IRW-PRESS : Aztec Minerals Corp.: Aztec - Kootenay -2-
DJ
04.08.IRW-PRESS : Aztec Minerals Corp.: Aztec - Kootenay JV informiert über neue geoch..
DJ
27.07.IRW-NEWS : Aztec Minerals Corp.: Bohrungen von Aztec durchteufen mächtige, hochg..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AZTEC MINERALS CORP.
14.09.AZTEC MINERALS : Reports Additional RC Drill Results from Tombstone Project, Ari..
PU
14.09.Aztec Minerals Corp. Reports Assay Results for an Additional Four Holes, Tr21..
CI
09.09.AZTEC MINERALS : Reports Additional RC Drill Results from Tombstone Project, Ari..
AQ
08.09.AZTEC MINERALS : Reports Additional RC Drill Results from Tombstone Project, Ari..
PU
08.09.Aztec Reports Additional RC Drill Results from Tombstone Project, Arizona
CI
31.08.Aztec Minerals Corp. Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended Ju..
CI
31.08.AZTEC MINERALS : 2nd Quarter Financial Statements and Management Discussion & An..
PU
05.08.AZTEC MINERALS : - Kootenay JV Outlines New Gold-Copper-Molybdenum Geochemical S..
AQ
04.08.AZTEC MINERALS : – Kootenay JV Outlines New Gold-Copper-Molybdenum Geochem..
PU
28.07.AZTEC MINERALS : Drilling Intersects Broad, High-Grade Gold-Silver Mineralized Z..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 - - -
Nettoergebnis 2020 -1,62 Mio -1,28 Mio -1,19 Mio
Nettoliquidität 2020 1,92 Mio 1,51 Mio 1,40 Mio
KGV 2020 -8,75x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 16,4 Mio 12,9 Mio 12,0 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -
Marktkap. / Umsatz 2020 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 86,8%
Chart AZTEC MINERALS CORP.
Dauer : Zeitraum :
Aztec Minerals Corp. : Chartanalyse Aztec Minerals Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Simon Christopher Dyakowski President & Chief Executive Officer
Philip C. Yee Chief Financial Officer & Vice President-Finance
Bradford James Cooke Chairman
Jorge Patricio Varas Independent Director
Mark Rebagliati Independent Director
Branche und Wettbewerber