Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

BAKER HUGHES COMPANY

(BKR)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  18:04 08.12.2022
28.21 USD   +1.17%
02.12.Baker Hughes: Anzahl der US-Bohrinseln diese Woche unverändert
MT
02.12.Vorsicht vor dem Arbeitsmarktbericht im November belastet Exchange-Traded Funds und Aktienfutures
MT
02.12.Ausblick auf den Arbeitsmarktbericht belastet Wall Street-Handel vor der Glocke; Asien fällt, Europa rutscht ab
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Öl stabil, da sich der Fokus auf die US-Wirtschaftsdaten richtet

07.10.2022 | 05:53

Die Ölpreise haben sich am Freitag im Vorfeld wichtiger US-Wirtschaftsdaten stabilisiert, nachdem sie in der letzten Sitzung aufgrund von Kürzungen der OPEC+-Produktionsziele um über 1% gestiegen waren.

Die Brent-Rohöl-Futures sanken um 0339 GMT um 11 Cent auf $94,31 pro Barrel. Die WTI-Rohöl-Futures fielen um 5 Cents auf $88,40 pro Barrel, nachdem sie zuvor $89,37 pro Barrel erreicht hatten, den höchsten Stand seit dem 14. September.

Ein stärkerer Dollar setzte die Ölpreise zusätzlich unter Druck, da die Federal Reserve eine weitere aggressive Straffung der Zentralbankpolitik ankündigte.

Die Fed-Vertreter zeigten keine Absicht, von der aggressivsten Zinserhöhungskampagne seit Jahrzehnten abzulassen. Die Gouverneurin der Fed, Lisa Cook, der Präsident der Chicago Fed, Charles Evans, und der Präsident der Minneapolis Fed, Neel Kashkari, betonten alle, dass der Kampf gegen die Inflation andauere und sie nicht bereit seien, ihren Kurs zu ändern.

Die Märkte schauen mit Spannung auf den US-Arbeitsmarktbericht, der im Laufe des Freitags veröffentlicht wird. Wirtschaftsexperten erwarten, dass im vergangenen Monat 250.000 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden, verglichen mit 315.000 im August.

"Das ist nach dem starken Anstieg vor dem Wochenende nicht ungewöhnlich, vor allem wenn man bedenkt, dass steigende US-Renditen und ein stärkerer Dollar für Abwärtsdruck sorgen und vor dem Wochenende und vor der Veröffentlichung der Gehaltsabrechnungen Gewinnmitnahmen auslösen", so Stephen Innes, geschäftsführender Partner bei SPI Asset Management, in einer Notiz.

Beide Benchmarks steuerten jedoch auf wöchentliche Gewinne zu, die durch die Ankündigung einer Produktionskürzung durch die OPEC+ begünstigt wurden.

Die Kürzung der Organisation erdölexportierender Länder und ihrer Verbündeten, einschließlich Russlands, die zusammen als OPEC+ bekannt sind, ist die größte Kürzung seit 2020 und kommt vor einem Embargo der Europäischen Union gegen russisches Öl. Die Entscheidung würde das Angebot auf einem bereits angespannten Markt verknappen und die Inflation weiter anheizen.

"Die Marktstimmung war in Erwartung einer sich abschwächenden Weltwirtschaft bereits rückläufig, und diese Entscheidung dürfte den Markt weiter verengen", so die Analysten von ANZ Research in einer Notiz.

Die Straffung der Geldpolitik und Chinas anhaltende COVID-bedingte Bewegungsbeschränkungen bedeuten, dass das globale Nachfragewachstum unter Druck geraten dürfte, fügte ANZ hinzu.

US-Präsident Joe Biden äußerte am Donnerstag seine Enttäuschung über die Pläne der OPEC+. Er und Beamte erklärten, die Vereinigten Staaten würden alle möglichen Alternativen prüfen, um einen Preisanstieg zu verhindern.

