Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Bâloise Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    BALN   CH0012410517

BÂLOISE HOLDING AG

(BALN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Baloise mit stabilem Betriebsergebnis in der beruflichen Vorsorge

21.05.2021 | 07:40

Basel (awp) - Die Basler Versicherung ist im vergangenen Jahr im Geschäft mit der beruflichen Vorsorge (BVG) trotz aller Turbulenzen stabil geblieben. Das Betriebsergebnis erreichte 40,1 Millionen Franken.

Das sei gleich viel wie im Vorjahr, teilte der Versicherer am Freitag in einem Communiqué mit. Dabei erhielt die Basler Rückenwind von den Börsen. Die Nettokapitalerträge kletterten um 14 Prozent auf 335 Millionen Franken. Die Nettoanlagerendite verbesserte sich um 0,21 Prozentpunkte auf 1,76 Prozent.

Die Ausschüttungsquote, die Leistungen, Rückstellungen und Überschüsse umfasst, liegt mit 93,4 Prozent leicht höher als 2019. Damals hatte sie 93,1 Prozent betragen.

Davon sei auch 2020 ein beachtlicher Teil wieder in die Bildung von Rückstellungen aufgrund zunehmender Lebenserwartung, der tiefen Zinsen und den zu hohen Umwandlungssätzen geflossen, hiess es. "Die Basler hat hierfür über 120 Millionen Franken geäufnet", schrieb der Versicherer. Dennoch wurden dem Überschussfonds 15 Millionen Franken zugewiesen.

Die Zahl der aktiv Versicherten ging erneut leicht zurück um 1 Prozent auf 151'616. Über 18'000 Unternehmen sind in Vorsorgefragen bei der Basler angeschlossen.

Senkung der Umwandlungssätze

Die obligatorischen Umwandlungssätze seien weiterhin zu hoch, hiess es. "Als Konsequenz hierauf haben wir beschlossen, ab dem Jahr 2022 die Umwandlungssätze für die Vollversicherung sowohl für das überobligatorische aber auch für das obligatorische Altersguthaben schrittweise zu senken", erklärte Dominik Glaser, Leiter Kollektiv-Leben bei der Basler Schweiz.

Im Januar hatte die Basler die schrittweise Senkung der Umwandlungssätze angekündigt. Sie tut dies über das "Splittingmodell", wonach die Altersrente getrennt nach Altersguthaben aus obligatorischen bzw. überobligatorischen Sparbeiträgen berechnet wird.

Im Obligatorium werden Jahreslöhne zwischen 21'330 und 85'320 Franken versichert. Die Beiträge für darüber liegende Saläre fliessen ins Überobligatorium.

Im Obligatorium wollen die Basler den Umwandlungssatz bis 2023 für Männer von heute 6,80 auf 6,29 und für Frauen auf 6,20 Prozent senken. Im Überobligatorium soll der Satz für Männer von 4,90 auf 4,56 Prozent und für Frauen von 4,80 auf 4,49 Prozent zurückgehen.

Das gesetzliche Minimum werde aber in jedem Fall garantiert, hatte der Versicherer damals versprochen. Denn sollte die Minimalrente auf Basis des gesetzlich vorgeschriebenen Umwandlungssatzes 6,8 Prozent im Einzelfall mit den neuen Sätzen nicht erreicht werden, stocke die Baloise die jeweilige Altersrente entsprechend auf. An der Vollversicherung hält die Basler aber fest.

jb/gab


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu BÂLOISE HOLDING AG
27.07.BÂLOISE : Baloise baut ihr Engagement beim FC St. Gallen 1879 aus
PU
27.07.BÂLOISE : Baloise unterstützt Kinderförderungsprogramm der ...
PU
26.07.BÂLOISE : Baloise Weekly | 19. bis 26. Juli 2021
PU
21.07.Baloise Swiss Property Fund will Kapital um rund 135 Millionen Franken erhöhe..
AW
21.07.EQS-NEWS : Kapitalerhöhung des Baloise Swiss Property Fund
DJ
21.07.Kapitalerhöhung des Baloise Swiss Property Fund
DP
20.07.BÂLOISE : Fünf Armbanduhren und ihre Geschichten
PU
19.07.Aktien Schweiz schließen schwach - Indexschwergewichte stabilisieren
DJ
19.07.BÂLOISE : Baloise Weekly | 13. bis 19. Juli 2021
PU
15.07.GEWITTER, STURM, HAGEL, STARKREGEN : «Die Schäden sind ...
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BÂLOISE HOLDING AG
07:43BÂLOISE : Innovations in blockchain technology combined with global demand for n..
PU
27.07.BÂLOISE : Baloise supports Winterhilfe Schweiz' Empowerment ...
PU
21.07.BÂLOISE : Capital increase of the Baloise Swiss Property Fund
PU
21.07.EQS-NEWS : Augmentation de capital pour le Baloise Swiss Property Fund
DJ
21.07.EQS-NEWS : Capital increase of the Baloise Swiss Property Fund
DJ
15.07.BÂLOISE : Baloise Launches Parcandi To Identify Unused Parking Spots
MT
15.07.BÂLOISE : Start-up "Parcandi" founded
PU
15.07.EQS-NEWS : Création de la start-up «Parcandi»
DJ
15.07.EQS-NEWS : Start-up 'Parcandi' founded
DJ
14.07.BÂLOISE : Sustainable mobility is the way to go! Our top picks for ...
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 6 951 Mio 7 608 Mio -
Nettoergebnis 2021 599 Mio 656 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 10,8x
Dividendenrendite 2021 4,77%
Marktkapitalisierung 6 641 Mio 7 272 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,96x
Wert / Umsatz 2022 0,93x
Mitarbeiterzahl 7 693
Streubesitz 91,8%
Chart BÂLOISE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Bâloise Holding AG : Chartanalyse Bâloise Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BÂLOISE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 145,00 CHF
Mittleres Kursziel 167,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,5%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gert de Winter Chief Executive Officer
Carsten Stolz Chief Financial Officer
Thomas von Planta Chairman
Olaf Romer Head-Corporate Information Technology
Alexander Bockelmann Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BÂLOISE HOLDING AG-7.94%7 272
ALLIANZ SE4.73%102 487
CHUBB LIMITED10.01%76 142
MARSH & MCLENNAN COMPANIES, INC.26.19%74 327
ZURICH INSURANCE GROUP LTD-1.69%59 705
BAJAJ FINSERV LIMITED55.03%29 496