Einige dieser Optionen sind die Freigabe von mehr Öl aus der strategischen Erdölreserve oder die Prüfung einer Beschränkung der Energieexporte durch US-Unternehmen. (Berichterstattung von Mohi Narayan, zusätzliche Berichterstattung von Stephanie Kelly; Bearbeitung von Richard Pullin und Ana Nicolaci da Costa)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.62%0.6768 verzögerte Kurse.-7.75%
BAKER HUGHES COMPANY 0.99%28.175 verzögerte Kurse.17.96%
BRENT OIL 0.04%77.42 verzögerte Kurse.2.29%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.18%1.22356 verzögerte Kurse.-10.33%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.56%0.73648 verzögerte Kurse.-7.38%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.40%1.05548 verzögerte Kurse.-7.95%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.03%0.012156 verzögerte Kurse.-9.65%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.35%0.63762 verzögerte Kurse.-7.50%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.28%397.1718 Realtime Kurse.-0.68%
S&P GSCI PETROLEUM INDEX 0.48%277.9979 Realtime Kurse.4.45%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.56%62.897 verzögerte Kurse.-16.73%
WTI 0.02%72.638 verzögerte Kurse.-1.19%
Alle Nachrichten zu BAKER HUGHES COMPANY
02.12.Baker Hughes: Anzahl der US-Bohrinseln diese Woche unverändert
MT
02.12.Vorsicht vor dem Arbeitsmarktbericht im November belastet Exchange-Traded Funds und Akt..
MT
02.12.Ausblick auf den Arbeitsmarktbericht belastet Wall Street-Handel vor der Glocke; Asien ..
MT
02.12.Ausblick auf den Arbeitsmarktbericht dämpft Wall Street vor der Glocke; Asien fällt, Eu..
MT
01.12.US-Wirtschaftskalender für Freitag
MT
23.11.Baker Hughes: Zahl der US-Bohrinseln steigt um vier
MT
22.11.Sektor Update: Energieaktien, Rohöl wieder weg von Dienstagshochs
MT
22.11.Sektor-Update: Energieaktien steigen inmitten der Gewinne bei Rohöl am Die..
MT
22.11.Der Kauf von Oz Midco durch die niederländische Einheit von Baker Hughes wird Gegenstan..
MT
22.11.Britische Aufsichtsbehörde meldet wettbewerbsrechtliche Bedenken bei der Fusion zwische..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu BAKER HUGHES COMPANY
16:33Baker Hughes Launches Consortium Exploring Technologies To Transform Abandoned Wells fo..
AQ
15:23Baker Hughes : and Woodside Energy to Collaborate on Decarbonizing the Natural Gas…
PU
06.12.UK Watchdog Expects to Approve Undertaking Offered In Baker Hughes, Altus Deal
MT
05.12.Baker Hughes Foundation Contributes $1,000,000 to Historically Black Colleges and Unive..
AQ
02.12.Insider Sell: Baker Hughes
MT
02.12.Energy Down After Mixed Jobs Data -- Energy Roundup
DJ
02.12.US Oil Rig Count Unchanged This Week, Baker Hughes Says
MT
02.12.Baker Hughes Co : Change in Directors or Principal Officers (form 8-K)
AQ
02.12.U.S. oil & gas rig count holds steady this week - Baker Hughes
RE
02.12.U.S. oil production's post-pandemic rebound set to ..
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAKER HUGHES COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 21 345 Mio - 20 060 Mio
Nettoergebnis 2022 -395 Mio - -371 Mio
Nettoverschuldung 2022 3 518 Mio - 3 306 Mio
KGV 2022 -69,5x
Dividendenrendite 2022 2,59%
Marktwert 27 921 Mio 27 921 Mio 26 241 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,47x
Marktwert / Umsatz 2023 1,27x
Mitarbeiterzahl 55 000
Streubesitz 99,2%
Chart BAKER HUGHES COMPANY
Dauer : Zeitraum :
Baker Hughes Company : Chartanalyse Baker Hughes Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAKER HUGHES COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 27,88 $
Mittleres Kursziel 33,37 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Lorenzo Simonelli Chairman, President & Chief Executive Officer
Nancy K. Buese Chief Financial Officer
Jeff Fleece Chief Information Officer
Gregory D. Brenneman Independent Director
Lynn Laverty Elsenhans Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAKER HUGHES COMPANY17.96%27 921
SCHLUMBERGER LIMITED66.28%70 616
HALLIBURTON COMPANY53.26%31 827
NOV INC.50.04%7 986
TECHNIPFMC PLC93.07%5 103
CNOOC ENERGY TECHNOLOGY & SERVICES LIMITED11.60%4 767